Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
  Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik

Prof. Dr. Hackelöer
Pränatale Diagnostik

 

Antwort:

Re: Gibt es Grund zur Sorge?

Hallo Clidi,
wenn Doppler und CTG unauffällig sind,gibt es keinen Grund zur akuten Sorge,jedoch sollte von einem Pränatalspezialisten geklärt werden,wieso das Kind zu klein ist.Das scheint mir unklar.
Alles Gute
Prof. Hackelöer


von Prof. Dr. Hackelöer am 04.10.2017
 Untersuchungen in der SchwangerschaftLesen Sie mehr in unserem Special  Untersuchungen in der Schwangerschaft
Frage beantworten
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Grund zur Sorge?

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackelöer, Kurz zu uns, wir sind heute 21+1 ssw und waren heute zum Ultraschall. Leider war unsere Kleine sehr klein. Lt. Berechnung bei 19+3 (300g, BPD 4,6, KU 17,3, ATD 4,5 , APD 13,2, FL 3,4)! Muss ich mir über den Rückstand Sorgen machen? Da wir ...

Bibidu   30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Fruchtwassermenge grenzwertig hoch - muss ich mir sorgen machen ?

Guten Tag, Ich bin in der 25 Ssw und bei mir wurde heute festgestellt, dass ich sehr viel Fruchtwasser habe - gerade so an der Grenze. Ansonsten war der Ultraschall unauffällig. Ich hatte außerdem einen unauffälligen Combined Test und Organscreening. Bei dem Test für ...

Nirvana1992   14.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Muss ich mir Sorgen machen?

Guten Abend Prof.Dr.Hackelöer, Ich habe am Montag erfahren das ich in der 6+6 ssw. Bin mit meinem Zweiten Kind,es ist aber vom Stand her erst bei 5+3ssw. Was bedeutet das genau? Muss ich mir Sorgen machen? Könnte ich mein Kind verlieren? ...

Namienchen   25.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Sorgen und Ängste

Sehr geerhter Herr Dr. Hackelöer, ich hatte in der Schwangerschaft mit Ängsten und Sorgen bezüglich der Gesundheit meines Babys zu tun und habe sehr viel darüber gegrübelt. Die Sorgen haben mich einfach nicht losgelassen. Nun habe ich einen Artikel/Studie gelesen von der Uni ...

Olanda   15.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Große Sorge um Kleinhirn und BPD

Hallo, Ich mache große Sorgen wegen des Kleinhirns meines Kindes, sowie den Kopf und die FL 1) Ich war bei 12+3 bei der frühen feindiagnostik und hatte folgende Werte: Nackentransparenz: 1,20mm Biparietaler Durchmesser: 23,7mm Frontookzipi. Durchmesser: ...

Layla21   29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Sorge

Hallo, Ich brauche mal Ihren Rat. Hatte gestern FA Termin, diesmal bei seiner Kollegin, da er im Urlaub ist (Gemeinschaftspraxis). Erst wurde CTG gemacht. Das hatte Ausschläge bis 195 und manchnmal hielt es sich auch eine Weile da oben. Danach hatte ich Ultraschall. Sie ...

Emmchen16   23.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Muss ich mir Sorgen machen?

Hallo Herr Prof.Dr.Hackelöer, Ich bin 33 Jahre alt,SSw.21+4 und es ist meine zweite Schwangerschaft. Bisher War meine Schwangerschaft wirklich angenehm und alles War gut. 1.Trimesterscreening: -Nackenfalte unauffällig,die NT-Screening Risiken waren bei trisomie ...

Henris.Mom   09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Muss ich mir Sorgen machen?

Gestern ist bei der Ultraschall Untersuchung ein vergrößerter Dottersack festgestellt worden ( 6+6 ssw). Unser Baby ist jetzt 9mm groß und das Herz schlägt. Der Dottersack ist ca. 6 bis 7 mm groß. Mein Frauenarzt sagte nur das es nicht so gut ist und das ich zum ...

Flocke12   16.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Sorge - Schädigung durch Ultraschall

Hallo Dr. Hakelöer, ich bin derzeit in der 28. SSW und war gestern bei meiner FA zur Vorsorge. Sie machte einen Ultraschall, stellte fest dass sie die falschen Patientendaten eingestellt hatte und macht erneut einen Ultraschall, sodass ich insgesamt um die 20 Minuten ...

sonnenschein10   22.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
 

Sorge wegen Medikamenten

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich habe eine bestimmt irrationale Sorge und ich hoffe, Sie können diese mit Ihrem Expertenwissen entschärfen. Ich bin 41, jetzt in der 13. Ssw und sowohl Praenatest als auch erstes Orgsnscreening waren unauffällig. Das richtige ...

Alexandra12   13.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sorge
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. Hackelöer  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia