Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von bellibelli am 13.08.2003, 22:30 Uhr

Nasenring (Piercing)

Hallo,

also ich hab meinen Nasenstecker schon seit Mai 1997. Ich hab ihn damals beim Chirurgen stechen lassen. Meine Freundin war dabei und sie sagte mir, dass es gar kein schöner Anblick war. Es hatte auch noch recht viel geblutet. Ich selbst hab davon nicht viel gemerkt, da ich eine kleine Betäubung hatte. Ich erinnere mich aber daran, dass es ein unangenehmes Gefühl war!
Entzündet hat sich bei mir nichts. Ich würde dir auch einen Stecker mit so ner kleinen Kugel empfehlen. Bloß kein gebogener Bügel oder sowas, die bekommt man nämlich nicht gut wieder rein, wenn sie mal raus sind. Bei Schnupfen oder so gab es gar keine Probleme, es ist auch nichts eklig. Du kannst dir ganz normal die Nase putzen und extra reinigen braucht man den Stecker auch nicht. Ich hab ihn von Zeit zu Zeit mal raus genommen (aber erst wenn alles gut verheilt ist) und mit Alkohol abgetupft, das ist alles.
Und das hab ich nur so gemacht, nicht weil der Stecker dreckig war.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Also mein Tipp: Auf alle Fälle beim Arzt machen lassen, mittlerweile machen das fast alle Chirurgen.

Alles Gute, halt uns mal auf dem laufenden.

Viele Grüße,
Gaby

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Wellness, Beauty & Fitness
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.