Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama-23 am 24.06.2007, 19:46 Uhr

Sehr helle haut, welches make up?

Hallo ihr lieben,

habe mal eine frage, ich bin blond und habe extrem helle haut, benutze zwar selbstbräuner aber der bringt auch nicht viel. Ich bin auf der suche nach einem guten puder und einer foundation, also flüssiges make up für helle haut, aber schon so viele verschiedene ausprobiert, aber sie waren immer zu dunkel. Ausserdem kann ich auch viele nicht benutzen, weil ich allergien habe. Kennt ihr vielleicht eins?
Viele liebe grüsse, jessica

 
3 Antworten:

Re: Sehr helle haut, welches make up?

Antwort von terkey235 am 24.06.2007, 20:01 Uhr

Hallo!

Die Frage tauchte schon mal auf und ich kopier dir einfach, was ich geschrieben hatte:

Ich selbst bin super super hell. An mir ist jede Douglasverkäuferin verzweifelt, weil es nichts so helles gab.
Im Urlaub hab ich dann das Make-up von Bobbi Brown entdeckt. Oil-Free Even Finish Foundation in der Farbe 0 Porcelain. Ist total leicht, gar nicht pappig. Gibt's leider nur in ganz wenigen Städten in den Pafümeriefilialen direkt zu kaufen (z.B. in Frankfurt), du kannst es aber online (auch z.b. bei douglas.de ) bestellen. Liegt bei ca 35 Euro, man braucht aber extrem wenig. Wichtig: danach mit leichtem Transparentpuder abpudern, sonst sieht helle Haut schnell speckig aus.
Da nehme ich übrigens den kompakten Transparentpuder von manhatten. Der ist das Hellste, was ich gefunden habe, in der farbe 0 transparent (schwarze Packung, durchsichtiger Deckel, um 5 Euro).

LG, terkey



Re: Sehr helle haut, welches make up?

Antwort von roterzauber27 am 24.06.2007, 22:57 Uhr

Ich habe auch sehr helle Haut mit den üblichen Glanzstellen auf Stirn, Nase und Kinn.

Ich verwende das Make-up "Ideal Balance" von L'Oreal mit dem Farbton Nr. 16, beige dorée, das ist (glaube ich) das hellste, das hier angeboten wird. Es deckt wunderbar ab, entspricht genau meinem Hautton und die Haut glänzt auch nicht so. Ich verwende allerdings zusätzlich ein mattierendes Puder (L'Oreal, Visible lift, ist ganz zart und fluffig), damit das ganze natürlich wirkt und der Matteffekt länger erhalten bleibt.

liebe Grüße, Nicky



Als Vergleich

Antwort von terkey235 am 25.06.2007, 9:29 Uhr

Nur mal so als Vergleich: das von Nicky beschriebene Make-up kenne ich auch und es wäre für mich zum Beispiel schon wieder zu dunkel. Wie gesagt, ich bin echt weiß
: - )



Die letzten 10 Beiträge im Forum Wellness, Beauty & Fitness
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.