Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Zur Startseite von Rund-ums-Baby Zurück zur Übersichtsseite Schwangerschaft
 
Unser Lexikon für die
Schwangerschaft
Schwangerschaft - Fragen und Antworten





 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
K

 
Unser kostenloser Schwangerschafts-Newsletter
 
 

Kristeller Handgriff

Der Kristeller Handgriff soll die Geburt vorantreiben, die Hebamme oder der Arzt drücken während einer Wehe auf die Gebärmutteroberkante. Er wird nur angewandt, wenn das Köpfchen des Babys bereits zu sehen ist und die letzten Austreibungswehen bevorstehen. Sinnvoll kann der kirsteller Handgriff sein, wenn beispielsweise das Baby in Gefahr ist, die Mutter erschöpft ist und das Pressen erleichtert werden soll, wenn der Geburtsablauf durch eine Periduralanästhesie verzögert ist etc.

Doch der Griff ist umstritten, denn dabei kann es auch zu einer vorzeitigen Plazentalösung kommen, innere Organe der Mutter können verletzt werden. Diese Risiken entstehen, wenn der Handgriff falsch angewendet wird.


von Sandra Kunze
* Hier finden Sie Infos zu den häufigsten Beschwerden in der Schwangerschaft
* Stichwort Kristeller Handgriff
Eine Frage dazu stellen an:
Dr. med. Bluni Schwangerschaftsberatung
Prof. Dr. Costa Ernährung in der Schwangerschaft
Dr. med. Paulus Medikamente / Schwangerschaft
Dr. med. Kniesburges Geburt, Kaiserschnitt, Baby
Martina Höfel Hebamme, Schwangerschaft, Baby
Expertenantwort Antworten von Frauenarzt Dr. med. V. Bluni zu dem Stichwort  Kristeller Handgriff
 
Frage: Kristellerhilfe

Guten Morgen aus Köln!

Ich habe vor 4 Wochen einen gesunden Sohn entbunden und heute die Rechnung bekommen in der steht, daß der Kleine mit Kristellerhilfe geboren wurde. Was genau ist das und können da irgendwelche Schäden fürs Kind entstanden sein die erst später erkennbar werden?
Vielen Dank!
Katja


Antwort

liebe Katja,

das Kristellern ist, wenn im Endstadium der Geburt der Frauenarzt oder Frauenärztin /Hebamme mit dem Unterarm einen gewissen Druck auf die Gebärmutter von außen bewirkt, um den Austritt des Kindes zu beschleunigen.

VB

Expertenantwort Antworten von Silke Westerhausen zu dem Stichwort  Kristeller Handgriff
 
Frage: Fachbegriff

Guten Tag!

Ich habe heute meinen Geburtsbericht vom Krankenhaus übersandt bekommen. Hierin heißt es: "Spontanpartus ...... mit kristeller Hilfe".
Was ist eine kristelle Hilfe?

Danke!
Nicole


Antwort

Hallo Nicole,

Den Handgriff nach Kristeller gebraucht man, wenn die Kraft der Frau nicht ausreicht, das Kind aber geboren werden muss (z.B. aufgrund schlechter Herztöne).
Es wird mit der Hand oder einem Tuch die Gebärmutter bzw das Kind nach unten geführt.

LG SW

  Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia