Frage: Kopf „hängen“ lassen

Lieber Dr Busse, meine kleine (10 Monate) zahnt und ist sehr schnell gereizt. Heute hat sie sich auf der Spielwiese total aufgeregt und lag schreiend auf dem Boden. Ich wollte sie am Oberkörper hoch nehmen und normalerweise nimmt sie den Kopf wenn ich sie so hochnehmen will von alleine hoch, diesmal hat sie ihn einfach unten hängen lassen und erst Später ihren Kopf hoch gehalten.. das war zu schwer sie richtig hoch zu nehmen weil sie sich sehr gewehrt hat.... jetzt mache ich mir Gedanken, ob ic h an ihrem Nacken vielleicht Schaden angerichtet habe. Sie bewegt ganz normal ihren Kopf ist aber die ganze Zeit schon quengelig auch vor dem Vorfall.. Oder sind die Bänder usw am Nacken noch recht "flexibel"? 

von Lalilu7 am 28.05.2024, 15:41



Antwort auf: Kopf „hängen“ lassen

Liebe L., bleiben Sie bitte auch in solchen Situationen gelassen, das hilft Ihrem Kind am meisten!! Es gibt keinen Grund, eine Gefährdung durch solche Bewegungen zu befürchten. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Mit Baby in der Trage gestürzt und Baby Kopf auf Asphalt geschlagen

Hallo, ich war gestern mit meine 5 Monate alten Tochter spazieren, dann bin ich umgeknickt und gestürzt und ihr Kopf ist auf dem harten Asphalt aufgeschlagen, sie hat sofort geschriehen und es bildete sich eine große Beule am oberen Hinterkopf.   Wir sind direkt ins Krankenhaus gefahren, bisher sagt man nicht wirklich viel. Pupillen sind...


Powerbank auf Kopf - KH?

Sehr geehrter Dr. Busse, mir fällt es gerade schwer, eine Situation einzuschätzen. Vor ca 1 Std sind mein 5-jähriger, meine knapp 3 Monate alte Tochter und ich im Bett gelegen. Sie lag ihn in der Mitte. Mein Sohn hat dann mit der Powerbank(dieser tragbare Akku) herumgefuchtelt und aus nicht allzu grosser Höhe, aber doch mehr als 10cm, die...


Kopf

Hallo Dr. Busse, Meine Tochter ist 9 Wochen alt. Ich habe ihr Flascherl gegeben und wollte sie hoch heben wegen beuerchen machen . und dann  stoßt sie oben extrem auf mein Kien . bei der fontanelle vorne auf der seite . Sie schreit sehr schrill nach 5 minuten kann ich sie beruhigen . Sie ist ein bisschen rot .  sie schläft den...


Knubbel am Kopf

Hallo . Meine sieben jährige Tochter, hat am Hinterkopf zwei kleine Knubbel und ein sehr großen Knubbel. Dieser ist so groß, wie ein Fingernagel. Die Knubbel befinden sich hinter dem Ohr , Richtung Kopf Mitte . Könnten das lympfknoten sein , oder etwas ernstes ? Danke liebe Grüße 


Mit Stuhl gerückt Kopf hin und her

Guten Tag, Ich war eben mit meinem Sohn( gerade 5 Monate) im Café. Ich hatte ihn auf dem Arm. Als ich mit meinem Stuhl näher an den Tisch rutschen wollte, ist sein Kopf ein paar Mal vor und zurück "geschlagen"/eher geschaukelt. Ist das gefährlich zwecks Schütteltrauma oder für den Nacken/die Wirbelsäule? 


Baby auf Kopf gepocht

Guten Tag, ich hatte mein Baby 9 Monate alt gerade beim Spaziergang in der trage. manchnal poche ich mit der Hand rhythmisch auf den po der kleinen zum beruhigen wenn sie am einschlafen ist. ich habe gerade währenddessen zwei Hunden beim Spielen zugeschaut im Park und war abgelenkt. ich habe also total verpeilt dass meine Hand gar nicht a...


Baby wälzt permanent den Kopf von rechts nach links

Hallo, mein Kleiner (7 Wochen alt) wälzt seit einigen Tagen in den Wachphasen fast permanent seinen Kopf unruhig hin und her (wechselt ca. Alle 3-4 Sekunden die Seite, mal mehr mal weniger impulsiv). Er schreit dabei nicht, meckert nur manchmal ein wenig. Manchmal wälzt er den Kopf so schnell und ruckartig, dass ich mir Sorgen mache, dass ihm d...


Reiten: Trab gefährlich für den Kopf?

Guten Morgen, ich habe eine Frage zum neuen Hobby meiner Tochter.  Sie ist fast 4,5 Jahre alt und darf nun reiten lernen - Pferde putzen, führen und sich natürlich auch auf dem Pferderücken führen lassen.  Nun habe ich aber bei einem Thema hierzu ein bisschen Bedenken, da möchte ich gerne Ihren Rat einholen.  Sie darf auch immer ein pa...


Baby haut immer mit dem Kopf gegen dem wand

Hallo , wir haben ein Baby 7 Monate alt, wir haben das Bett an der Wand damit wenn er mal bei uns im Bett liegt nicht rausfällt.  Er krabbelt (robbt bzw)  immer mal gerne im Bett und heute  ist der mit dem Kopf (Fontanelle Bereich ) richtig gegen wand gekommen... man hat richtig gehört wie das Kopf gegen den wand gekommen ist.. aber er hat nic...


Baby haut immer mit dem Kopf gegen dem wand

Hallo , wir haben ein Baby 7 Monate alt, wir haben das Bett an der Wand damit wenn er mal bei uns im Bett liegt nicht rausfällt.  Er krabbelt (robbt bzw)  immer mal gerne im Bett und heute  ist der mit dem Kopf (Fontanelle Bereich ) richtig gegen wand gekommen... man hat richtig gehört wie das Kopf gegen den wand gekommen ist.. aber er hat nic...