Frage: Masern und Babykurse

Liebe Frau Dr. Althoff,  Sie haben mir immer wieder feine Tipps gegeben. Deswegen wende ich mich bezüglich einer Unsicherheit an Sie. Bei uns in der Region gibt es seit ein paar Wochen immer wieder Masernfälle. Mein Baby, das noch nicht geimpft werden kann, und ich besuchen einige Sport und Babykurse. Manchmal sind auch ältere Kinder dabei und ich kenne natürlich nicht den Impfstatus. Genießt und gehustet wird dann auch immer mal schnell. Kann man solche Kurse bei Masernfällen in der Region besuchen oder sollte man eher auslassen? Sonst sind wir auch regelmäßig im Schwimmbad und momentan etwas zurückhalten - hätten Sie da eine Empfehlung für mich? Alles Liebe, Zuckerwatte22 

von Zuckerwatte22 am 29.02.2024, 16:55



Antwort auf: Masern und Babykurse

Hallo Zuckerwatte, Masern sind ja zum Glück immer noch selten und die meisten Kinder sind hoffentlich geimpft. Insofern würde ich die Kurse weiterhin besuchen und mein Kind dann so früh wie möglich impfen. Das ist aber eine persönliche Meinung. Wenn man sich bei den Kursen nicht wohlfühlt, muss man für sich selbst überlegen, wie groß der Nutzen davon ist. Viele Grüße!

von Miriam Althoff am 29.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Masern Baby

Noch eine Ergänzung zu meiner letzten Frage.. nirgendwo steht, welche Säuglinge stärker betroffen sind, nach Masern an SSPE zu erkranken. Kann jeder Säugling Jahre später erkranken? Oder betrifft das zb eher diese mit schwachem immunsystem oder Kinder die als frühchen auf die Welt gekommen und km 1. Lebensjahr erkrankt sind?   


Masern.... Schon wieder

Sehr geehrter Herr Dr.Brügel, Leider habe ich schon wieder eine Frage bezüglich Masern. Heute wurde bei uns in Österreich ein öffentlicher Aufruf gestartet, da ein Kind in einer Kindertherme war und Ansteckungsgefahr besteht. Zu meiner Frage: Es betrifft den 19.2. heute haben wir den 1. März. Die Person ist ja eigentlich nur 4 Tage ...


Masern

Guten Abend Herr Dr.Busse, ich hätte bezüglich Masern 3 Fragen.   1.Frage: der Spielfreund von meinem Sohn wurde vor 10 Tagen mit der MMR Impfung geimpft. Er war gestern bei uns und hatte noch von der Impfung Durchfall und einen Ausschlag. Mein Sohn ist noch nicht geimpft und sie hatten engen Kontakt.Ist es auf diesem Weg keinesfalls anst...


Masern

Hallo. Ich weiß das in letzter Zeit viele Fragen diesbezüglich gestellt werden. Allerdings lässt mir das Thema überhaupt keine Ruhe . Meine Tochter ist nun fast vier Monate alt . Sie hat somit keinen Schutz mehr . Die nächste u Untersuchung beim Kinderarzt steht an . Dieser ist mit drei Ärzten zusammen geschlossen . Und telefonisch sind diese fast...


Masern - Ansteckung

Liebe Fr. Dr. Althoff,  Mir lässt gerade etwas wenig Ruhe. Eine Bekannte und deren Sohn sowie ich und mein Kind waren im Freien 3 Stunden spazieren. Währenddessen erfuhr ich, dass ein bekannter Säugling ihrerseits Masern notgeimpft wurde, nachdem Kontakte einem Masernfall bestanden. Ich bin leider insgesamt recht nervös wegen der Masern. Mein K...


Adilumamp Masern Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe während meiner Schwangerschaft bis zum fünften Monat Adalimumab verwendet. Nun steht die Masernimpfung für mein Kind an. Welche Risiken in Bezug auf die Impfung sollten wir berücksichtigen? Gibt es eine empfohlene Wartezeit von 12 Monaten für die Impfung nach der Geburt? Also zählen die 12 Monate Wartezeit...


Masern Türkei Urlaub

Guten Morgen, wir möchten nächsten Monat mit unserer Familie in der Türkei Urlaub machen. Die kleinste ist dann fast 7 Monate alt und ihr fehlt die letzte Impfung, da sie noch zu klein ist. (MMR) Nun hab ich durch Zufall im Internet entdeckt, dass sich die Fälle von Masern dort häufen. Vor allem letztes Jahr gab es viele Fälle. Ich mach mic...


Infekt mit Trinkschwäche und Frage Risiko Masern

Sehr geehrte Frau Althoff, unser Kind (7 Monate) hat seit dem vergangenen Wochenende einen Infekt, am Montag fing er an stark zu fiebern (bis 39,5 Grad). Daraufhin war ich mit ihm bei der Kinderärztin. Diese sagte, dass es sich wohl um einen Atemwegsinfekt handelt und sich das nächste Zähnchen ankündigt. Am Dienstag fieberte er auch immer wi...


Masern und Dengue

Sehr geehrter Herr Dr Brügel, wir planen im Sommer nach Italien zu fliegen. Momentan grassieren dort die Masern und auch Dengue ist präsent. Unser Sohn (6 Jahre) ist gemäß STIKO geimpft. Sehen Sie bezüglich Masern oder Dengue ein Problem? Vielen Dank, Annapas


Masern

Hallo!  Ich habe hier einige Beiträge zum Thema Masern gelesen, da mich Ansteckung und übertragungswege bis zur Impfung meiner Tochter (in 2-3 Monaten) beschäftigen.. Auf ein paar meiner Fragen konnte ich keine eindeutige Antwort finden.    Reicht es für eine Ansteckung mit einem Erkrankten im selben Flugzeug über einen längeren Zeitra...