Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Mit Baby in der Trage gestürzt und Baby Kopf auf Asphalt geschlagen

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Mit Baby in der Trage gestürzt und Baby Kopf auf Asphalt geschlagen

SarahXx

Hallo, ich war gestern mit meine 5 Monate alten Tochter spazieren, dann bin ich umgeknickt und gestürzt und ihr Kopf ist auf dem harten Asphalt aufgeschlagen, sie hat sofort geschriehen und es bildete sich eine große Beule am oberen Hinterkopf.   Wir sind direkt ins Krankenhaus gefahren, bisher sagt man nicht wirklich viel. Pupillen sind gleichmäßig und reagieren auf Licht, Fontanelle ist nicht geschwollen, sie brabbelt viel und ist interessiert am Krankenhaus, sie weint etwas mehr aber die Beule tut auch sicher weh. Sie hat nicht erbrochen.  es ist mittlerweile 19 Stunden her. Kann es sein das die Trage einen extrem harten Aufschlag verhindert hat? Ich mache mir totale vorwürfe und sorgen das vielleicht doch irgendwas nicht stimmt und ihr Gehirn Schaden genommen hat.   mfg sarah und Baby 


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe S., Babyköpfe halten Gott sei Dank viel aus! Aber natürlich ist es richtig gewesen, dass Sie nach einem so heftigen Aufprall in die Klinik gegangen sind mit Ihrem Baby und dass es dort die ersten Stunden überwacht wird. Dass bisher außer der Beule alles in Ordnung ist, ist ein gutes Zeichen. Und Sie dürfen zuversichtlich Geduld haben. Alles Gute!


SarahXx

Wir dürfen nun nachhause, aber es wurde kein Ultraschall gemacht🤔


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Herr Dr. Busse, ich war vorhin mit unserer 16 Wochen alten Tochter in der trage spazieren, die heute irgendwie nicht richtig saß. Sie war auch total zappelig und ich bin dann kurz mit ihr in der trage ein bisschen gesprungen bzw gehopst und hatte dabei aber das Gefühl das ihr Kopf ziemlich gewackelt hat weil die trage nicht richtig saß. Mein ...

Guten Tag,   Mein Mann hat seinem Bruder für beide Söhne eine BabyBjörn Trage vor Jahren geschenkt,er hat sie uns nun Jahre später zurück geschenkt . Nun lese ich überall, die Trage sei schädlich weil keine Anhock Spreizhaltung und Hohlkreuz. Ist das so?  Des Weiteren ist unsere Tochter (4 Wochen) binnen weniger Minuten bei meinem Mann so t ...

Hallo, ich hatte meinen Kleinen 1 Jahr heute seit langem Mal wieder in der Trage am Rücken, weil er so unruhig war. Ich bin sehr hopsend gegangen und habe nicht gesehen, dass die Kopfstütze verrutscht ist und er war schon eingeschlafen, also war sein Kopf ganz schlaff hängend eine kurze Zeit während dem Hopsen bis es mir aufgefallen ist.. kann ...

Guten Abend, Ich war vorhin spazieren und hatte mein Baby was 6 Monate alt ist in der Trage an meinem Körper gebunden. Blickrichtung meines Kindes war nach vorne. Also nicht zu mir gerichtet sondern in die Gehrichtung. Ich bin leider über eine unebene Stelle auf dem Bürgersteig gestolpert und leicht nach vorn dadurch gehopst. Der Kopf meiner To ...

Hallo Herr Busse, ich bin mit meinem 3 Monate alten Baby in der trage die Treppe runter gegangen, bin dann an den letzten Stufen komisch gestolpert und bin dann die Treppe zwar Gott sei dank nicht runter gefallen, aber irgendwie habe ich aus Reflex einen komisch Sprung gemacht auf den harten Fliesenboden. Dabei ist mein Baby in der trage recht ...

Liebes Ärzteteam, mein Sohn (5 Jahre alt) ist letzten Sonntag auf einen Stuhl geklettert und hat sich drauf gekniet. Der Stuhl ist dann wohl gekippt und er ist seitwärts mit dem Rücken zuerst auf eine Kante geknallt. Diese Kante ist quasi eine Treppenstufe zum Balkon und hat eine flachen Eisenschiene an der Kante. Er ist darauf zuerst mit der r ...

Guten Tag, ich hatte meine Tochter , 8 Monate alt, gerade in der Tuchtrage an meinem Körper beim Spazierengehen im Wald. Ich habe eine große Wurzel beim Laufen übersehen und bin heftig drüber gestolpert und dadurch ziemlich stark nach vorne ja schon gesprungen. Unsere Tochter hat es sehr gerüttelt dabei weil ich schon stark gestolpert bin ...

Guten Tag, Ich habe 2 Fragen: 1. Kann es passieren, dass bei Jungs die Genitalien beim Tragen in der Babytrage verletzt werden? Mein Kleiner hat oft total viele Falten und Rötungen im Windelbereich, wenn er da drin getragen wurde durch die Windel und die Hose denke ich, wenn das Falten wirft. Sieht ziemlich wüst aus. Habe Sorge, dass zu viel ...

Guten Tag, Ist es für meinen Sohn (6,5 Monate) schlimm bzw schädlich für Kopf/Nacken/Rücken, wenn ich mich mit ihm in der Trage ziemlich weit nach vorne und runter beuge? Musste eben unseren Hund anleinen, als er schon in der Trage war. Hatte Gott sei Dank das Tuch zum besseren Halt des Kopfes festgemacht sodass der nicht ruckartig in den Nacke ...

Guten Tag, ich wollte nochmal fragen, ob das Tragen in der Trage schädlich sein kann bei kleinen Jungs wegen der Genitalien? Ich habe eine Ruckeli und bin immer ganz gut damit zurecht gekommen. Zuletzt fand ich aber, dass er auf dem Stoff/Steg zu viel saß und er hatte oft heftige Abdrücke im Windelbereich von der Windel und der Hose, wenn die F ...