10 - 13 ... 10 - 13 ...
Geschrieben von DK-Ursel am 30.09.2017, 15:32 Uhr zurück

Re: bin ich froh das meine kinder eishockey spielen und mit anderen duschen, mein gott

Hejallesammen!

ich verstünde da auch keinen Spaß und finde, es müßtewenigstens auch eine Entschuldigung samt Klassengespräch über anständiges (im wahrsten Sinne des Wortes) Benehmen erfolgen.
trotzdem habe ich Einwände gegen die hier vorherrschend vertretene Meinung - und Ausschluß von der Klassenfahrt samt zu Fuß nach Hause, also mal ganz ehrlich, klingt wie "Rübe ab" bei (wenig) Schlimmerem.
Hallo ... noch reden wir hier von Kindern! Und die lernen noch.
Auch, was ein Streich ist udn was nicht mehr - anscheinend geht das ja auch hier noch ziemlich durcheinander.
Wobei der Unterschied wirklich schon darin besteht, ob die Kinder 10 oder 13 sind - das ist eine weite Spanne.
Mit 10 kann ich da gerade noch einen Streich ohne viel Nachdenken erkennen ,mit 13 absolutes No-GO.
Da soltle man eben schon mit 10 gelernt haben,d aß man sowas nicht mit 10, aber schon gar nicht mehr mit 13 macht!!

Gemeinsames Duschen ist eine andere Sache.
Und Süßkram im Gesicht einer Schlafenden hätte bei mir auch schon krasse Worte und nicht mehr viel Gelächter hervorgerufen,. nicht jeder derbe Spaß ist lustig für alle - und man darf sich gern auch mal i ndie Haut dessen versetzen,d em es zustößt und der - vielleicht auch nur aus Not- gute Mine zum bösen Spiel macht.
ICH lache jedenfalls nicht, wenn mir jemand mi Schlaf was ins Gesicht schmiert oder auch mich auskleidet - weder Freunde noch Freuinde dürfen dies tun.

Und auch,weil anscheinend sogar Erwachsene keine Ahnung davon haben, wie und wo man andere verletzt in ihren Gefühlen,s ollte das klärende Gespräch und die klare ansage, eine Stunde über Anstand, benehmen, Streiche und Humor, wichtiger sein als eine Strafe.
Da lernt man nur, daß man DAS nicht mehr macht, weil es einen übel erwischt.
Ind er Stunde lernt man vielleicht doch ein bißchen mehr - und auch, daß ein ähnliches Delikt dann auch und ebenso verletzend und entwürdigend ist --- und nicht etwa eine neue Variante, die ja nicht verboten war.
Gehe ich mal davon aus,d aß sowas erfolgt (ist), ist die Pausenstrafe OBENDRAUF okay.
Gruß Ursel, DK

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Gott geht mir meine 10jährige auf den Keks!!!!!!!!!

wuahhhhhhhhh...vor Weihnachten schon aber jetzt auch.....wer sagt 10jährige wären noch nicht mitten in der Pubertät der irrt sich gewaltigst!!!!!! Türen schlagen, davonlaufen bei jeder Kleinigkeit, Streit anzetteln, Provozieren bis zum bittren Ende....daraus resultieren ...

desire   25.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gott
 

Nächstes Thema .... oh mein Gott ...

... also irgendwie haben meine Antennen doch gestimmt daß es beim Großen gerade ziemlich abgeht in Punkto Veränderungen ! et voila: vorhin beim Gute-Nacht-Sagen ist es raus ... "Mama und was ich Dir noch sagen wollte ich bin jetzt mit M. zusammen!". OK, mein ...

cosma   06.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gott
Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...