we4you

we4you

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Badefrosch am 23.04.2016, 9:15 Uhr

keine richtige freundin

Also seit ich geheiratet habe und ein Kind habe, bin ich einfach nicht mehr so flexibel wie früher.

Meine Freundschaften sind eher oberflächlich, die meisten entstanden aus den Kinderfreundschaften, sowohl im Kiga und Schule. Schwierig ist hier, dass ich eine Mama aus der Klasse meines Sohnes genau auf meiner Wellenlänge habe, aber unsere Kinder eher nicht so zusammenhängen.

Kontakte zu alten Schulfreunden habe ich noch, da wir uns ziemlich verstreut haben, mehr über Facebook & Co., aus der Kigazeit habe ich auch noch einen Kontakt und aus dem Ort wo wir als Kinder gewohnt haben auch.

Sonst nur zu ehemaligen Kollegen, wobei ich die noch am häufigsten sehe.

Ich glaube es ist normal, wenn man sich im Familienmodus befindet, ich denke das vertieft sich erst wieder, wenn die Kinder selbständiger werden und anfangen eigene Wege zu gehen.

Wie Pech und Schwefel zusammenhängen gibt es hier eher nicht mehr.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.