Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bubumama am 18.06.2009, 20:39 Uhr

dünnes Haar

Hallo,

vielleicht habt Ihr einen Rat für mich.
Ich habe blonde Haare, die extrem dünn und fein sind. Soooo dünn, dass keine Frisur richtig hält. Die Haare "fliegen", wenn Ihr wisst was ich meine.

Es ist so, dass ich sie immre abends wasche, täglich.
Immer gebe ich Schaumfestiger hinein, aber selbst da hält es nie.
Deshalb sprühe ich noch extra starkes Haarspray drauf, also nur wenn ich weggehe z.B., zuhause lasse ich es ohne. Aber eben mit Spray auch, spätestens nach 1-2 Stunden ist alles hinüber.

Und am nächsten Morgen erst.... oje, oje, Ihr solltet mich mal sehen. Die Haare "fliegen" wieder, lassen sich nicht "auf Richtung" kämmen, weil sie sich verlegt haben. Meistens knete ich dann erneut Schaum rein, dann verwirren sie sich und ich kämpfe damit, sie zu kämmen.

Was meint Ihr soll ich machen? Spezielles Shampoo? Ich nehme Pantene, schon seit ein paar Jahren. Sollte ich mal wechseln?
Schauma hatte ich mal, da wurde sie stumpf und strohig.

Freue mich auf Tipps, vielen Dank.

Melli

 
3 Antworten:

Re: dünnes Haar

Antwort von Blondie76 am 18.06.2009, 23:15 Uhr

Also als erstes ist bei dünnem ,feinem Haar der Haarschnitt sehr wichtig!
Leider schreibst du nicht was du für eine Friseur trägst!
Bei feinem Har ist ein Kurzhaarschnitt einfach empfehlenswerter,denn um so länger die Haare werden um so schneller fallen sie wieder zusammen!

Dann würde ich dir mal eine Ansatzvolumen empfehlen!
Das ist nicht wie bei einer Dauerwelle die kleinen Locken ,sondern es gibt dem Haar Volumen und das Haar bekommt eine leichte Bewegung!Auch nach dem föhnen hat es dadurch wesentlich mehr Halt!Oder man kann es auch einfach mal lufttrocknen ,etwas Gel ins Har und es sieht dann nicht gleich angeklatscht aus!

Ich würde es beim Friseur mal ansprechen ,schöne fetzige Kurzhaarfriseur mit Ansatzvolumen ,hat bei vielen Kunden von mir, mit dem gleichen Problem schon Wunder bewirkt!

Und du solltest auf jeden Fall Produkte für feines Haar verwenden,auch spezielle Volumen Schaumfestiger!
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!

LG
Blondie



anderes shampoo

Antwort von claudi700 am 19.06.2009, 18:25 Uhr

hallo,

versuch mal ein silikonfreies shampoo, da fliegen die haare weniger.

claudia



Schmeiss das Pantene in die Tonne

Antwort von stella_die_erste am 20.06.2009, 1:14 Uhr

Und: vielleicht föhnst Du falsch?

Zuerst über Kopf fast trockenföhnen.

Dann strähnenweise Bürste in den Ansatz rein, heiß anföhnen, mit Bürste auskühlen lassen (oder Kaltluftstufe) und dann Bürste raus.
Zusammen mit Deinem Schaumfestiger sollte das halten.

Und klar, der Schnitt muß schon stimmen. Je länger, desto platter..

Stella



Die letzten 10 Beiträge im Forum Wellness, Beauty & Fitness
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.