Frage: Impfen

Hi, in welchem Abstand wird die 6-fach Impfung gemacht und wie oft. Und ab wann hat das Baby Schutz. Gleich nach der ersten Spritze? Gruß

Mitglied inaktiv - 24.08.2005, 16:32



Antwort auf: Impfen

Liebe S., der Abstand ist mindestens 4 Wochen und der Schutz baut sich von Mal zu Mal mehr auf. Alles Gute

von Dr. med. Andreas Busse am 25.08.2005



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nimernix Impfstoff wann darf man impfen ?

Hallo,  Ich bin gerade etwas beunruhigt weil es mir keiner in der Kinderarzt Praxis gesagt hat.  Mein Sohn 12 Monate wurde am 03. Mai 6 fach geimpft dort besprachen wir das wir gerne die Meningokokken ACWY impfen möchten. Also machte ich einen Impftermin für den 26.Mai aus.  Ich hab die Impfung in der Apotheke geholt und hier im Kühlschrank zuh...


Wie Kinderarzt überzeugen gegen Grippe zu impfen?

Hallo Herr Dr Busse,   wir sind sonst sehr zufrieden mit unserem Kinderarzt, aber was das Thema impfen angeht fühlen wir uns in manchen Punkten im Stich gelassen.   Wir möchten unsere Tochter (2,5) gegen Grippe impfen lassen, aber unser Kinderarzt ist dagegen und wird auch nicht impfen.  So ging es uns schon im Frühjahr bei dem Them...


Impfen Baby

Hallo Herr Dr. Brügel,   unsere kleine wird am Sonntag genau 8 Wochen alt. Nun stehen ja zeitnah die ersten Impfungen an. Ich habe leider ziemlich Probleme mit Impfungen und reagiere ziemlich stark darauf (Fieber, Schlappheit, schmerzen, etc.). Ich hoffe natürlich das meine Tochter Impfungen gut verträgt. Jetzt habe ich teilweise gehört, das...


Baby gegen Grippe impfen lassen

Guten Tag,  Empfehlen Sie eine Impfung bei einem 10 Monate alte Kind? Ich habe bei unserem Kinderarzt nachgefragt, aber die Praxis impft so junge Kinder nicht.  Ich habe noch eine dreijährige Tochter, die auch in die Kita geht. Sie ist geimpft, wir Eltern auch.    Vielen Dank   


Kann man Grippe Impfung Nasenspray gleichzeitig mit MenC impfen?

Liebe Frau Dr. Althoff, mein Sohn (5 J.) soll nächste Woche die Grippeimpfung als Nasenspray bekommen. Darf er zugleich die Meningokokken C Impfung (Neisvac) bekommen? Die haben wir immer noch ausständig.  Vielen herzlichen Dank und beste Grüße aus Österreich!


Impfen

Sehr geehrte Frau Althoff, unsere Tochter (5,5 M) wurde gestern das 2te Mal mit Bexsero geimpft. Sie hat die Impfung gut vertragen und ist gut drauf nur gelegentlich etwas quengelig, kein Fieber bisher. Heute würde ein Geburtstag (nur Erwachsene) und Pekip anstehen, morgen Eltern-Kind-Treff. Gerade geht ja sehr viel rum. Müssen bzw. sollt...


Impfen und Infekt

Guten Morgen, mein Sohn wurde am Mittwoch geimpft. die 3. 6 fach Impfung. we hatte am Tag nichts.ein Tag später,also gestern fing er an am späten Nachmittag mit schneller Atmung und später bekam er noch Fieber bis38,9. kann es ein Tag nach der Impfung zu Fieber kommen? mein Kinderarzt hat heute zu.waren bei der Vertretung und die Lu...


Impfen während Kortison Therapie?

Wie ist es mit dem impfen bzw der Auffrischung zu handhaben wenn Baby täglich mit Kortison behandelt wird?


Impfen

  Hallo,Herr.Dr.Eine Frage zwecks Mmr Impfung.Ich hab 4jähriges Mädchen die ich gerne impfen würde, und auch ein Baby im Alter von 8Monate.Die Frage ist wenn ich die 4jährige impfen lasse,besteht die Möglichkeit dass sich das Baby von der grossen ansteckt?Auf was muss ich achten? Die Frage ist wegen dem weil sich anderen zwei Geschwister von ei...