Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Baby auf Kopf gepocht

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Baby auf Kopf gepocht

Sascha_89

Guten Tag, ich hatte mein Baby 9 Monate alt gerade beim Spaziergang in der trage. manchnal poche ich mit der Hand rhythmisch auf den po der kleinen zum beruhigen wenn sie am einschlafen ist. ich habe gerade währenddessen zwei Hunden beim Spielen zugeschaut im Park und war abgelenkt. ich habe also total verpeilt dass meine Hand gar nicht an ihrem po sondern Hinterkopf war weil ich diesen vorher gestreichelt hatte. und ich pochte wieder zum beruhigen aber in dem Fall auf den Hinterkopf mit meiner Hand weil ich so abgelenkt war dass ich gar nicht gemerkt hatte in dem Moment dass meine Hand ja am Kopf ist. das ging bestimmt 1 Minute so.   kann das Schäden verursacht haben im Kopf ? Die kleine wurde davon wach aber hat nicht geweint.   liebe Grüße 


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe S., machen Sie das doch mal bei sich selber und Sie werden spüren, dass es weder weh tut noch schädlich ist. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Frau Althoff, mein Sohn ist 7 Monate alt und prinzipiell motorisch super fit. Er konnte sich früh drehen, robbt seit er 5 Monate ist und ist an sich ein stabiles Kerlchen. Was uns aber auffällt ist, dass öfter am Tag sein Kopf einfach nach vorne fällt, also er ihn nicht mehr halten kann. Nach hinten fällt er nie.  Darf das noch so sei ...

Hallo Frau Althoff,  Meine Tochter ist 4 Monate alt . Die kleine hat getrunken und dann ist ihr die  flasche auf denn kopf gefallen weil sie war sehr beweglich beim trinken . In der mitte auf denn kopf und auf der stirn sie hat sehr geschrien nach 3 Minue hatte sie sich wieder beruhigt . sie ist ein bisschen rot und schläft jetzt . ...

Hallo Dr Brügel, Meine Tochter ist bald 4 Monat alt . Mein Godn bua hat meiner Tochter denn becher mit deckel auf die Nase gehauen da war noch wassser drinnen , das war ausversehen. Sie hat gleich geschrien und ich konnte sie beruhigen und sie hat sich erbrochen weil sie hatte vorher was getrunken. Am nächsten tag wurde sie blau/gel ...

Guten Morgen, gestern Abend als ich ich meine kleine 12 Tage alt ins Babytrage legen wollte hatte ich eine Hand losgelassen um die Trage zu befestigen genau in dem moment ist mir ihr kopf nach hinten gefallen. Es ist erst der Kopf nach hinten geknickt dan noch mit den Schultern. Habe Sie darauf natürlich sofort gehalten. Könnte mit so einem knick ...

Hallo Dr. Busse, Meine Tochter ist 4 Monat alt ich hab sie versehen am kopf mit denn Nagel tief gekratzt. es ist kurz eine  Flüssigkeit ausgetreten  so leicht orange . was kann ich trauf tun ? bekommt sie da eine Infektion? es ist leicht rot sie blutet nicht.    

Guten Tag Herr Busse ich hoffe ich bekomme eine schnelle Antwort unzwar mein Sohn  fast 6 Wochen alt schläft normalerweise in seinem kleinen tragbaren Bett in den warmen Sommer Tagen im wohn Zimmer weil es im Schlafzimmer recht warm ist morgens wenn er wach ist lege ich ihn öfter bei mir mit in die Matratze heute bin ich eingeschlafen und er ist w ...

Hallo, heute morgen stand mein Sohn ( 16 Jahre ) auf und sagte ihm täte was am kopf weh beim liegen. Man konnte einen knubbel fühlen der etwas größer als eine erbse der hart ist und man kann ihn nicht verschieben Keine rötung oder stich und auch kein Pickel. So tagsüber merkt er den Knoten nicht, nur wenn man dran kommt oder drauf lieg ...

Guten Tag, meine Tochter, 10 Monate, ist gestern Abend im Stand umgefallen und auf die Stirn gefallen. Der Sturz war allerdings etwas abgefangen, da meine Tochter an den Beinen von meinem Mann noch entlang gerutscht ist mit dem Bauch. Er war leider mit seiner Reaktion zu langsam sie ganz zu halten. Sie hat dann kurz geweint, es war dann aber alles ...

Guten Tag,  ich habe gestern schon nachgefragt bezüglich des Kopf Sturzes aus dem Stand meiner Tochter, 10 Monate.  Sie ist weiterhin unauffällig und hat nicht erbrochen. Sie quengelt etwas mehr und die Nase läuft seit gestern. Mein Sohn, 3 Jahre, hat auch leichten Schnupfen. Ich habe mal gelesen dass es ein alarmierendes Zeichen ist wenn nach ...

Guten Tag,  ich habe gestern schon nachgefragt bezüglich des Kopf Sturzes aus dem Stand meiner Tochter, 10 Monate.  Sie ist weiterhin unauffällig und hat nicht erbrochen. Sie quengelt etwas mehr und die Nase läuft seit gestern. Mein Sohn, 3 Jahre, hat auch leichten Schnupfen. Ich habe mal gelesen dass es ein alarmierendes Zeichen ist wenn nach ...