we4you

we4you

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Joplin am 09.04.2016, 13:00 Uhr

keine richtige freundin

Ach so, im aktuell hatten wir vor Kurzem ein sehr ähnliches Thema und es ging dann in die Richtung, dass man da auch immer selber verantwortlich ist, sich nicht genug bemüht, keine Ahnung.... Das ist ein heikles Thema, ich war da richtig fertig bei dieser Diskussion.

Es ist oft so, dass es nichts mit "Schuld oder nicht schuld" zu tun hat. Es sind oft die Umstände. Es gibt Menschen, die es leichter haben, Freunde zu finden.

Das müssen aber auch nicht immer tiefe Freundschaften sein. Oft denkt man "boah, der ist aber beliebt" und in Wahrheit sind es nur oberflächliche Geschichten ohne Substanz. Das will man ja auch nicht.

Letztendlich ist jeder Mensch ein wertvoller und liebenswerter Mensch. Der eine tut sich aus welchen Gründen auch immer etwas schwerer mit Freundschaften, der Andere nicht.

Natürlich kann man fragen "liegt es an mir" insofern dass man überlegt ob man vielleicht von sich aus aktiver werden müsste, oder ob man vielleicht jemanden vor den Kopf gestoßen hat, oder was weiß ich.

Du darfst aber niemals dich selbst oder deine Art in Frage stellen. Denn Du hast das Recht so gemocht zu werden, wie Du bist. Denn Du bist Du und Du kannst dich nicht verbiegen um ein anderer zu sein. Und genau so bist Du es wert, ein Freund für jemanden zu sein.

Also bitte keine Selbstzerfleischung (Leider kenne ich das zu gut)


Liebe Grüße

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.