10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Coco3 am 08.07.2011, 11:02 Uhr

Geschlechterverteilung 5.Klasse Gymnasium

Hallo,
mein Sohn wechselt nun auf ein Gymnasium in eine Klasse mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften. Wie erwartet sind in dieser Klasse nun bedeutend mehr Jungen. Genauergesagt 24 Jungen und 8 Mädchen. Habt Ihr Erfahrungen mit einer solchen Verteilung, irgendwie habe ich die Befürchtung das es somit automatisch eine unruhige und wilde Klasse wird.
Danke und Gruß
Coco

 
3 Antworten:

Re: Geschlechterverteilung 5.Klasse Gymnasium

Antwort von Birgit67 am 08.07.2011, 11:36 Uhr

muss nicht sein - bei meinem Kleinen waren mehr Mädchen und die haben so gezickt dass es eine sehr unruhige Grundschulklasse war.

Es kommt immer drauf an wie die Kinder sind und ob die Eltern das Kind und Lehrer unterstützen oder einfach laufen lassen.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschlechterverteilung 5.Klasse Gymnasium

Antwort von ChrissyF.71 am 08.07.2011, 12:32 Uhr

Meine Tochter, fast 14 Jahre, geht schon immer in eine KLasse mit einem sehr hohen Jungenanteil.

Ich finde, ihre Lehrer haben die komplette Klasse, bis auf das pubertäre Rumgezicke, eigentlich gut im Griff.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschlechterverteilung 5.Klasse Gymnasium

Antwort von dhana am 08.07.2011, 14:40 Uhr

Hallo,

mein Sohn war letztes Jahr auch in einer ähnlichen Klasse - aber das ist wirklich gut gelaufen. Die hatten ein tolles Klassenklima.
Hatten aber auch tolle Lehrer, die die Kinder zu nehmen und motivieren wussten.

Diese Jahr gar es eine neue Klasseneinteilung - Geschlechterverteilung 50:50 - ABER ein paar ExtremKinder in der Klasse, Klima in der Klasse unterirdisch und hilflose Lehrer.
Sie haben inzwischen den 3. Mathelehrer, den 6. Deutschlehrer und eine Lateinlehrerin die sehr viel krank ist - und die Klasse ist nicht mehr zu bändigen - laut Lehrerauskunft haben sie sowas noch nicht erlebt.
Dafür haben wir aber die Zusage bekommen, das mein Sohn nächstes Jahr sicher in einer anderen Klasse sein wird - bzw. diese Klasse so nicht weiter geführt wird.

Das eine Klasse so eskaliert hängt nicht von der Geschlechterverteilung ab - das passiert einfach wenn bestimmte Kinder auf bestimmte Lehrerkonstellationen treffen - und die Schule dann zu spät reagiert und anfangs nur abwiegelt.

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Gymnasium 5.Klasse = Einbruch der Leistungen

Hallo, ich bin heute einfach sehr enttäuscht von meinem Sohnemann. Seit August geht er aufs Gymnasium. Hatte in der Grundschule auch gute Leistungen. Von denen ist im Moment nichts mehr zu sehen. Es hagelt eine schlechte Zensur (meistens 4) nach der anderen. Nur Sport und ...

von kemax 03.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gymnasium, 5.Klasse

Bücher kaufen 5.Klasse

Hallo zusammen, wer von euch kauft für die Schule die Bücher ??? Was habt ihr so an Erfahrungen gemacht, zwecks gebraucht kaufen bei Xbay oder anderen Plattformen. Ich habe jetzt 3 der 10 Bücher jeweils für die Hälfte des Preises erworben. Kommen dann, wenn die ...

von simnik 04.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 5.Klasse

Umfrage: Mehr Mädchen als Jungs auf dem Gymnasium

Hallo zusammen , mich würde mal interessieren , ob auf euren Gymnasien mehr Mädchen als Jungs sind , insbesondere in den Bundesländern, wo nicht der Elternwille zählt. Bei uns in Sachsen ist ja dieses Jahr erstmals wieder 2,0 als Schnitt angesetzt und es sind aus der ...

von simnik 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Bücher Gymnasium leihen oder kaufen?

Also prinzipiell bin ich ja dafür, Bücher lieber zu leihen als zu kaufen. Die benutzt man später so wie so nicht. Aber ist das auf dem Gymnasium auch so? Ich war nicht dort und kann es nicht beurteilen. Was meint ihr dazu. Haben nämlich jetzt die Bücherliste vom Gymnasium ...

von Pemmaus 12.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

erprobungsstufe 6.klasse gymnasium NRW Beratungsgespräch

Erprobungsstufe 6.Klasse gymnasium nrw Beratungsgespräch Hallo, ich hoffe es kann mir jmd. weiterhelfen! Unsere Tochter geht in die 6. Klasse Gymnasium NRW. Gestern hatten wir einen Anruf von der Klassenlehrerin. Sie meinte, daß die Erprobungsstufenkonferenz war und sie uns ...

von suedtirol 11.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Gymnasium Niveau - Richtlinie

Hallo, ich versuche, meine Frage so zu formulieren, dass sie nicht falsch verstanden wird. Folgendes : meine Tochter wird im Sommer ( mit Empfehlung) aufs Gymi wechseln. Wir sind in Rheinland-Pfalz, somit gilt Elternwille. Auf diesem Gymnasium ( Kleinstadt) sind ...

von vivi2711 03.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Bayern - Gymnasium - Legastenie

kann mir wer über Erfahrungen in der obigen Konstellation berichten....auch ich schwenke und wanke hin und her....man quält sich ab.....und was richtig war kann man erst in einigen Jahren erkennen.....werden die Kinder mit ihrer Lega unterstützt oder fällt das völlig hinten ...

von golfer 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Anmeldung Gymnasium, was jetzt?

Hallo, nach langem Überlegen habe ich meine Tochter letzte Woche am Gymnasium angemeldet, Notenschnitt 2,1. Heute kommt sie mit einer 4 in Mathe heim. Sie hatte noch nie eine 4, in keinem Fach. Jetzt bin ich schon am zweifeln ob meine Entscheidung richtig war. Eine Aufgabe ...

von Kaibi 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Gymnasium / Gesamtschule (lang!)

Hallo alle zusammen, wir stehen vor der Entscheidung welche Schulform unsere Tochter besuchen soll. Sie hat eine gymn. Empfehlung, welche in NRW nicht mehr bindend ist! Ihr Zeugnis hat 1 und 2-er. Deutsch komplett 1, Mathe 2 (leider aufgrund von Flüchtigkeitsfehlern in den ...

von laina01 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

schüchterne Mädchen auf dem Gymnasium

Hallo, ich habe so ein eher schüchternes ängstliches Exemplar mit sehr guten Noten und mich würde mal aus eurer Erfahrung interessieren, wie eure Mädchen in der neuen Schule zurechtgekommen sind. Stichpunkte sind Notendruck, G8, gegenseitiger Druck, den sich die Kinder ...

von 2Mädchenmama 12.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.