10 - 13 ... 10 - 13 ...
Geschrieben von muddelkuddel am 03.10.2017, 14:41 Uhr zurück

Re: @ elmada

kind kriegt vokabeln zum abschreiben einer unit auf, an welcher sie im unterricht dran sind, hab ich keine ahnung.

abschreiben heißt, dass sie bis in einer woche gekonnt werden müssen. vokabeltest wird dann geschrieben oder nicht, alles ohne ankündigung.

kind schreibt also ins vokabelheft ab (als hausaufgabe).

zusätzlich schreibt er täglich (innerhalb einer woche) von diesen vokabeln 10-15 auf kärtchen, auf die rückseite die übersetzung (dauert 5 minuten), abfragen dieser kärtchen dauert ebenfalls 2-5 minuten. also überhaupt kein großes drama.

kärtchen kommen nach phase 6 prinzip in klassischen vokabelkasten und "wandern" so im kasten herum.

derzeit lässt er sich auch gerne alle bisher aufgelaufenen vokabeln abfragen, wenn ich dabei mit ihm fußball spiele (pro vokabel ein torschuss)

alternativ darf er auch per app lernen, wenn alle vokabeln der unit im kasten sind (da macht er meist das quiz)

täglicher lernaufwand 5 minuten, das ist ritualisiert und kein problem.

ich verstehe nicht, warum das alles so schwierig sein soll. kind muss die vokabeln können, und zwar zeitlebens und nicht nur für einen etwaigen vokabeltest.
jedes normal intelligente kind sollte es schaffen, sich täglich 10-15 vokabeln reinzupfeifen, wie gesagt, der zeitaufwand ist marginal.
regelmäßiges und strukturiertes lernen (am besten an den "lernkanal" des kindes angepasst) vereinfacht das ganze noch mal.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Mobile Ansicht