10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 77shy am 21.08.2010, 14:32 Uhr

Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Mein Mann meinte jetzt, dass wir einen Zuschuss für die Busfahrkarte unseres Sohnes beantragen sollten. Aber erstens wissen wir nicht wo und zweitens wissen wir nicht, ob wir damit überhaupt Erfolg haben.

Unsere Situation ist folgende: In unserem Ort gibt es eine Gesamtschule mit Gymnasialzweig (G9), aber nur bis zur 10. Klasse. Da wir wollten, dass unser Sohn auf ein Gymnasium geht, wo er auch das Abitur machen kann und nicht nach der 10. Klasse die Schule nochmal wechseln muss, haben wir uns für ein Gymnasium drei Orte weiter entschieden. Für die Busfahrkarte zahlen wir monatlich etwa 80 €.

Alsoooooo, wo kann man einen Zuschuss beantragen? Und ist unser Grund, Grund genug für eine Genehmigung?

MfG

 
5 Antworten:

Re: Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Antwort von dhana am 21.08.2010, 14:50 Uhr

Hallo,

ich denke, das ist wieder mal Ländersache.

In Bayern ist es so, das ab 3 km (bei Grundschule 2 km) Strecke zur Sprengelschule bzw. zur nächstgelegenen geeigneten Schule die Fahrtkosten komplett übernommen werden. Geht man in eine andere Schule, oder in eine Schule weiter weg gibt es gar nichts, auch nicht anteilsmässig.

Zuständig ist her das Landratsamt - Abteilung Schulreferat (Schulamt).
Nachfragen kostet ja nichts. Ich denke hier bei uns würde es übernommen werden, da es eine komplett andere Schulform ist. Bei uns wird je nach gewünschten Zweig auch die längere Anfahrt übernommen. Aber es sind nicht alle Landratsämter so kulant, Freunde von mir im Nachbarlandkreis bekommen gar nichts, weil ihre Tochter nicht das nächstgelegen Gym. besucht, sondern ein anderes mit einem anderen Zweig.

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Antwort von irka09 am 21.08.2010, 15:49 Uhr

bei uns ist es so das man den antrag über die schule stell, dh, du bekommst von der schule ein formular, das füllst du aus und gibst es in der schule wieder ab. aber ob ihr in eurem fall was bekommt, weiß ich nicht. veruchs einfach mal, mehr als nein sagen können die auch nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Antwort von JackyD. am 21.08.2010, 16:34 Uhr

Bei uns ist das auch so.
80€ monatlich plus Stadtbus noch dazu.
Werden zum Rathaus mal gehen und dort nachfragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Antwort von Thora am 21.08.2010, 17:02 Uhr

hallo

mein sohn geht auch auf eine andere schule wir müssen im jahr 800€ für die karte zahlen und bekommen ca 500€wieder....In der schule mal nachfragen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Antwort von gabi-carsten am 21.08.2010, 17:20 Uhr

bei uns kommt das jetzt auch auf uns zu. Wir haben heute bei der BVO (da bekommt man bei uns sämtliche Fahrkarten) ein Formular mitbekommen, der bei der Schule abgestempelt werden muß. Und wir bekommen aber auch einen Teil der Fahrkarte erstattet, das haben die uns bei der Schule schon gesagt. ( Es ist so, dass wir eine Schule in einem anderen Stadtbezirk gewählt haben. Wir wollen umziehen, aber die Wohnung wird dieses Jahr nicht mehr frei und von daher müssen wir mit der Fahrkarte überbrücken. Uns kostet diese Karte 73 Euro.)
Gruß Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.