Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Mandeln

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Mandeln

KaTij18

Guten Abend, Mein Sohn (5 Jahre )hat letztes Jahr im Mai die Mandeln verkleinert bekommen.  Es ist noch kein Rum und ich finde die Mandeln sind schon wieder etwas größer geworden im Vergleich direkt nach der OP.  Ist es normal das diese nachwachsen können und vorallem so schnell? Er hat keine Beschwerden und sie sind noch lang nicht so groß wie letztes Jahr zur OP aber schon wieder ein bisschen... Und dann noch eine Frage zu Infekten. Ist es normal das bei einem Infekt mit Schnupfen sie Mandeln auch anschwellen oder ist das dann eher ein zeichen das diese Entzündet sind? Manchmal sind sie auch etwas weißlich belegt bei einem Infekt ..   Danke für ihre Rückmeldung.


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe K., es gibt einfach keinen guten Grund, warum Sie als Eltern die Gaumenmandeln Ihres Kindes besonders beobachten und überwachen sollten. Als Teil des lymphatischen Abwehrsystems dürfen sie sich immer vergößern, wenn  - wie es ja häufig bei Kindern der Fall ist - im HNO-Bereich Infekte ablaufen. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Grüße sie mein kind 6 jahr alt sie hatte vor eine woche eine leichte enfeksiyonu im halz seit dem schnarch sie aber keine nasen verstopft und heute waren wir beim artz wegen schnarchen  sie hat grosse mandel sie hatte keine Beschwerde vorige Jahren wie lange dauert es bis die zurück ziehen und muss mann es opireren lassen    

Hallo liebes Ärzteteam, Meine Mutter hat heute auf die kleine Maus (10 Wochen) aufgepasst. Sie hat nebenbei Mandeln mit Honig ummantelt gegessen und ihr auch die Flasche gegeben. Danach habe ich ihren Schnuller auf den Tisch gelegt und habe diese Mandeln auch gegessen. mir ist dann eingefallen, dass die Babys ja überhaupt nicht mit Honig in Ber ...

Hallo mein Sohn 6 Jahre hat sehr oft einen roten Rachen und weisse Beläge hinten auf den Mandeln manchmal nur eine Seite dann beide Seiten. Seit gestern Abend wieder hat keine Halsschmerzen, leicht erhöht Temperatur die Lymphknoten schwellen jedesmal wenn er so Erkältet ist an immer gleich ist das normal? Man sieht es total eine Seite mehr als die ...

Guten Tag,  unsere Tochter hatte vorletzte Woche für 3 Tage Halsschmerzen und hohes Fieber am Wochenende. Da die Symptome und das Fieber wieder weg waren, waren wir folgenden Montag dann nicht beim Arzt.    Am Samstag letze Woche erneut Temperatur bis 39.3 (nachdem wir anderen in der Familie auch Halsweh hatten). Beim Arzt wurde bei einem ...

Liebe Frau Dr.Althoff, Ich war mit meiner Tochter 3 gestern beim Kinderarzt wegen verklebten Augen. Sie hat eine Bindehautentzündung und der Arzt hat weiße Beläge (schon ordentlich) aber laut Abstrich keine Streptokokken festgestellt. Ihr allgemein Zustand ist gut bis auf wenig Hunger aber sie hat Mundgeruch (warscheinlich wegen der Beläge)  ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meiner Tochter wurde am Mittwoch eine eitrige Mandelentzündung festgestellt (keine Streptokokken laut Abstrich) und eine Bindehautentzündung ( die ist mir Augentropfen jetzt wieder genesen) . Kein Fieber während der ganzen Infektion. Sie hat aber immer noch belegte Mandeln aber klagt nicht über Schmerzen und ih ...

Lieber Herr Dr Busse, Mein Sohn 8 Jahre hatte gestern starke Kopfschmerzen und hohes Fieber. Wir waren beim Arzt. Aufgrund der hohen Leuko und Granulozyten wurde ein bakterieller Infekt festgestellt. Wir konnten gestern den Herd noch nicht finden. Heute sind die Mandeln mit gelbem Eiter voll. Er klagt über starke Schmerzen.Wir geben Pa ...

Lieber Herr Dr Busse, Mein Sohn 8 Jahre hatte gestern starke Kopfschmerzen und hohes Fieber. Wir waren beim Arzt. Aufgrund der hohen Leuko und Granulozyten wurde ein bakterieller Infekt festgestellt. Wir konnten gestern den Herd noch nicht finden. Heute sind die Mandeln mit gelbem Eiter voll. Er klagt über starke Schmerzen.Wir geben Pa ...

Lieber Herr Dr. Busse, Habe eine allgemeine Frage: Mein Sohn hat ständig seit Wochen schon belegte Mandeln auf einer Seite mit weißlich Belag und eine Landkartenzunge. Kann sowas mal normal sein? Kein Eiter, keine Rötung sonst keine Beschwerden. Abstrich auf streptokokken war negativ.  Zudem hat mein Sohn auch oft und häufig wiederkehr ...

Sehr geehrter Herr Dr. Brügel, Ich habe eine Frage. Ist es normal, dass man an den GaumenMandeln von einem 4 Jährigen Kind die Blutgefäße sehr deutlich sehen kann? Es betrifft beide Mandeln.  Mir persönlich kommen die Mandeln ziemlich groß vor, aber sie machen bis jetzt keine Beschwerden. Liebe Grüße