10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von diekleinen4Strolche am 28.06.2011, 12:32 Uhr

Nachtrag zu Fresubin

Hallo Ihr,
vielen Dank für die Antworten.
Ich denke, wir selber machen nicht ein grosser Tara zum Essen. Ich habe 4 Kinder, und ich habe es als Kind gehasst, meinen Teller leer zu essen, daher lasse ich schon meinen Kindern den Freiraum, wie viel sie Essen wollen.
Gewicht u. Grösse von meiner Tochter ist schon so weit in Ordnung, nur der Körper "Streikt" wohl, schlecht in der Schule, unkonz., kein Wachstum, frieren im Sommer (bei 30 Grad läuft sie noch mit einer Strickjacke, u.a.,) daher schlägt die Ärztin Alarm. Aber auch meine Tochter sagt selber, sie geht mehrmals am Tag auf die Waage, freut sich nicht, wenn die Waage mehr anzeigt, weiss, das auf Packungen die kcal Angaben stehen, macht Aussagen: mach den Fernseher aus, das sind dicke Leute, mag ich nicht mehr sehen u.v.m. Nur kurz zur Info: gestern hat sie zum Frühstück eine kleine Schüssel Müsli gegessen u. abends 1 kl. Bratwurst, das wars, kein Schulbrot, nichts dazwischen, u. den Tag daovr, etwas Gemüse mit Braten u. ca. 3 Löffel Spätzel. Ist das normal?
Bis dann
diekleinen4Stroclhe

 
5 Antworten:

Re: Nachtrag zu Fresubin

Antwort von glückskinder am 28.06.2011, 13:13 Uhr

Nein, es ist viel zu wenig. Ich denke, dass sie magersüchtig ist bzw. auf dem Weg dorthin. Sie muss dringend behandelt werden.Vielleicht geht sie bei euch in der Familie unter. Bitte richtig verstehen, soll kein Angriff sein. Man schenkt manchmal den Kleineren mehr Beachtung, Und auf diesem Weg versucht sie wieder in euer Gesichtsfeld zu kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag zu Fresubin

Antwort von Celine2 am 28.06.2011, 13:21 Uhr

Blutwerte sind in Ordnung, hast Du geschrieben?!
Wurden auch die Schilddrüsenwerte überprüft? Überfunktion?
Der Rest spricht schon für eine angehende Essstörung.

LG, Cel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag zu Fresubin

Antwort von IngeA am 28.06.2011, 13:27 Uhr

Hallo,

bei mir klingen da auch die Alarmglocken, weil das klingt arg nach Magersucht. Und da würde ich mir wirklich JETZT ne stationäre Therapie überlegen. Noch hat sie ein Gewicht, bei dem sie nicht zwangsernährt würde, das wäre nämlich wirklich extrem belastend.
Ich will dir keine Angst machen, aber Magersucht ist eine der häufigsten Todesursachen bei jungen Mädchen und da würde ich lieber zu früh als zu spät eingreifen.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mir fällt noch was ein:

Antwort von Celine2 am 28.06.2011, 13:34 Uhr

Macht sie es vielleicht, damit sie mehr Aufmerksamkeit bekommt?
Als "Kranke" muss man sich ja mehr um sie kümmern. Du schreibst, sie hat noch 3 weitere Geschwister.
Vielleicht ist es ihre Art vermehrt Zuwendung zu suchen.
Du musst ja jetzt schließlich mit ihr zum Arzt, hast sie mehr im Auge, sprichst vielleicht auch öfter mit ihr über ihr Essverhalten....

Ich kannte eine junge Patientin aus der Klinik, die es anfangs nur gemacht hat, damit sich ihre Eltern um sie sorgen, sie für eine Weile im Mittelpunkt steht.
Leider kam sie aus dem Teufelskreis Magersucht nicht mehr so schnell raus, als sie verstanden hat, dass diese Art der "Zuwendungssuche" die falsche ist.

LG, Cel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag zu Fresubin

Antwort von Fredda am 29.06.2011, 8:50 Uhr

Hallo!

Bei einem so jungen Mädchen schon solche Anzeichen von Ess-Störung würden mich ganz ernsthaft an eine stationäre Therapie denken lassen. Wo ist sie in der Altersreihenfolge? (Reden ihr die älteren ein, sie wäre dick/dick wäre gleich doof oder so? Oder "Freundinnen"?) Wann ist das Essverhalten umgeschlagen? Bei Vieren ist doch normalerweise eher "Futterneid" angesagt. Bitte klemm dich hinter die Ärztin, die sich zu recht Sorgen macht, damit ihr die Sommerferien für eine Behandlung nutzen könnt!

Lg

Fredda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.