10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 77shy am 16.11.2010, 20:25 Uhr

Wieviel bezahlt ihr für Nachhilfe?

Mein Sohn (5.Klasse, Gym) wird ab nächster Woche Nachhilfe in Englisch bekommen, damit er das, was in der Grundschule versäumt wurde, schnell aufholt. Wir haben morgen einen Termin mit einem Nachhilfelehrer, der einmal wöchentlich für 2 Stunden zu uns nach Hause kommen wird. Das Ganze soll 45 € kosten.

Wieviel zahlt ihr so? Wie oft und in welchem Fach ist der Nachhilfeunterricht?

MfG

 
5 Antworten:

Re: Wieviel bezahlt ihr für Nachhilfe?

Antwort von MissMarple+ am 16.11.2010, 23:22 Uhr

Moin!

Unser ältester Sohn (Gym., 9.Klasse) erhält von uns 10,00€ für 1x wöchentlich, eine 3/4 - 1 Std. Mathe- Nachhilfe bei unserem jüngeren Sohn ( 6.Klasse Gesamtschule) ...

Bettina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel bezahlt ihr für Nachhilfe?

Antwort von 3wildehühner am 17.11.2010, 9:03 Uhr

hast pn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

PN zurück

Antwort von 77shy am 17.11.2010, 10:36 Uhr

MfG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Verschieden

Antwort von wandi am 17.11.2010, 16:39 Uhr

Betreff Nachhilfe die nach Hause kommt:
In der Grundschule hatten wir eine private Nachhilfe-Lehrerin (gefunden über eine Annonce beim Supermarkt) - eine Hausfrau und Mutter, die Nachhilfe schon seit ettlichen Jahren gibt. Die nahm 25 € für 90 min. Natürlich ist der Grundschulstoff auch nicht ganz so schwer.
Jetzt hat mein Sohn Nachhilfe in Latein. Da ein/e Latein-Lehrer/in nicht so einfach zu finden ist, musste ich bei der Suche eine Nachhilfe-Agentur zu Hilfe nehmen. Ich habe jetzt eine professionelle Latein-Lehrerin, so um die 45-50 Jahre alt, erfahren und gut. Das kostet 44 € pro 90 min. Aber es lohnt sich, da sie gut ist.
Natürlich kann man auch Schüler, Abiturienten, Studenten nehmen, die sind meist günstiger, haben aber weniger Erfahrung. Sicherlich gibt es auch da sehr gute und weniger Gute.
Der allererste Lehrer (während der Grundschulzeit), den wir hatten, war auch von einer Nachhilfe-Vermittlung. War aber voll daneben. Den habe ich nach 4 mal Kommen gleich abgesetzt.
Außerdem gibt es Nachhilfe-Studios, wo dein Kind hingehen muss. Kostet aber auch so um 45 Euro für 90 min.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel bezahlt ihr für Nachhilfe?

Antwort von Birgit 2 am 21.11.2010, 20:22 Uhr

Hallo,
diese Preise sind bei uns auch durchaus realistisch. Meine Schwester ist Lehrerin und hat mal Nachhilfe an einem Institut gegeben. Allerdings ist es in dem Gymnasium meiner Tochter so organisiert, das sehr gute ältere Schüler den jüngeren Nachhilfe erteilen. Das wird von einer Lehrperson organisiert und "überwacht" und fließt mit in die Nachmittagsbetreuung mit ein. Das kostet soweit ich weiß 5 EUR die Woche und das würde ich erst mal versuchen, sollte es Probleme geben. Derzeit aber zum Glück nicht in Sicht und auch schon 7. Klasse...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.