Kindergesundheit

  Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben

Bahnfahren mit Babys und Kindern

Bahnfahren mit Babys und Kindern

Bahnfahren kann sich nicht nur bei der Planung von Urlaubsreisen als eine gute und schnelle Alternative zum Autofahren erweisen. Auch preislich ist Bahnfahren durchaus attraktiv.

Das Preissystem im deutschen Fernverkehr der Deutschen Bahn bietet Familien einige Sparmöglichkeiten. Doch auch die Angebote europäischer Länder sind für Familien durchaus attraktiv. Zur Ferienzeit gibt es immer eine ganze Reihe weiterer Angebote für bestimmte Regionen. Übrigens gelten bei der Deutschen Bahn auch Alleinerziehende und Lebensgemeinschaften als Familie. Besondere Familienangebote gibt es auch in der Schweiz und in Österreich.

Familien entscheiden sich oft wegen des Reisekomfort für eine Fahrt mit der Bahn. Insbesondere für Familien mit kleinen Kindern ist Bahnfahren die nervenschonendste Reiseform. Die Kinder haben ausreichend Platz zum Spielen, müssen nicht stundenlang angegurtet im Auto sitzen und die Eltern können sich entspannt zurücklehnen.

Wenn man das Auto am Urlaubsort unbedingt braucht, dann sind Autozüge bei längeren Strecken eine gute Alternative. Das Angebot der DB umfasst innerdeutsche und europäische Tages- und Nachtverbindungen. Besonders die Fahrt bei Nacht in einem der Schlafwagen bietet einige Vorteile: Außer den Kosten für Benzin und evtl. für Autobahngebühren entfallen auch die zusätzlichen Übernachtungskosten. Die Erholung beginnt von Anfang an und Ihre Urlaubstage können voll genutzt werden.

Besonders viel Spaß macht die Fahrt im Mutter-Kind-Abteil der Fernzüge und des ICE. Hier gibt es ausreichend Platz für Kinderwagen und Platz zum Krabbeln und Klettern für die Kleinen. Direkt nebenan befinden sich Toiletten mit Wickeltisch. Mutter-Kind-Bereiche gibt es auch in anderen Zügen, allerdings sind dieses meist ganz normale und für Eltern und Kinder freigehaltene Abteile. Aber auch hier können die Kinder auf den Sitzen oder dem Fußboden spielen und man läuft nicht Gefahr anderen Reisenden auf die Nerven zu gehen.

In der Schweiz bieten die Bundesbahnen (SBB) ebenfalls Familienwagen, die sogenannten rollenden Spielplätze, an. Hier gibt es großzügige Spielbereiche mit Spielzeug und Büchern und in einigen Wagen sind sogar Rutschen aufgebaut. Natürlich finden sich hier ebenfalls Platz für den Kinderwagen und ein Wickelbereich. Auch die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bietet Familien spezielle Abteile zum Spielen.

Da das Angebot an Familienabteilen nicht sehr groß ist, sollte möglichst frühzeitig gebucht werden. Ob Sie nun einen Platz im Familienabteil ergattern konnten oder nicht, Spielzeug und Bücher sollten Sie auf jeden Fall dabei haben. Denn auch die tollste Spielecke wird irgendwann langweilig. Auch Malbücher CD´s oder Hörspielkassetten machen Kindern in der Bahn Spaß. Ein Erlebnis ist sicherlich auch der Besuch des Speisewagens. Da es dort oft voll und die Preise nicht gerade niedrig sind, empfiehlt es sich, auf jeden Fall etwas zu essen und zu trinken mitzunehmen.

Wer mit Kinderwagen und Gepäck unterwegs ist quält sich im Zug durch schmale Türen in schmale Gänge. Sitzt man aber erst einmal auf seinem Platz ist der Reisekomfort in der Bahn fast unschlagbar. Um alle Hände frei zu haben, kann man jedoch sein Gepäck und auch den Kinderwagen separat befördern lassen. Ein KurierGepäck-Auftrag über die Deutschen Bahn AG wird dabei an den Hermes Versand Service weitergeleitet.

Bahnfahren kann also eine Menge Vorteile haben. Und schneller sind Sie mit der Bahn meistens auch. Keine Staus, keine Pausen auf Parkplätzen zum Stillen und Wickeln und kein "Mama, ich muss mal Pipi".

von Ute Linnert

Zuletzt überarbeitet: August 2015

   

Weiterführende Artikel ...

 
 

Hier können Sie sich austauschen

Reiseforum

Reiseforum

Wohin soll´s im Urlaub gehen? Auf den
Bauernhof oder doch lieber ans Meer?
Fragen, Tipps, Austausch ...

ins Forum

Sonnenschutz für die Baby- und Kinderhaut - Video Dr. Andreas Busse
Fragen

VIDEO

mit Dr. A. Busse, Kinderarzt

 

Reisen
     

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2017 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.