Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maaama am 23.09.2011, 15:58 Uhr

Wer hat sich denn schon.....

Gedanken über Weihnachtsgeschenke für die Kids gemacht ???

Ich bin jemand der sich schon sehr früh eine Kopf macht.
Aber dieses Jahr bin ich total Planlos.

Was schenkt Ihr Euren 5-6 Jährigen Mäusen ???

LG Maaama

 
18 Antworten:

Wunschzettel!

Antwort von ccat am 23.09.2011, 19:36 Uhr

Was stehen denn für Wünsche auf dem Wunschzettel? Daran orientieren wir uns meist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat sich denn schon.....

Antwort von Maaama am 23.09.2011, 19:57 Uhr

Naja, wir sprechen noch nicht viel von Weihnachten, drum haben wir noch keinen Wunschzettel geschrieben bzw. noch nicht drüber gesprochen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat sich denn schon.....

Antwort von Leya07 am 23.09.2011, 20:31 Uhr

Meine hat vor Weihnachten auch noch Geburtstag und ich hab schon alles zusammen, sonst wird mir das zuviel. Außerdem sind ja jetzt die Flohmärkte.
Also wünschen tut sie sich eine Kamera-die hoffe ich auf die Verwandten abwälzen zu können, die ist mir zu teuer und einen City-Roller (den bekommt sie von Opa)
Sie hat jetzt endlich angefangen richtig Gesellschafstspiele zu spielen und kann verlieren, ohne dass dabei das Spiel zu Bruch geht, also gibt es ihr Lieblingsspiel Uno noch mal in anderer Ausführung zum Nikolaus,
außerdem bekommt die Kleine ein Sandmännchenspiel, dass sie zusammmen spielen können und eine Singlish-CD gibt's zum Geburtstag.
Zu Weihnachten gibt es dann Looping Louie und so ein Piratenspiel, wo der Pirat rausfliegt, wenn man Schwerter reinsteckt für beide zusammen. Außerdem soll es eine Zehnerkarte fürs Schwimmbad geben, weil das Seepferdchen noch aussteht. (für die Kleine suche ich da noch nach einer Alternative, sie ist zwei und kann wegen ND nicht ins Schwimmbad.)
Als Kleinigkeiten für den Adventskalender habe ich Bügelperlen und Strickbilder, die sind gerade in. Die Kleine bekommt Ministeck und Aufkleber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir reden auch noch nicht von Weihnachten.

Antwort von ccat am 24.09.2011, 8:32 Uhr

Daher auch noch keine Wünsche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von Leya07 am 24.09.2011, 9:21 Uhr

Also meine erzählt schon ziemlich deutlich, was sie sich wünscht. xy hat Bayblades, sowas will sie auch; Wenn sie eine Kamera hätte, dann könnte sie jetzt...xx hat einen Hello Kitty Cityroller, wenn sie auch einen hätte, könnten sie Wettrennen fahren....
Oder beim Einkaufen: Oh, das ist ja toll! Mama, ich will das haben!
Wenn man kurz vor Weihnachten einen Wunschzettel erstellen lässt, saugen die Kids sich doch eh was aus den Fingern und mit der Hälfte der Sachen spielen sie am Ende doch nicht. Meine Erfahrung. Auf unseren Wunschzetteln steht meist was drauf, was schlicht nicht erfüllbar ist (ein eigenes Kinderzimmer, ein echtes Pferd, im Flugzeug fliegen, mit echten Löwen kuscheln) Das ist eher nicht hilfreich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von blackberry am 24.09.2011, 9:52 Uhr

Mein Großer weiß seit Juli, was er möchte. Das Lego Kingdoms Mühlendorf und Mario Galaxy 2 für die Wii.Das beides wird er auch von uns bekommen.
Mein 2. möchte auch ein Spiel fürdie Wii und wasnoch, das weiß ich noch nicht.
Meine Tochter möchte eine Barbie DVD und den Playmobil Reiterhof.
Der Kleinste möchte den Playmobil Drachenturm.

Von der Ur-Uroma habe ich für jedes Kind Geld bekomme und hab schon ein paar Klamotten gekauft. Dinge von Adidas und Nike, was sie sonst nicht bekommen.

Ansonsten wird es wohl Bücher und Brettspiele geben. Mal sehen.
Hab eine große Verwandschaft, die alle etwas schenken wollen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von amolap am 24.09.2011, 13:09 Uhr

Meine 5jährige wünscht sich ein Walky talky um mit der grossen Schwester von Zimmer zu Zimmer zu quasseln :-)))))) weiss aber noch nicht ob sie es zum Geb (eine wo vor Weihnachten) oder dann zu Weihnachten bekommt

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von LittleRoo am 24.09.2011, 19:53 Uhr

Hab schon das Hauptgeschenk im Schrank liegen (seit März *hüstel*)...

Er (dann 5,5) bekommt die Playmobil Raubritterburg:

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von D.G.31 am 24.09.2011, 21:53 Uhr

Ich hab keine Ahnung. Er hat jetzt erstmal Geburtstag und bekommt einen cityroller. Dann ist noch ein Wunsch offen die Legoraketenstation mal sehen ob das akut bleibt.Bei meiner Tochter weiss ich das schon, sie wünscht sich schon ewig einen Schminckkopf. Und der kleinste ............naja dauert ja noch ein paar tage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von Häsle am 25.09.2011, 9:14 Uhr

Ich hätte schon einige Ideen, aber die kann ich wohl wieder einstampfen. Meine Tochter hat gestern schon einen Wunschzettel gebastelt. Das hat man davon, wenn man immer sagt: "Das ist zu teuer, das kannst du dir zu Weihnachten wünschen."
Sie wünscht sich eine Hochzeits-Barbie und das neue Playmobil-Traumschloss. Ihre Wünsche sind (leider) immer sehr beständig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von Leya07 am 25.09.2011, 9:20 Uhr

Hihi, bei uns kann der Weihnachtsmann so große Teile nicht mehr tragen. Der Sack wäre zu voll. Bestimmte Dinge gehen einfach nicht. Meine ist da aber auch echt pflegeleicht und freut sich über alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von Häsle am 25.09.2011, 9:31 Uhr

Meine auch. Bisher waren alle von mir ausgesuchten Geschenke Volltreffer. Und eigentlich bin ich ja froh, dass sie sich endlich mal was großes Teures wünscht, wo alle zusammenlegen können (wir, 2x Großeltern, 2x Tante/Onkel), aber muss es denn das Schloss sein? Ob sie damit wirklich viel spielen wird? Naja, eigentlich weiß sie schon sehr gut, was sie will. D.h., wenn sie sich was wünscht oder kauft, dann beschäftigt sie sich auch schön damit. Vielleicht sollten wir ihr da einfach vertrauen und das Schloss kaufen.
Die Barbie kann sie sich dann zum Geburtstag nochmal wünschen, von der Oma oder Tante.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber man hört doch, was die Kinder wollen

Antwort von sumse am 25.09.2011, 10:42 Uhr

Wir schenken uns einen Parkaufenthalt mit zwei Übernachtungen. Die Kinder werden durchdrehen vor Freude, zumal sie mit so etwas gar nicht rechnen. Wir haben ein tolles Internetangebot ergattert. Davon haben wir alle etwas, es ist eine tolle Erinnerung und das beste-es nimmt keinen Platz weg. Zusätzlich bekommt jedes Kind nich eine Kleinigkeit zum Auspacken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wir sammeln die Wünsche auf einem Zettel ...

Antwort von Badefrosch am 25.09.2011, 20:19 Uhr

... und entscheiden dann gegen Ende Oktober, Mitte November was es werden soll.

Eines habe ich schon, was mit Piraten von Playmobil.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wir sammeln die Wünsche auf einem Zettel ...

Antwort von Maxikid am 26.09.2011, 8:33 Uhr

Meine Wünscht sich schon sehr lange einen Schreibtisch. Ansonsten sind meine Kinder nicht so die Wünscher. Sie wären auch nur über eine CD glücklich.

Gruß maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat sich denn schon.....

Antwort von Timtom am 26.09.2011, 14:01 Uhr

Hallo Maaama,
bei uns gibt´s dieses Jahr einen IPod (für jedes unserer kids, 6 und 8)....damit ich meinen nicht immer herleihen muss ;o)). Da wir im nächsten Sommer Umziehen und die kids danach wieder jeder sein eigenes Zimmer haben, steht das Geburtstagsgeschenk für Juli 2012 auch schon fest... das Dock zum IPod ;o))), denn die kids hören derzeit auf meinem alten CD-Player, den ich zum 17!!!! Geburtstag bekommen habe (ich bin 40!).

LG aus England
Patty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vorschlag: Liste machen; und zwar an 365 Tagen im Jahr! Und hier MEINE Tipps...

Antwort von lali77 am 27.09.2011, 8:41 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird im November 6 Jahre. Wir haben also auch immer den Geburtstag und dann Weihnachten zu planen.

Tipps kannst Du Dir auch im Weihnachtsforum noch holen, was ja jetzt bald wieder eröffnet wird!

Ansonsten schreib doch das Jahr über mal so auf, was Dir in den Kopf kommt. Oder beobachte Dein Kind....; oder halte die Augen offen, wenn Du einkaufen gehst. Dann findet sich mit Sicherheit etwas!

Meine Tipps sind:

- Bücher, CD´s, Hörspiele, DVD´s
- Tip Toi
- Murmeln und Murmelbahn
- diverse Gesellschaftsspiele/Kartenspiele
- Puzzle (unsere Tochter bekommt z.B. eins von Filly Pferdchen)
- Mal- und Bastelsachen
- Ausmalbücher und Stifte (da kann es dann ja auch mal was Teures sein)
- LEGO oder Playmobil (also hier würde unsere Tochter ALLES kaufen ;-))
- Bettwäsche (z.B. von den Lieblingsstars)
- Vorschulsachen!
- Spielzeug von Filly, Zoobles, Littlest Petshop, Polly Pocket & Co.
- Experimentierkästen
- Zimmerdeko (schöne Lampe, Papierkorb o.ä.)
- Knete und Zubehör
- irgendwas für die Puppe oder eine neue Puppe
- neuen Puppenwagen
- Barbie und Zubehör
- Zubehör für Eisenbahn, Autorennbahn o.ä. .... schließlich ist sowas nicht
nur für Jungs gedacht
- Puppenhochstuhl, Wiege, Wickeltisch
- ein neues Fahrrad, Scooter

usw usw usw...

Google doch mal in den gängigen Spielzeug-Online-Shops wie z.B. mytoys.de; also ICH muss mich bremsen, um nicht zuviel zu kaufen!

LG Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorschlag: Liste machen; und zwar an 365 Tagen im Jahr! Und hier MEINE Tipps...

Antwort von Maaama am 27.09.2011, 13:31 Uhr

Vielen vielen Dank für Eure ZAHLREICHEN Tipps :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.