Durchmesser des Fruchtsacks (FS oder
CHD) nach Schwangerschaftswochen

Ultraschalluntersuchung

© fotolia, Olesia Bilkei

Bereits zu Beginn der Schwangerschaft - ab etwa der 6. Woche - kann im Ultraschall der Fruchtsack (FS) erkannt und gemessen werden.

In diesem frühen Stadium kann festgestellt werden, ob sich in dem Fruchtsack ein Embryo entwickelt und ob sich die Blastozyste, also der Zellhaufen, richtig in der Gebärmutterwand eingenistet hat.

 
komplette SSW + Tag
 
Durchmesser (mm)
 
4 + 6 2
5 + 0 3
5 + 1 4
5 + 2 5
5 + 2 6
5 + 3 7
5 + 4 8
5 + 5 9
5 + 6 10
5 + 6 11
6 + 0 12
6 + 1 13
6 + 2 14
6 + 2 15
6 + 3 16
6 + 4 17
6 + 5 18
6 + 6 19
6 + 6 20
7 + 0 21
7 + 1 22
7 + 2 23
7 + 3 24
7 + 4 25
7 + 4 26
7 + 5 27
7 + 6 28
8 + 0 29
8 + 1 30
8 + 2 31
8 + 2 32
8 + 3 33
8 + 4 34
8 + 5 35
8 + 6 36
9 + 0 37
9 + 1 38
9 + 2 39
9 + 2 40
9 + 3 41
9 + 4 42
9 + 5 43
9 + 6 44
10 + 0 45
10 + 1 46
10 + 2 47
10 + 3 48
10 + 3 49
10 + 4 50

 

Bitte beachten: Abweichungen können bei diesen Angaben immer vorkommen. In diesem Fall nehmen Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt.

Zuletzt überarbeitet: Mai 2017

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.