10 - 13 ... 10 - 13 ...
Geschrieben von Mutti69 am 28.09.2017, 12:44 Uhr zurück

Re: Gruppenarbeit und keiner hilft mit - Meinungen gefragt

Ich denke, es sind doch wohl eigentlich zwei Stränge.

1. Das Kind hat notgedrungen alles alleine gemacht. Das ist doof aber eigentlich wirklich aus der Realität entnommen, wer kennt das nicht...zum Beispiel auf der Arbeit.
Man muss lernen damit umzugehen, WENN es einen stört. Manchmal zählt ja auch “eine Hand wäscht die andere“ und es gleicht sich wieder aus.

MICH persönlich stört es und ich habe meine eigenen Strategien dann öffentlich zu machen, dass das Projekt allein MEINES ist.

Wenn dein Kind sich gestört fühlt und die Lorbeeren verdient nur für sich möchte, dann würde ich der Lehrerin einen Hinweis diesbezüglich zukommen lassen. Als kurze Mailinfo z.B..

Sehr geehrte Frau Raffnixbein,
leider konnten die Kinder aus diversen Gründen keinen gemeinsamen Termin zur Gruppenarbeit finden, Max hat daher das Plakat alleine gestaltet.
MfG

Der 2. Strang scheint mir einfach der, dass dein Kind beim Referat verhauen hat. Das hat ja nix mit den anderen zutun, oder doch?
Ist doch nicht unüblich und dann schaut man, dass man dem Kind Strategien an die Hand und das Kind übt, mit Aufregung umzugehen und einen Vortrag zu halten (freie Rede/Moderation) etc.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Gruppenarbeit / Motivation

Hallo, wir haben folgende Situation: Meine Tochter macht derzeit im Deutschunterricht ein längerwährendes Gruppenprojekt mit immer neuen Aufgaben. Nun ist es so, dass die Gruppen Punkte sammeln können und die beste Gruppe eben eine Belohnung bekommt. Jetzt ist es so, dass ein ...

laina01   05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gruppenarbeit
Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...