Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Forum Kigakids
Forum 1. Schuljahr
Forum Grundschule
Forum Erziehung
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
 
Vorschule Forum - Elternforum Vorschule Forum - Elternforum
Geschrieben von Pamo am 22.02.2013, 9:37 Uhr.

Re: Kann-Kind-Einschulung mal anders betrachtet

Altersmäßig wäre ich ein Kann-Kind gewesen - sowas gab es formal damals nicht bei meiner Einschulung.

Ich wollte unbedingt in die Schule. Ich war eine der Jüngsten und Kleinsten und hatte eine der größten Klappen. Eine Alternative habe ich nie kennen gelernt, kann mir aber kaum vorstellen was für Vorteile es gehabt hätte, älter zu sein. Größer wurde ich nicht, bin halt recht kurz geraten.

In Vereine mit Freundinnen wollte ich nie und hinsichtlich Ausgehen war ich den Klassenkameraden voraus. Ich habe es niemals als Nachteil empfunden, dass ich zu den Jüngsten gehörte.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Vorschule Forum - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia