Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 
  Biggi Welter - Stillberatung

Biggi Welter
Stillberatung

  Zurück

Stillen mit Pilzinfektion in Brustnähe

Hallo ihr zwei!
Ich bin sehr verunsichert und mache mir Sorgen. Ich habe auf der haut eine Pilzinfektion, direkt unter der einen Brust, die wenn sie ohne BH ist dann auf der Pilzinfektion "hängt". Ich trage nun immer den StillBH, aber ich habe trotz allem Angst das was auf die Brust kommt oder meine kleine was davon abbekommt, sie ist 8,5 Wochen.

Ich versuche beim stillen immer ein Tuch über die Stelle mit der Infektion zu legen (da ist ja auch Creme drauf) und dann sie so anzulegen das sie möglichst weit weg ist. Das ist aber sehr anstrengend, und sie lässt sich schwer anlegen, wahrscheinlich weil sie meine Verunsicherung und angst an dieser Seite merkt.

habt ihr Tipps für mich? Soll ich sie lieber nicht anlegen und die Seite abpumpen und mit Flasche geben? Oder nur vorsichtig sein?

Bin sehr verzweifelt, da es nun doch endlich super klappe mit dem Stillen und nun das.

DANKE und viele Grüße

Daniela


von pietschi-baby am 03.02.2011

Frage beantworten
Frage stellen

Antworten:

Re: Stillen mit Pilzinfektion in Brustnähe

Liebe Daniela,

ganz ruhig, selbst wenn sich der Pilz überträgt, kann dieser behandelt werden und ist kein Abstillgrund.

Schau mal unter:

http://www.embryotox.de/clotrimazol.html

Mögliche Symptome für eine Soorinfektion bei der Mutter sind:

starke Schmerzen der Brustwarzen oder der Brust, die seit der Geburt auftreten, während der gesamten Stillmahlzeit anhalten und durch verbesserte Stillpositionen und Anlegetechniken nicht gelindert werden können,
plötzlich einsetzenden Schmerzen der Brustwarzen und/oder Brust nach Ablauf der Neugeborenenperiode,
juckende oder brennende Brustwarzen, die rosa oder rot, glänzend und fleckig aussehen und/oder mit einen Ausschlag aus kleinen Bläschen bedeckt sind,
offene Brustwarzen,
stechende Schmerzen in der Brust während oder nach dem Stillen,
schmerzende Brustwarzen und/oder Brüste bei korrektem Gebrauch einer vollautomatischen elektrischen Milchpumpe,
Infektionen der Scheide mit Hefepilzen (Monilia).

Mögliche Symptome für eine Soorinfektion beim Baby sind:

Windelausschlag,
cremige, weiße Ablagerungen auf der Innenseite des Munds, der Wangen oder der Zunge des Babys,
das Baby wendet sich wiederholt von der Brust ab, ein klickendes Geräusch beim Stillen oder Brustverweigerung (weil es einen schmerzempfindlichen Mund hat),
Blähungen und Quengeln
in seltenen Fällen kann Soor mit zu einer langsamen Gewichtszunahme beitragen.

Ich hoffe, ich konnte dich gleich beruhigen?!

LLLiebe Grüße,
Biggi

Antwort von Biggi Welter am 03.02.2011
 

Re: Stillen mit Pilzinfektion in Brustnähe

Hallo Biggi,

ja vielen Dank, nun bin ich ein wenig beruhigter. denke auch nicht das ich was übertrage, weil ich alles sorgfältig abdecke, aber Angst hat man ja erst einmal.

Viele Grüße

Daniela

Antwort von pietschi-baby am 03.02.2011
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Pilzinfektion Brust Stillen mit 22 Monaten

Hallo Biggi und Kristina, Biggi schön das du wieder hier bist!!! Bin meistens stille Leserin und meistens komme ich her, wenn ich auf dem langen um mich rum "einsamen " Weg des langen Stillens mal wieder Bestätigung brauche. Da ist es schön, dass es euch gibt. Nun plagt ...

Jana730   03.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Pilzinfektion
 

Pilzinfektion in der Brust

Hallo Biggi, Hallo Kristina, ich habe vor 14 Tagen entbunden. Dabei habe ich ziemlich viel Blut verloren. Mein Hb war bei meiner Entlassung bei 6.9. Ich bin noch wackelig auf den Beinen. Ich trinke Vitamine und Kräuterblut. Nun kämpfe ich seit 5 Tagen mit einer ...

Nuel82   08.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion
 

Pilzinfektion bestätigt

Hallo, also die Pilzinfektion hat sich bestätigt.(an der Scheide) Die Kleine hat eine Creme bekommen die ich auch anwenden soll. Jetzt steht da im Beipackzettel das man sie nicht an der Brust anwenden soll, habe ich jetzt trotzdem gemacht, laut KIa. Vorerst stille ich nun halt ...

luisa07   12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia