10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Carmar am 21.04.2012, 14:52 Uhr

Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Hat man einen Einfluss darauf? Kann man etwas vorschlagen?
Gibt es Kooperationen mit Vereinen?
Bekommen die Kinder einen Platz in der gewünschten AG?

Hier im Ort soll die Realschule auslaufen und eine Gesamtschule entstehen.
So sehen es zumindest die Politiker.

Die Bürger sind aber zu einem Großteil dagegen. Zum Teil aus Desinteresse und Unwissenheit. Viele Eltern haben Bedenken, dass die Kinder dann ihren Hobbys nicht mehr nachgehen können.

Eine Politikerin sagte, der Ganztag erstrecke sich nur auf 4 Tage in der Woche. Ein Tag sei ja nachmittags frei. Dann könnten die Kinder Fußball spielen.... Soso, hunderte Kinder spielen dann also an einem Nachmittag in der Woche Fußball (Es geht hier um über 200 Kinder pro Jahrgang).
Haben sich bei euch die Vereine den geänderten Schulzeiten der Kinder angepasst? Hier wird zur Zeit sehr viel ab 14 Uhr/15 Uhr angeboten. Das müsste ja dann entweder auf ab 17 Uhr verlegt werden (und das, was bisher ab 17 Uhr war, müsste auf noch später verschoben werden oder wie sollen die Vereine überleben?) oder in einer AG angeboten werden. Aber wird es das?

Ich bin trotz dieser Ungewissheit für eine Gesamtschule am Ort. Aber ich fürchte, es wird scheitern.

Schade, dass es hier keine Gesamtschule ohne Ganztag geben wird. Dann hätte wohl keiner ein Problem.

 
6 Antworten:

Re: Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Antwort von Jayjay am 21.04.2012, 16:28 Uhr

Hier wird z.T. mit Vereinen kooperiert. Auch die VHS war mal beteiligt. Allerdings ist das Ganze etwas zurückgeschraubt worden, weil die Gelder fehlen...
Bei uns wird/wurde u.a. angeboten: Hockey, Volleyball, Tastschreiben, Schwimmen (allerdings eher für Schwimmschwache, wer schon Silber oder Gold hat, ist da falsch), Kleintier-AG, Theater etc.

Meine Tochter hatte am Anfang zwei AG´s gehabt: Tastschreiben und Hockey. Ersteres sollte sie (ist auch gut, dass sie es gemacht hat, denn es wird nicht mehr angeboten), Letzteres wollte sie. Jeztt macht sie aber nichts mehr, weil sie nicht jeden Tag so lange in der Schule sein will. Alle AG´s sind hier freiwillig.

Was lange Schultage und Hobbys bzw. Vereinsaktivitäten angeht, sehe ich aber auch einige Probleme. Ich bin selber im Verein tätig, und wenn die Kinder in die 5. kommen, haben viele keine Zeit mehr, weil das Training zu früh ist (kann aber zeitlich nicht geändert werden, da es einen Hallenbelegungsplan gibt, der ziemlich fest ist...). Manche kommen nach Hause und müssen 5 Min. später wieder los. Hausaufgaben dürfen an langen Tagen zum nächsten Tag zwar nicht aufgegeben werden, aber es ist für viele wohl schon ziemlich stressig. Vom Lernen für Klassenarbeiten mal ganz abgesehen...
Und hierbei spreche ich nur von normalem Unterricht, nicht von AG´s. Die würden alles nur noch verschärfen.
Und alle Vereinstätigkeiten kann man ja auch nicht mit der Schule verbinden. Es können ja nicht alle Übungsleiter um 14 Uhr schon an der Schule sein, viele arbeiten ja schließlich. Mal abgesehen davon: Was wäre dann mit den Vereinskindern, die woanders zur Schule gehen?

Sollen denn die AG´s bei euch verpflichtend sein, damit die Kinder den ganzen Tag zur Schule gehen? Ist hier nicht so.

VG
Jayjay

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Antwort von Hofi2 am 22.04.2012, 9:17 Uhr

Bei Annika an der Schule gibt es ein 50 seitiges Heft über die verschiedenen AG´s, die die Kinder sich aussuchen können.
Annika macht Spanisch - es gibt auch Kochen, Skateboard, Fußball, Mathefuchs und ganz, ganz viele mehr.
Annika hat einen Tag in der Woche bis 15 Uhr, den Tag mit AG bis 15h30 Schule. Die restlichen Nachmittage braucht sie aber auch die Freizeit - denn trotz ganzer Tage hat sie auch da noch Hausaufgaben auf (die sie aber nicht alle am Folgetag braucht und dann von Mi-Fr erledigt). Außerdem ist sie in der Musikklasse und muß jeden Tag Klarinette üben.
Die ganze Woche lang Schule wäre zuviel (obwohl sie es könnte, es gibt auch Hausaufgabenbetreuung bis 16h in der Schule).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Antwort von Tathogo am 22.04.2012, 11:15 Uhr

Ja,Schade...dabei ist eine gut organisierte Ganztagsgesamtschule doch Gold wert??

Meine Zwei sind auf einer solchen Schule...die AG Angeboten reichen von Kochen über Chinesisch,Schach,Fussball,Video Clip Dance,Fahrradwerkstatt,Mathe Plus,Holzschnitzerei bis hin zu Schülerzeitung,Hockey,Töpfern usw

Da findet jedes Kind etwas-in der 5.sind 2 Ags die Woche angesagt,ab der 6.KANN man zwei nehmen muss mindestens eine nehmen...den Rest der Woche ist Unterricht bis 16 Uhr-ausser Freitags da ist um halb Zwei feierabend.

Da meine Kinder dann um 16 Schluss haben ,haben sie TROTZDEM noch Zeit für Hobbys ausserhalb der Schule...denn durch das Ganztagskonzept sind alle Schularbeiten in der Schule erldigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Antwort von Carmar am 22.04.2012, 22:03 Uhr

Zitat: "Sollen denn die AG´s bei euch verpflichtend sein, damit die Kinder den ganzen Tag zur Schule gehen? Ist hier nicht so."

In der Schule wären die Kinder an 4 Tagen in der Woche bis ca. 15:30 Uhr oder 16 Uhr. Genauer kann das wohl noch nicht gesagt werden.
Und ich bin davon ausgegangen, dass in dieser Zeit auch AGs liegen.
Oder sollte die Zeit mit Unterricht "voll" sein?
Keine Ahnung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Antwort von leaelk am 23.04.2012, 7:18 Uhr

Hallo,
meine beiden Großen sind auf einer Gesamtschule und sie haben an den langen Tagen Unterricht.
In der 6. Klasse gibt es eine Pflicht-AG für alle SchülerInnen über 2 Schulstunden: Mädchengruppe, Theater, Jungengruppe, Mädchenfussball, o.ä.
Ansonsten haben meine Kinder ihr Freizeitprogramm NACH der Schule ab 16.30h oder an den beiden kurzen Tagen ab 14.30h. Hier gibt es auch zu späteren Zeiten noch eine Menge Angebot, zumal hier mittlerweile auch die Realschulen und Gymnasien einen gebundenen Ganztag und an mind. 2 Tagen bis 15 Uhr Unterricht haben.

LG K erstin

PS: Unsere Gesamtschule ist eine sehr gut organisierte Gesamtschule, die mittlerweile seit über 20 Jahren besteht und regelmäßig diverse Preise abräumt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche AGs bietet eure Gesamtschule an?

Antwort von marie74 am 23.04.2012, 23:07 Uhr

An unserer Gesamtschule gibt es zwei lange Tage, die verpflichtend sind. Hausaufgaben haben die Kinder trotzdem an allen Tagen auf, teilweise auch von einem langen Tag auf den nächsten. Denn die Hauptfächer haben sie jeden Tag!

Mit Vereinen wird gar nicht zusammengearbeitet. Es gibt eine kostenpflichtige (günstige) Hausaufgabenbetreuung und ein paar freiwillige AG´s an den kurzen Nachmittagen: Fußball für Mädchen (wird schlecht angenommen und die Jungs sind enttäuscht, dass es für sie keine Fußball-AG gibt), Schach-AG, Basketball-AG (überlaufen) und eine Kunst-AG. Das sind die Angebote für die Fünftklässler.

Die Vereine haben sich nicht an die Schulzeiten angepasst. Die Plätze bzw. Hallen müssen frei sein und die Trainer müssen Zeit haben. Generell sind die Angebote für die jüngeren meist zu früheren Terminen und die für die älteren Schüler eher später. Mein Sohn hat z.B. um 17.30 Training.

Schade, dass der Ganztag bei euch nicht freiwillig angeboten wird. So können allen den Ganztag nutzen, die drauf angewiesen sind und es wären sicher mehr Eltern von der Gesamtschule zu überzeugen, deren Grundidee ich persönlich gut finde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Fragen zum Thema Gesamtschule

Sind alle Gesamtschulen Ganztagsschulen? (Hier im Umkreis - Nachbarorte - gibt es inzwischen drei Gesamtschulen und es sind Ganztagsschulen, wobei nicht an allen Nachmittagen Unterricht gegeben wird und das Kind dann wohl auch mal früher heim fahren kann. Habe ich aber auch ...

von Carmar 13.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gesamtschule

Gesamtschule

Wollte hier mal nachfragen, ob es hier Leute gibt, die ein Kind mit Gymnasialempfehlung auf die Gesamtschule angemeldet haben. Wir haben nun die Entscheidung und es ist so, daß die Lehrerin meint der Junge gehört auf jeden Fall aufs Gym, aber nach den ...

von fisch1010 07.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gesamtschule

Gymnasium / Gesamtschule (lang!)

Hallo alle zusammen, wir stehen vor der Entscheidung welche Schulform unsere Tochter besuchen soll. Sie hat eine gymn. Empfehlung, welche in NRW nicht mehr bindend ist! Ihr Zeugnis hat 1 und 2-er. Deutsch komplett 1, Mathe 2 (leider aufgrund von Flüchtigkeitsfehlern in den ...

von laina01 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gesamtschule

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.