Frage: Forum Endokrinologie Deutschland

Lieber Herr Dr. Busse Meine Zwillinge sollen laut Endokrinologe hier in der Schweiz mit Wachstumshormonen behandelt werden. Da sie aber recht konstant wachsen (mehr oder weniger um Perzentile 3) und der Wachstumshormonstatus in der Norm liegt, verstehe ich die Intervention nicht. Kennen Sie ein Forum bzw. eine Adresse in Deutschland, wo man sich mit Endokrinologen online austauschen kann? Mich würde die Herangehensweise in Deutschland interessieren, welche Kriterien erfüllt sein müssen und in welcher Situation auf jeden Fall eine Therapie empfohlen wird. Freundliche Grüsse    

von Zwillingsmama1986 am 28.05.2024, 11:38



Antwort auf: Forum Endokrinologie Deutschland

Liebe Z., ich bin kein Fachmann für Endokrinologie, bin aber auch erstaunt, dass für Ihre Zwillinge eine Therapie mit Wachstumshormon empfohlen wird, obwohl kein Mangel nachgewiesen ist. Und Wachstum auf der 3.Perzentile ja durchaus als normales Wachstum gilt. Auf jeden Fall würde ich Ihnen empfehlen, sich eine 2.Meinung zu holen bei einem Kinder-Endokrinologen z.B. an der nächsten Universitäts-Kinderklinik. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.05.2024