Bettruhe bei purpura schönlein henoch erforderlich?

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: Bettruhe bei purpura schönlein henoch erforderlich?

sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn hat seit gestern eine PSH im Nachgang an einen respiratorischen Infekt. Arthralgien in beiden Sprunggelenken sowie Petechien an den Unterschenkeln. labor und Harn sind in Ordnung, keine Nierenbeteiligung oder Bauchschmerzen. laut Kinderklinik engmaschige Labor Harn und Blutdruckkontrollen, und Schonung. Von Bettruhe wie ich überall gelesen habe, wurde mir nichts empfohlen. Einen lebhaften 5 jährigen der sich ausser. Der Gelenksschmerzen wohl fühlt ist auch sehr schwer ans Bett zu fesseln. Als Ärztin frage ich Sie, gibt es Evidenz für Bettruhe\\Schonung? Von meinem med Verständnis sehe ich den Zusammenhang zwischen immunkomplex vaskulitis und Betttruhe nicht ganz, Schonung ja um Gelenksscjäden vorzubeugen (deswegen gebe ich auch keine Analgetika damit er eben eine ruhe gibt) aber ich war verunsichert als Ich -wohlgemerknin laien elternforen - nachgelesen habe dass die meisten kinder zur Beobachtung und Bettruhe stationär aufgenommen werden. Oder gibt es einen Zusammenhang mit nierenbeteiligung? Vielen Dank

von camelia14 am 07.05.2020, 11:47



Antwort auf: Bettruhe bei purpura schönlein henoch erforderlich?

Liebe C., körperliche Schonung bedeutet in der Tat nicht "Bettruhe", was bei einem sich fit fühlenden Kleinkind auch kaum durchzuhalten wäre. Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.05.2020