Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Baby2411 am 25.06.2012, 13:08 Uhr

Welche Trinkflasche

Hallo!

Welche Trinkflasche werdet ihr euren Kinder mit in die Schule geben?

Wir haben hier einige rumstehen, aber DIE ULTIMATIVE FLASCHE habe ich noch nicht gefunden.

Sie sollte leicht und für kohlensäurehaltige Getränke geeignet sein. Das ist mir erst einmal das wichtigste.

 
11 Antworten:

Re: Welche Trinkflasche

Antwort von mama von Joshua am 25.06.2012, 13:21 Uhr

Wir haben die Tupper Eco.



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von Maaama am 25.06.2012, 13:38 Uhr

Ich schwöre auf die Sigg Flaschen :-) ....



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von leta am 25.06.2012, 13:47 Uhr

Wir schulen erst 2013 ein, aber für mich ist diese Tupper Sportfreund Flasche die ideale Flasche. Und wir haben einige durchprobiert :)
Davor hatten wir Sigg - fand ich aber nicht so überzeugend.



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von MissYvi77 am 25.06.2012, 14:09 Uhr

wir haben ISYbe flaschen (musst mal in die große suchmaschine eingeben ;-) ) und sind super zufrieden damit
vertragen sogar kohlensäure...



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von Schnubbel82 am 25.06.2012, 14:48 Uhr

Hallo!

Werden auch eine ISYbe Flasche holen!



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von engelinchen am 25.06.2012, 15:00 Uhr

aus Erfahrung kann ich sagen: ich kauf keine Sigg- und Co-Flasche mehr. 1. werden die, trotz Spülmaschine, irgendwann muffig, und auch die 0,5 bzw. 0,75 L-Flaschen reichen im Sommer nicht mehr aus, das ist - zumindest für mein Kind - zu wenig. Ne Zeitlang haben wir immer Montags eine neue Active-O2-Flasche mitgegeben, und die dann Di-Fr gefüllt. Diese ist ihm jetzt zu wenig (2. Klasse), sodass er immer 1,5L Volvic dabei hat. Und die ist mittags trotzdem leer...

für meinen baldigen Erstklässler werd ich daher gar keine Trinkflasche kaufen, sondern gleich so anfangen, also erstmal active o2, und wenns irgendwann nicht mehr reicht, dann die größeren Flaschen.



Tupper Eco

Antwort von JuPaHe am 25.06.2012, 16:33 Uhr

Ist zur Zeit unser Favorit



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von Princess01 am 25.06.2012, 16:34 Uhr

Ich finde bei Sigg blöd, das die Kinder sie meist mit den Zähnen öffnen. Wir kommen besser mit denen zum drehen klar.
Er bekommt eine Alu von Rossmann und eine von Nuk Junior. Mal sehen welche er am besten findet.
Aber das mit den O2 Flaschen mache ich auch oft.



Pfandflaschen, mehrfach benutzen

Antwort von krummenau am 25.06.2012, 16:58 Uhr

Plastikpfandflaschen 0,5 Liter, im Winter reicht meist eine, im Sommer 2. Die kaufe ich mit Sprudel oder Schorle gefüllt und kann sie dann ein paarmal mit dem Wunschinhalt nachfüllen, der ja schonmal wechseln kann. Praktisch ist auf jeden Fall, daß diese Flaschen eben auch Getränke mit Kohlensäure vertragen. Wird die Flasche trotz zwischenzeitlichen Ausspülens oder Aufwaschens unansehnlich, was je nachdem, welche Getränke man einfüllt, früher oder später der Fall ist, gibt man sie zurück in den Pfandautomaten und kauft eine neue.
LG von Silke



Re: Welche Trinkflasche

Antwort von D.G.31 am 25.06.2012, 21:34 Uhr

Tupper ecco alles andere ist schrott.



Re: wir auch Tupper Eco

Antwort von zaubernuss am 26.06.2012, 7:16 Uhr

hatte die Große auch schon für die Grundschule, an der weiterführenden nimmt sie meist die kleinen Pfandflaschen mit und der Kleine hatte sie auch schon im Kiga. Wir finden sie super.-)



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.