Frage: Angst vor Ansteckung

Hallo, ich war gestern auf einem Geburtstag und habe mit einer Dame das Glas vertauscht. Leider ist es erst später aufgefallen. Zwischenzeitlich habe ich meinem Sohn schon essen von meiner Gabel gegeben. Die Dame hatte womöglich Herpes (zumindest eine sehr große Kruste davon) an der Nase. Muss ich befürchten dass meine 7,5 Monate alte Tochter sich angesteckt hat ? Kann ich vorbeugend etwas tun? Danke. 

von Steffi.jak_bs_en am 18.03.2024, 07:37



Antwort auf: Angst vor Ansteckung

Liebe S., bitte denken Sie in Zukunft nicht mehr so "2 mal um die Ecke" und machen sich solche unnötigen Sorgen. Das war Alltag und keine ernste Gefahr. Aber unabhängig davon sollte man seine Kinder nicht mit der eigenen Mundflora anstecken und nicht gemeinsam Löffel etc. benützen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.03.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Masern - Ansteckung

Liebe Fr. Dr. Althoff,  Mir lässt gerade etwas wenig Ruhe. Eine Bekannte und deren Sohn sowie ich und mein Kind waren im Freien 3 Stunden spazieren. Währenddessen erfuhr ich, dass ein bekannter Säugling ihrerseits Masern notgeimpft wurde, nachdem Kontakte einem Masernfall bestanden. Ich bin leider insgesamt recht nervös wegen der Masern. Mein K...


Ansteckung

Hallo Hr. Dr. Busse, wir waren gestern in einem privaten Wildgehege wo es Rehe gab.  Mein Sohn wurde von einem Reh direkt ins Gesicht genießt.  Muss ich mir jetzt Sorgen machen zwecks einer Ansteckung zum Beispiel mit Würmern? Weiß nämlich nicht ob die Tiere tierärztlich regelmäßig untersucht werden.  Auf was sollte ich jetzt achten? 


Staphylokokken Ansteckung

Guten Tag Herr Dr. Brügel Wir hatten Besuch von meiner Freundin mit ihrer 9 Monate alten Tochter. Diese hat seit Wochen Durchfälle, teils blutig und laut Arzt unauffällig, ebenfalls die Stuhlproben. Nun kam heraus, dass Staphylokokken im Stuhl sind. Meine Tochter ist 9 Wochen alt, ich mache mir nun Sorgen, dass sie sich unter Umständen angestec...


Ansteckung Gürtelrose

Lieber Herr Dr. Busse, Bei mir wurde leider am Mittwoch eine Gürtelrose diagnostiziert und ich habe einen kleinen Sohn (wird im Sommer 2 Jahre alt) zu Hause. Er ist nicht gegen Varicellen geimpft (in Österreich ist die Impfempfehlung laut Kinderärztin etwas anders als in Deutschland) und hat diese auch noch nicht durchgemacht. Ich habe seit Mon...


Ansteckung

Hallo Herr Dr.Busse, Meine Tochter muss nach Cortisontherapie und OP noch etwas aufpassen wegen eventueller Ansteckung bei anderen. Nun habe ich sie vorhin kurz mit zum Tierarzt genommen.  Da sass eine Frau die kurz vor uns rein ist mit Ffp2 maske.wir waren höchstens 5 Minuten im Wartezimmer und saßen wap anders.nun mache ich mit Vorwürfe ob...


HPV Ansteckung Kind Badewasser

Hallo Herr Dr. Busse ich und womöglich auch mein Partner haben schon lange eine persistierende HPV-Infektion. Nun habe ich eine 4-jährige Tochter mit der wir bis vor Kurzem immer wieder gerne gemeinsam (warm) gebadet haben.  Nachdem ich nun aber nachgelesen habe dass man dies mit HPV meiden soll und es bei Kindern zu Stimmlippen-Papillomen ...


Impfviren Ansteckung

Hallo Dr Busse. Wir haben Besuch von einer Freundin mit ihrer Neugeborenen bekommen. Sie durfte ihr Baby auf dem Wickeltisch unseres Kindes wickeln und hat den Wickeltisch sauber hinterlassen, also habe keine Verschmutzungen mit Stuhl gesehen, was ja schnell mal passieren kann. Kurz darauf habe ich mein Kind gewickelt (meins ist 10 Monate, nicht g...


Ansteckung

Wie lange sind Babys / Kinder etwa ansteckend? danke!


Ansteckung?

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, wir wohnen hier in Baden-Württemberg an der Grenze zu Bayetn. Ich saß gestern mit meinen Kindern draußen am Tisch, als mir leider auffiel, dass sich auf diesem 2 Mäuseköttel befanden. Meine Kinder saßen ca. 15cm entfernt mit dem Gesicht, angefasst hat ihn Gott sei Dank keiner. Mir ist es recht schnell aufgefal...


Mutter erkältet - Ansteckung für Kind mit Herzfehler

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,  meine Tochter ist 16 Wochen alt und hat einen Herzfehler (ASD). Nun bin ich selbst erkältet und habe Bedenken, sollte ich meine Tochter anstecken. Sie wird noch gestillt. Kann ich eine Ansteckung verhindern oder worauf müssen wir bei unserer kleinen achten? Vielen herzlichen Dank!