Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Becky75 am 29.01.2006, 15:38 Uhr

Meine FÄ geht weg!!! :-(

Hallo - ich hatte ja schon berichtet, dass wir diesen Zyklus erstmal pausieren, auf das Ok der KK für die IUI warten und dann im nächsten Zyklus wieder loslegen.

Das hatte ich vor ein paar Tagen mit meiner FÄ besprochen und so weit war alles ok.

Jetzt höre ich von einer Freundin, dass meine FÄ nur noch bis März in der Praxis ist. Das wurde mir in der Praxis auch bestätigt: 16.3. ist der letzte Arbeitstag! Ich war total platt! Sie hat mir gar nichts davon gesagt. Jetzt habe ich mich auf die Rückrufliste setzen lassen, weil ich das doch gerne von ihr persönlich hören möchte. Dienstag mittag ruft sie mich an (morgen kann ich nämlich nicht).

Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll...
Die Praxis in der ich jetzt bin ist eine Gemeinschaftspraxis mit einem Ehepaar Dres.L. und halt meiner FÄ.
Mit Fr.Dr.L. kann ich nicht so, da bin ich auch nie. Und dann ist da halt noch Hr.Dr.L.-dort war ich vorher. Allerdings kann ich ihm nicht mehr vertrauen seit ich unser Kind in der 15.SSW verloren habe (das war 2002). Da ist einfach ein Knacks...Ich lasse mich von ihm behandeln wenn meine FÄ in Urlaub ist usw. aber ich möchte nicht mehr fest bei ihm sein. Auch aus dem Grund, weil ich in den letzten Jahren gemerkt habe, dass ich für manche Fragen oder Probleme doch lieber eine Frau vorziehe.

Dann hat mir meine FÄ so sehr geholfen als wir unsere Tochter in der 21.SSW verloren haben...da bin ich ihr eigentlich lebenslange Treue verpflichtet!!!

Was den Kiwu angeht gibt es aber hier keine bessere Praxis. Es ist zwar keine spezielle Kiwu-Praxis, aber da sie mit er nächstgelegenen Kiwu-Klinik zusammenarbeiten sind sie top auf dem Gebiet. SG und IUIs werden direkt dort vor Ort gemacht, wenn mein Zyklus es erfordert gehe ich dort auch am Wochenende hin zum US... Das ist ein Topservice!

Solange ich in Kiwu-Behandlung bin würde ich in jedem Fall dort bleiben. Und wenn es dann klappt? Dann wechsel ich ? Ist auch doof! Was wenn wir etwas schief geht, wenn ich erneut wegen Kiwu behandelt werden muß? Wenn wir nochmal irgendwann ein Kind möchten? Dann stehe ich wieder auf der Matte und sage:"Huhu, da bin ich wieder?!"

Nun gut, bis ich mit meiner FÄ gesprochen habe ich alles offen, ich weiß ja gar nicht warum, wohin sie geht.

Aber irgendwie paßt mir das gar nicht in den Kram. Wie kann sie mich einfach im Stich lassen *grummel*?

Unsichere Grüße, rebeca

 
2 Antworten:

Re: Meine FÄ geht weg!!! :-(

Antwort von MattiNr3 am 29.01.2006, 20:59 Uhr

Hallo Becky!
Du kommst doch aus der nähe von Soest oder? Ich bin in einer super tollen Gemeinschaftspraxis in Soest Frau Dr. Menkhaus und Fr. Dr Daniel die sind soooooooooooooooooo super haben auch jederzeit Zeit! Da ist jetzt noch eine Drin aber die ist mir zu unsympatisch , doch du kannst dir aussuchen zu wem du gehst! Falls du interesse hat schreib ruhig dann geb ich dir adresse und Telefonnummer!
LG Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Habe dir "drüben" geantwortet... LG Vera (oT)

Antwort von veravera2005 am 29.01.2006, 22:46 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.