Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von smonie am 01.12.2005, 15:00 Uhr

Ihr seid ja das Beste was mir passieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Mädels, (ich gehe mal davon aus das hier nur Mädels sind!)

ich bin Simone, 33 Jahre alt habe eine 2 jährige Tochter und verzweifele gerade, und wenn ich Eure Beiträge so lese, dann bin ich ja Gott sei Dank nicht alleine!

Wir möchten seit 1 Jahr ein zweites Kind und es klappt nicht! Die üblichen dummen Sprüche kennt Ihr ja alle. Sowohl von denen die Fragen als denen die schlaue Ratschläge haben. Erst war unsere Maus mit Blasenentzündung und Reflux sehr krank, dann war mein Mann zur rechten Zeit immer auf Geschäftsreise (habe schon einen Antrag für die Firma formuliert! *zwinker*) und nun sind wir gerade für ca. 3 Jahre nach Spanien umgezogen. Mit dem Stress und 3 Monaten getrennt sein konnte es ja auch wieder nicht klappen!

Um mich herum sind alle, wirklich fast ALLE *schnief* schwanger. ICh weiß das kommt einem nur so vor ..... aber es ist sooooooo gemein!!!! Selbst eine neue Freundin die ich über die Krabbelgruppe kennengelernt hatte, die auch schon seit 1 Jahr daran arbeiten hat es nun vor 2 Wochen endlich geschafft! Ich wünsche es Ihr von Herzen, WIRKLICH, aber ..... ICH WILL AUCH!!! *brüll*

Ich hatte inzwischen 3 Abgänge und habe zusätzlich die Angst, das vielleicht bei meinem Mann (er ist Diabetiker) was nicht mehr stimmt!

Und heute morgen ist dann der absolute Knaller passiert. Meine Schwägerin (als wir beide gleichzeitig in der 6. SSW waren hatte ich meinen ersten Abgang!) hat heute morgen entbunden! *heul* Ich kann gar nicht mehr aufhören zu heulen! *tropf* Und ich weiß genau egal wem ich das erzählen werde, wird mir nur sagen, das sind die Hormone, vielleicht bist Du ja auch endlich schwanger. Darum erzähle ich es nun Euch *schnief* Ihr versteht mich bestimmt besser! *wischweg*

Mist, jetzt habe ich ´ne ganze Packung Dominosteine aufgegessen! Ist mir schlecht!

Hasta luego!
Smonie

 
8 Antworten:

Re: Ihr seid ja das Beste was mir passieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von bob der baumeister am 01.12.2005, 15:05 Uhr

kopf hoch !!! ich weiß hilft momentan nicht viel,aber trotzdem.eine freundin von mir hat auch lang probiert, und als sie nicht mehr gedacht hat-schwupps war sie schwanger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ihr seid ja das Beste was mir passieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Kerstin1975 am 01.12.2005, 15:10 Uhr

Hallo,

kann Dich gut verstehen,wir sind auch seit über einem Jahr am Üben,und es klappt einfach nicht.Warst Du schon mal beim Arzt.
Ich soll jetzt erstmal 3 Monate Gelbkörperhormon nehmen,und wenns dann nicht geschnaggelt hat will ermir Clomifen verordnen.Hoffe ja,daß ich#s nicht btauche!?!


Drück Dir die Daumen!

Lg
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ihr seid ja das Beste was mir passieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Danny mit Max am 01.12.2005, 15:19 Uhr

Hola,
uiuiui, Spanien - wie schööön *neid*

Hey es ist schon was dran an dem Spruch: Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freude ist doppelte Freude!

Auch ich seh nur noch Schwangere, allerdings haben wir auch schon einen 4-jährigen Sohn, so dass es zwar erträglicher ist *tapferlächel*, aber dennoch, die Sehnsucht ist soooo groß. Vor allem da man weiß was für ein schönes Gefühl schwangersein ist *verträumtlächel*

Ich wünsche Dir einen kurzen Aufenthalt hier und drück euch feste die Daumen!

LG
Danny.

Hattest Du die Abgänge vor oder nach deiner Tochter?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Abgänge

Antwort von smonie am 01.12.2005, 15:31 Uhr

Hallo Danny,

die Abgänge hatte ich nach unserer Tochter! Ich wollte nach der Geburt auf gar keinen Fall direkt wieder schwanger werden (die Gefahr für Zwillinge ist bei mir sehr hoch!) und so habe ich mir eine Spirale einsetzen lassen. Die habe ich dann vor 1 Jahr wieder rausbauen lassen und kurz danach hatte ich meinen 1. Abgang. Die FA meinte das mein Körper noch Zeit braucht, aber langsam reichts doch, oder?????

Wir leben zwar in Spanien, jedoch ganz im Norden wo es doch auch relativ kalt wird (wir haben zwar keinen Schnee!) und mehr regnet als in Münster (da komme ich eigentlich her) wo es ja Regnet wie in London immer Nebel ist!

Es stimmt, es ist wirklich beruhigend schon ein Kind zu haben und zu wissen das "es" klappt. Mein Mann hat auch noch einen Sohn aus einer alten Beziehung! Aber es tut trotzdem jedesmal wieder sooooooo weh wenn die Mens kommt, oder mal wieder eine andere Schwanger ist. Ich bin ja auch dankbar für unsere Süße (Freunde von uns haben sich nach 10 Jahren Versuchen nun leider getrennt) .... aber langsam macht nichtmal das (wie nennt Ihr das hier?) .... geherzel ....???? .... mehr Spaß, weils auf den Kalender abgestimmt wird! *jammer* Mein Mann hat doch Tatsächlich schon mal gesagt "Ne, so kann ich nicht!" Und ich bin mir nicht sicher wie ernst er das gemeint haben könnte! Wir haben darüber gelacht, aber langsam .......!!!

Na, ja, nun ist die Kröte wach, vielleicht bis morgen!

Smonie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ihr seid ja das Beste was mir passieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von eumeline am 01.12.2005, 16:14 Uhr

liebe smonie,

ach jeee. nein, ich sage nicht, daß es die hormone sind ;-)))

wie einige hier bist du tatsächlich nicht allein. ich kann deinen wunsch nachvollziehen, wobei ich mich nicht sooo sehr auf eine baldige ss bei mir versteife.

wir haben für unseren sohn zwar nicht sooo lange geübt, aber es waren anstrengende 7 monate. jeden monat hoffen und bangen. als ich dann den gedanken an ein kind wieder weggeschoben habe, weil ich den job gewechselt habe, hat es im entspanntesten urlaub unmittelbar vor dem jobwechsel geschnaggelt. und du kannst dir vorstellen, wie mir zumute war. DAS war ätzend. gerade angefangen und meiner chefin erzählen, ich bin schwanger.

will nur sagen, wenn man es vielleicht ein bißchen lockerer angeht (jaja, sagt man so leicht), dann ist man selbst nicht so unter druck und wer weiß...

und übrigens: es sind nur ALLE schwanger in deinem umfeld, weil du dich darauf versteifst, damit liebäugelst und es deshalb bewusst wahr nimmst. ich glaube, die menge an schwangeren frauen ist eigentlich eher gering bzw. gleichbleibend über die zeit ;-) ist wie mit den grünen und blauen autos. die fallen einem erst auf, wenn man auch eins hat oder will.

aber trotzdem viel erfolg beim üben!
und du bist hier herzlich willkommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ihr seid ja das Beste was mir passieren konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von mini99 am 01.12.2005, 16:30 Uhr

Hallo!
Ich kann dich ja soooo gut verstehen! Ich habe einen zuckersüßen 6-jährigen Sohn, der unser ganzes Glück ist! Wir wollen auch schon lange ein Geschwisterchen für ihn aber es klappt nicht so wie wir es gerne hätten. Ich hatte 1 EileiterSS und 2 gestörte SS (MB) jeweils in der 8 Woche. So gut wie alle Freunde meines Sohnes haben ein Geschwisterchen und Thomas hätte auch so gerne eines, naja vielleicht irgendwann......... Im Mai haben 2 Freundinnen von mir ein Baby bekommen und eine im August und ich freue mich wirklich sehr für sie. Da ich im Juni diesen Jahre einen MA hatte, tat es aber schon ein bißchen weh rundherum alle Freundinnen schwanger zu sehen bzw. in die Babystation besuchen zu gehen, aber es sind gute Freundinnen und ich freue mich sehr für sie, vielleicht klappts bei uns ja auch nochmal. Ich bin froh das ich meinen Sonnenschein habe und er ist für mich das Wichtigste auf der ganzen Welt. Drücke euch auch gaaanz fest die Daumen!
Liebe Grüße
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abgänge... mir gehts ähnlich

Antwort von schnitte2005 am 01.12.2005, 17:47 Uhr

Huhu,

ich kann dich sehr gut verstehen, bei mir ist die Situation auch wie bei dir. Habe einen Sohn der ist jetzt 5 jahre alt, und wir wollen seit august 2001 ein 2.Kind. Bin dann auch relativ schnell ss geworden, hatte aber die erste FG, danach hab ich mir erstmal die Spirale einsetzten lassen, weil es dann so einige Probleme gab, die spirale ist aber 2ma verrutscht, also hatte es keinen sinn, danach brauchte ich fast 1 jahr bis ich wieder ss wurde, tja und ab da häuften sich die FG, mittlerweile hatte ich 8. Die letzte war im August 05. Tja man sagte mir noch in der Uniklinik in Münster das ich ohne Clomifen (wodurch die letzte ss entstanden ist) nicht mehr ss werde, hatte dann am 13.10. eine Gebärmutterspiegelung und bin danach direkt wohl wieder ss geworden. Momentan bin ich in der 8.SSW, und hoffe das es diesmal gut geht, die meisten fg hatte ich in der 9.SSW. Da kann man mal sehen, wir hatten echt im Oktober nur einmal geherzelt, dda mein Mann auf Montage war, und er nur am WE zu hause war. Soviel zum THema was die Ärzte sagen. Wurde bei dir denn schonmal untersuchungen gemacht, woran es liegen könnte?

Liebe Grüße

annika, die jetzt wieder verschwindet, da ich ja eigentlich gar nich hier her gehöre *gg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir drücken Euch die Daumen ....

Antwort von smonie am 02.12.2005, 10:23 Uhr

.... das es diesmal klappt! Nicht das ich Dich hier nicht mehr hören will, aber du gehörst ja nun mal erst recht zu den anderen! *schmunzel*

Alle Daumen sind gedrückt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.