10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnecke1978 am 05.11.2010, 7:48 Uhr

ich weiss nicht mehr weiter....

meine große wird jetzt 11....hat jetzt im august die schule gewechselt...ist von der grundschule in die gesamtschule.........
und jetzt ist alles anders.....sie ist faul geworden, tut null und nichts für die schule, bringt keine schulaufgaben mit nach hause das ich sie anschauen kann, ständig steht im mitteilungsheft das sie dies und das wieder nicht hat unterschreiben lassen, muss angeblich nie hausaufgaben machen oder was lernen, gibt uns nur zickige fiese antworten, schreibt fünfen und sechsen und ihr ist alles einfach egal....
ich weiss nicht mehr weiter mit ihr...

 
4 Antworten:

Diese Krankheit...

Antwort von Trini am 05.11.2010, 8:15 Uhr

hat mein 13jähriger auch gerade.
Sie heißt Pubertät und ist unheilbar.
Wir versuchen sie durch eine besonders Kurze Leine zu lindern.

Trini

PS:
Ein Thread zum Trost:
http://www.rund-ums-baby.de/teenies/beitrag.htm?id=23755

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Diese Krankheit...

Antwort von dhana am 05.11.2010, 14:16 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist zwar erst 12 - aber der hat momentan sein Hirn auch an der Pupertätssammelstelle abgegeben.

Wir versuchen auch mit einer Mischung aus kurzer Leine und extra Zuwendung eine Linderung zu erreichen... hm - mal mehr und mal weniger.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich weiss nicht mehr weiter....

Antwort von somece am 05.11.2010, 18:50 Uhr

Ich kann mitfühlen ...
dass meine 12 jahrige Tochter nicht vergisst wohin sie gehen soll ist schon alles. mehr erwarte ich glaub schin gar nicht mehr
Ich zähle schon die Stunden zu dem Tag wo sie sagt " Mama ich hab ne eigene Wohnung und bezahl sie auch selbst"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dann mach doch erst mit DIR weiter und dann mit ihr !

Antwort von Franz Josef Neffe am 07.11.2010, 14:41 Uhr

Warum löst Du Aufgabe 2 vor Aufgabe 1?
Sie zeigt Dir doch, dass Du zu schwach bist und Dich erst einmalum DEINE Kräfte kümmern und sie weiterentwickeln musst. Also sollte die GUTE Mama zuerst an sich selbst denken lernen, mit sich selbst und ihren Kräften wieder EINS werden. Dazu gehört u.a. dass man mit seinen Kräften redet und auf sie hört, ihnen zuspricht, was ihnen fehlt usw. Coués Autosuggestion kann da eine gute Schnellhilfe sein.
Wenn Du dann wieder mit allen Deinen 5000 Kräften persönlich befreundet bist, hast Du eine ganz andere AUSSTRAHLUNG, die bewirkt dann für Dich, was Deine jetzige Ausstrahlung eben so bewirkt wie sie es jetzt kann.
Ich freue mich auf Deinen Erfolg.
Franz Josef Neffe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.