Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Erneut Magen Darm nach 1 Woche?

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Erneut Magen Darm nach 1 Woche?

Lisa12341234

Hallo, unser Sohn hatte letzte Woche Dienstag Magen Darm. Über 39 Fieber und 5 mal erbrochen. War schnell wieder gut. Nun 1 Woche später hat er plötzlich heute morgen wieder erbrochen erst einmal und gerade nochmal. Diesmal hat er kein Fieber. Kann das jetzt schon wieder Magen Darm sein?  Viele Grüße 


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe L., das könnte noch die "Nachwehen" des Infekts sein. Sollten Erbrechen und/oder Durchfall anhalten, dann sollten Sie sich bitte bei Ihrem Kinderarzt melden. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

mein kleiner hat seid über einer Woche noch immer Durchfall.Er hatte zuvor eine Magen-Darm Grippe,seid dem hat er ständig durchfall.manchmal wird der stuhlgang auch etwas fester.Aber generell morgens wenn er aufwacht ist die Hose voll.Er geht dann auch ca bis zu 3-6 mal aufs kloo oder es landet in der Hose. was kann das sein?? Er ist sonst sehr auf ...

Sehr geehrter Dr Busse, Meine Tochter wird ende März 4 Jahre alt. Seit dem 27.01 bricht sie. Der Stuhlgang ist kein durchfall, aber weicher als sonst. gestern Nacht hat sie 3 mal gebrochen. Vorgestern gar nicht. Heute ist es noch nicht passiert. Sie isst und trinkt normal. Am Donnerstag haben wir die U8. Soll ich sie jetzt schon dem Arzt vorste ...

Hallo Dr Busse.... Seit nunmehr einer Woche hat mein Sohn (23 Monate) immerwieder Erbrechen (bisher nur Nachts) und heute Nachmittag kam noch heftiger Durchfall dazu. Das erste mal. Heute morgen war noch alles gut. Das Ansich macht mir so große Sorgen nicht, es ihm scheinbar noch relativ gut geht. Bis auf einem Tag, da waren wir auch beim Ar ...

Guten Tag! Mein Sohn (3) leidet seit über 2,5 Wochen an Magen Darm Problemen. Durchfall hat er durchschnittlich 2-3 Mal am Tag und das meistens gegen Abend, vor 1 Woche war es noch sehr wässrig aber jetzt ist es eine große Menge und eher breiig. Was mir Sorgen macht ist das hartnäckige Erbrechen. Er erbricht jetzt seit 18 Tagen bis auf 2 mal ...

Guten Morgen Dr. Busse,   ich bin echt verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll. Mein Sohn ( 7 Monate ) hat seit letzter Woche einen Virus. Der KiA meinte Noroviren - im Kh melnten die Rachenentzündung. Seitdem hat er ständig durchfall am Tag 6/7 mal mit Schmerzen und Gase. Blut ist auch zu sehen, sieht sehr schleimig aus und gerade eb ...

Hallo, meine Tochter ist 3,5 Jahre alt und ist letzten Sonntag (also vor 6 Tagen) umgeknickt. Ich habe es selbst nicht gesehen, aber ich glaube, sie ist über etwas gestolpert und dabei umgeknickt. Sie hat kurz geweint und danach ging es humpelnd aber ohne Klagen weiter. Jetzt humpelt sie seit dem mal mehr, mal weniger. Sie spielt ganz normal, g ...

Lieber Hr. Dr. Busse, ich habe eine Tochter. Sie ist 2 Jahre alt & hat wenig Hunger seit kurzem. Sie isst sonst super gut!!!! Seit fast zwei Wochen isst sie sehr wenig, seit 2 Tagen erbricht sie einmal täglich nach dem bisschen essen was sie ist. Wir waren beim Doctore. Bis auf bisschen roten Hals und Ohren wurde nichts festgestellt. Bauc ...

Liebes Ärzte Team,  mein Sohn der zu Aphten bei Infekten neigt hat nach einer Magen Darm Infektion, eine fiese Aphte an der Innenseite der unteren Lippe , nähe Mundwinkel. Eine doofe Stelle, in allem, essen, sprechen , heilen . Ich lasse ihn mit Salbei und Kamille spülen , Salben halten nicht. Jetzt soll er morgen aber wieder in die Schule , ic ...

Hallo Herr Dr. Med. Brügel,   Ich bin glücklicherweise in der 6. Woche schwanger. Gestern habe ich leider auf dem Hof ein bisschen "schwerer" Tragen müssen und habe nun Angst, dass ich damit mein Kind verloren hab/ verlieren kann.... ist das tatsächlich möglich? Oder kann eine einmalige Belastung von ca. 30 Minuten Tragen/ Heben dem werdende ...

Hallo Frau Dr. Althoff, meine gerade 5jährige Tochter fing seit letzter Woche Dienstag an mit nächtlichem Husten, am Donnerstag kam dann Fieber dazu. Am Montag waren wir beim Arzt (zwischenzeitlich war der Husten nachts besser), weil sie immer noch schlapp mit subfebrilen Temperaturen war und Ohrenschmerzen hatte. Arzt sagte, Lunge sei frei, Oh ...