Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben

Doppler-Ultraschall

Doppler-Ultraschall

Eine spezielle Form des Ultraschalls ist die Doppler-Sonographie. Sie wird nur in besonderen Fällen eingesetzt.

Mit einem speziellen Schallkopf und stärker gepulstem Schall messen Arzt oder Ärztin die Durchblutung der Gebärmutter sowie den Blutfluss zwischen Kind und Mutterkuchen (Plazenta). So lässt sich abschätzen, wie gut bestimmte Organe und Gewebe, die für die Entwicklung des ungeborenen Kindes wichtig sind, mit Blut versorgt werden.

Der Blutfluss wird auf dem Monitor farbig dargestellt: rot ist ein Blutfluss zum Schallkopf hin und blau ist ein Blutfluss vom Schallkopf weg. Damit können z.B. im Herzen die Gefäße, der Blutfluss in der Gebärmutter, in der Nabelschnur und auch im Kind dargestellt und überprüft werden. Eine Aussage über sauerstoffreiches oder -armes Blut ist nicht möglich. Je näher der Geburtstermin rückt, desto mehr Blut fließt durch die Plazenta: 80 Liter am Tag, in der Mitte der Schwangerschaft waren es nur 28 Liter.

Wann wird der Doppler-Ultraschall gemacht?

Wenn Zweifel an der ungestörten Entwicklung des ungeborenen Kindes bestehen, etwa:

  • bei besonderen Risiken, zum Beispiel bei Schwangeren mit Bluthochdruck, Müttern, deren Blutgruppe sich nicht mit der des Kindes verträgt, bei Raucherinnen, Frauen über 45 oder einer Mehrlingsschwangerschaft
  • wenn eine der regulären Ultraschall-Untersuchungen Auffälligkeiten gezeigt hat, das Kind sehr klein und zart ist oder der Verdacht auf einen Herzfehler besteht

Auch bei Zeichen einer Präeklampsie und/oder Plazentafunktionsstörung kann man einen Eindruck von der Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Kindes bekommen.

Die Ergebnisse der Untersuchung liegen sofort vor. Zeigt sich, dass das Baby gut mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird, ist das für die werdende Mutter beruhigend. Insbesondere, wenn es sich um eine Risikoschwangerschaft handelt. Werden Auffälligkeiten entdeckt, kann das die Mutter seelisch stark belasten. Auf der anderen Seite ist der Befund eine wichtige Grundlage für die Entscheidung, ob das Kind vorzeitig geboren werden soll und wenn ja, wann.

Gibt es Risiken?

Die Doppler-Untersuchung ist für Mutter und Kind unbedenklich, wenn sie ab der Schwangerschaftshälfte und zeitlich begrenzt eingesetzt wird.

von Prof. Dr. Hackelöer

Zuletzt überarbeitet: Februar 2015

   

Weiterführende Artikel ...

Auch interessant:

Pränatale Diagnostik

Chorionzottenbiopsie

Sie zählt zu den frühen Möglichkeiten der vorgeburt­lichen Diagnostik. Entscheidet die werdende Mutter sich für die Chorionzottenbiopsie, findet diese ...

weiter

Alle Begriffe erklärt

Der Mutterpass

Was steht im Mutterpass? Hier finden Sie alles ausführlich erklärt inkl. der medizinischen Fachausdrücke wie z.B. LSR, Garvidogramm, HBs-Antigen oder Rh-pos ...

weiter

Zuckertest für Schwangere

Glukosetoleranztest

Ein oraler Glukosetoleranztest (OGTT) deckt auf, ob Schwangerschafts­diabetes vorliegt. Wann wird er empfohlen und wie läuft er ab?

weiter

Vorsorge

Ultraschall in der Schwangerschaft

Alles über den Ultraschall in der Schwangerschaft: Die immer weiter verbesserte Technik macht frühe Diagnosen und bese Aufnahmen vom ungeborenen Baby möglich.

weiter

Prof. Dr. Hackelöer - Forum Pränatale Diagnostik Prof. Dr. B.-J. Hackelöer
Pränatale Diagnostik

Untersuchungen in der Schwangerschaft
dienen vor allem auch dazu, die gesunde
Entwicklung des Babys zu überprüfen -
der Fachbegriff für diese Untersuchungen
lautet auch "pränatale Diagnostik".

Fragen dazu beantwortet Ihnen gern
Prof. Dr. Hackelöer im Expertenforum:

Pränatale Diagnostik

Anzeige
Panorama Test

Nur

A - Z

kann zwischen Mutter
         und Kind unterscheiden!

Mehr erfahren
Schwangerschaftslexikon
A - Z

Unser Lexikon

Begriffe in der Schwangerschaft
schnell erklärt!

Wie das Leben entsteht

Wie das Leben entsteht...

Ihre Termine

Hier können Sie Ihre
persönlichen Termine
als Tabelle erstellen
und ausdrucken.

* erstellen und ausdrucken erstellen und ausdrucken
Videos mit Dr. Bluni
Videos mit Dr. Bluni
Hier finden Sie unsere Video-Interviews mit Dr. Bluni zu den unten stehenden Themen:
Video ansehen Video Sodbrennen
Video ansehen Video Venenprobleme
Video ansehen Video Vaginale Infekte
Video ansehen Video Impfen
Video ansehen Video Übelkeit
Video ansehen Video Magnesium
     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2016 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.