Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von patchworkmum am 29.03.2006, 12:15 Uhr

schwerer Sonnebrand auf der Sonnebank....

...So, dass hab ich jetzt davon: Wollte mich ein wenig pflegen und aufmuntern, gehe ins Sonnenstudio hier im Ort und leg mich 18 Minuten auf die Bank. Hab mich super gefühlt. Nachts werd ich wach und dachte ich hab Sand im Bett: Mädels ich bin verbrannt!!!!! Vom Rücken bis zum Pöppes, aber wirklich rot, röter, Lobster. Ich kann nicht mehr sitzen, Unterhose, Jeans - eine Qual. BH - schier unmöglich. Wie kann denn sowas passieren????? Vor allen Dingen - vorne rum ist nix!!! Wieso verbrenn ich denn auf der Rückseite????? Ich krieg noch nicht mal in Florida einen Sonnenbrand, warum denn dann auf der blöden Sonnenbank nach nur 18 Minuten??? Ich versteh es nicht. Die Leute im Studio auch nicht.
Nee, jetzt sitzt ich hier mit leichtem Schüttelfrost und jammere vor mich hin. Gefühl im Hintern als säße ich auf glühenden Kohlen.

Ja ja lacht nur, wenns nicht so schmerzen würde, würd ich ja auch lachen...

LG

patchworklobster

 
6 Antworten:

Re: schwerer Sonnebrand auf der Sonnebank....

Antwort von kleinerRubin am 29.03.2006, 12:53 Uhr

Kann es sein das die Röhren vielleicht nicht richtig gewartet wurden wenn du vorne keinen Sonnenbrand bekommen hast?

Gute Besserung!

Grüßle,

Rubinchen



Re: schwerer Sonnebrand auf der Sonnebank....

Antwort von lialove am 29.03.2006, 13:37 Uhr

denke auch das mit den röhren was nicht stimmte. eine bekannte von mir hatte das gleiche spielche und die hat die angezeigt und ist vor gericht gegangen und bekam recht. schmerzensgeld arbeitsausfall ect. spätfolgen von evtl. krebs...
lg diana



Re: schwerer Sonnebrand auf der Sonnebank....

Antwort von Leta am 29.03.2006, 14:38 Uhr

Klagen stelle ich mir schwierig vor...

Ich vermute auch, dass die Röhren gerade frisch ausgewechselt waren. Habe mal in einer Wellness-Anlage gearbeitet, in der es auch ein paar Sonnenbänke gab. Die Bänke mit neuen Röhren waren dort besonders beliebt, weil sie deutlich "agressiver" bestrahlen und schneller Ergebnisse zu sehen sind. Wir haben dort in den ersten Wochen nach dem Wechsel allerdings immer so kleine Warnschilder angebracht...



etwas gegen die SCHMERZEN...

Antwort von quirida am 29.03.2006, 18:47 Uhr

...da hilft oft kalter Quark oder Naturjoghurt-zumindest bei mir (hatte nämlich auch mal das Problem) *g*

Aber ansonsten weißt du ja sicher, das man sich bei so nem starken Sonnenbrand so viel wie möglich eincremen sollte...

Aber das mit dem kalten Quark/Joghurt ist auf alle Fälle schon mal ne schöne Abkühlung und gibt auch Feuchtigkeit- einfach auf alle verbrannten Stellen auftragen und du fühlst dich schon ein wenig besser...

GUTE BESSERUNG !!!!!!



Re: schwerer Sonnebrand auf der Sonnebank....

Antwort von lialove am 29.03.2006, 20:35 Uhr

genau das meine ich ja, warnschilder. falls die einen da nicht drauf hingewiesen haben würde ich zum arzt und dann zum anwalt gehen.
ich steh übrigens auf die natürliche elegante blässe *lach* und seh ja jetzt wofür es gut ist.
lg diana



Also, entschuldige mal bitte aber...

Antwort von étiennesmama am 31.03.2006, 12:07 Uhr

ich finde das eine frechheit von diesem studio!!! was ist denn das für ein studio, das jemanden der nicht regelmäßig auf die sonnenbank geht (nehme ich jetzt mal aus deinem posting an), direkt auf eine bank mit neuen röhren oder auf eine starke bank gehen läßt??? du hättest mit der leichtesten anfangen sollen und das dann auch nur für ein paar minuten am anfang und dann langsam steigern. bist du nicht beraten worden? da würde ich wirklich mal zum arzt mir den sonnenbrand bestätigen lassen und dann zum anwalt.

ich gehe regelmäßig auf die sonnenbank, aber ich bin dort auch sehr gut beraten worden und habe auch mit der leichtesten Bank angefangen und mittlerweile gehe ich auf einen tiefenbräuner, der richtig klasse ist.

lg aus berlin
christine



Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.