Abschwellendes Nasenspray über 8 Tage

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: Abschwellendes Nasenspray über 8 Tage

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich abschwellendem Nasenspray.  Meine Tochter ist 7 Jahre alt. Normalerweise achte ich penibel darauf, ihr Nasenspray nicht länger als 7-8 Tage zu geben. Nun ist es leider momentan so, dass sie wohl direkt von einem Schnupfen in den nächsten geschildert ist. Ich hatte keine Chance das Nasenspray dazwischen mehrere Tage abzusetzen. Sie hat 8 Tage das Nasenspray voll bekommen (3x täglich). Dann wollte ich es absetzen und der zweite Schnupfen kam. Jetzt hat sie drei Tage 2x täglich bekommen. Ich versuche es so wenig wie möglich zu geben, ich inhalieren mit ihr, gebe sinupret,  aber ich merke, dass sie es sehr schwer hat mit atmen ohne das Spray.  Was sagen Sie dazu? Mit freundlichen Grüßen Sandra     

von Sandra666 am 12.02.2024, 17:44



Antwort auf: Abschwellendes Nasenspray über 8 Tage

Liebe S., zumindest tagsüber kann man sich meistens mit Kochsalz- oder Meersalznasenspray "durchmogeln". Ansonsten gilt beim abschwellenden Nasenspray wie bekannt die Regel: so kurz wie möglich und so lange wie wirklich nötig. Und bitte nicht länger als 7 Tage am Stück. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nasenspray

Guten Morgen Dr. Busse, unser Sohn muss aktuell Kortison Nasenspray(Mometahexal) nehmen weil er in der Nacht schnarcht und nur mit Mund offen atmet,seine Nase hört sich auch verstopft an.Der HNO Arzt hat uns zur Nacht Otriven Tropfen verschrieben, die aber absolut nicht helfen ... jetzt ist meine Frage, wenn wir das Kortisonspray nachmittags ge...


Nasenspray?

Guten Morgen Althoff, mein Sohn (17Monate) war in der letzten Zeit viel krank und entwickelte jedes Mal eine Mittelohrentzündung.  Seit gestern Nachmittag läuft seine Nase wieder. Nun frage ich mich, ob es ratsam ist, gleich mit Nasenspray zu beginnen? Werden dadurch die Kanäle zum Ohr freigehalten,damit keine Mittelohrentzündung entsteht? Ode...


Otriven 0,05 Nasenspray

Sehr geehrter Dr. Busse, ich war heute mit meinen beiden Mädchen beim Kinderarzt wegen langandauerndem Fieber, Husten, Schnupfen und Ohrenschmerzen. Für meine Tochter 2 Jahre 8 Monate hat die Ärztin Nasenspray aufgeschrieben, da die Ohren innen gerötet sind. Otriven 0,05. Bekommen haben wir in der Apotheke Olynth 0,05. Ist das dasselbe? Vielen ...


MometaHEXAL 50 mg Nasenspray

Guten Morgen Herr Dr. Busse, mein Sohn 9 Jahre hat vom HNO MometaHEXAL 50 Nasenspray verschrieben bekommen, weil er schnarcht und erschwert Luft durch die Nase bekomt. Er hat Milbenallergie. Jetzt habe ich ihm 2 Tage Abends eingespühr und seit dem kommt vermehrt Schleim raus er muss ständig Nase putzen, vorher war die Nase mehr frei.  Die Atmun...


9 Tage Fieber! Blässe !

Mein Sohn (7 1/2) hat seit 9 Tagen jetzt erhöhte Temperatur und ist angeschlagen. Das Fieber ging nie über 39 ist aber jetzt auch immer noch früh bei 37,5 und abends etwas höher Nach 2-3 Tagen kam ein starker Husten dazu. Der jetzt krachend ist. Er hustet nachts extrem. Er ist einfach platt und immer ein bisschen so klebrig und keine Besserung ...


Abschwellendes Nasenspray

Lieber Herr Dr. Busse! Da mein Sohn (7) leider zu Nebenhöhlen Mittelohrentzündungen neigt haben uns sowohl hno als auch Kinderarzt dazu geraten, bei jedem Schnupfen 2-3 mal täglich abschwellendes Nasenspray zu verwenden zwecks Prävention. Kochsalzlösung habe da keinen Effekt. Diese Saison reiht sich leider ein starker Schnupfen nach dem ande...


Kind seit 9 Tage wiederkehrendes Fieber

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn hatte am Freitag vor einer Woche das erste Mal Fieber bis 39,5 sowie extrem trockenen Husten und Schnupfen. Der Kinderarzt diagnostizierte einen Virus, Lunge war frei. Am So, Mo und Di bis Abends war mein Sohn fieberfrei und fit, hustete noch stark aber der Husten fing an sich zu lösen.  Am Di abends dann plöt...


Nasenspray

Hallo, man sollte Nasenspray ja nur maximal eine Woche geben. Wie verhält es sich, wenn man dem Kind (5) nur sporadisch - also nicht täglich - Nasenspray gegeben hat. Gilt dann auch die eine Woche oder kann man es dann noch etwas länger nutzen? Oder sollte man lieber auf Meerwasser Nasenspray umsteigen? Mein Sohn hat schon eine Weile Schnupfen....


4 monatige Tochter seit 7 Tage Schnupfen

Hallo  Und zwar letzte Woche Freitag waren wir beim Kinderarzt da meine Tochter schlecht Luft bekamm sie hatte einen leichten Infekt.  Alles war frei.  Sie hat immer noch Schnupfen und man hört halt so röchel aus ihrer Nase. Wir benutzen Kochsalzlösung aber ich finde es hilft nicht wirklich. Sie hat auch kein Fließschnupfen sondern es ist...


Nasivin länger als 7 Tage gegeben

Hallo, ich habe für meinen Sohn (8 Wochen) vor 13 Tagen beim Kinderarzt aufgrund einer Rhinitis Nasivin für Babys mit dem Dosisportionierer bekommen. Davon bekommt er abends einen Tropfen pro Nasenloch. Gestern Abend habe ich ihm den 12. TAG die Tropfen gegeben. Hinterher ist mir aufgefallen mal zu schauen wie lange man die überhaupt geben darf...