Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wankistanki am 15.11.2010, 15:20 Uhr

Schuluntersuchung

Hallo zusammen,

ich war heute mit meinem Kleinsten bei der Schuluntersuchung im Gesundheitsamt und es ist genau das heraus gekommen, was ich schon die ganze Zeit vermutet habe.

Körperlich ich er völlig in Ordnung, aber von den Aufgaben mit Stift (z. B.eine fehlende Linie bei einem Drachen nachziehen) hat er keine Aufgabe lösen können. Er konnte nicht mal einen Baum nachzeichnen, oder zwei gleiche Teile finden. Er ist geistig noch nicht so weit (geb.20.06.).
Die Schulärztin sagte nach der Untersuchung nur, er wäre eindeutig nicht schulreif, ich müsse jetzt handeln, weil er auf jeden Fall nächstes Jahr in die Schule kommt.
Was ist das denn für ein Quatsch! Ich dachte immer dafür ist so eine Untersuchung da, solche Kinder rauszunehmen aus der Schlpflicht. Sie klärte mich dann noch auf, dass mein Kind ja für die erste und zweite Klasse 3 Jahre brauchen darf, aber unsere Kinder sind doch keine Möbelstücke, die ich einfach in einen anderen Klassenraum stellen kann.

Da er durch sein Geburtstag und unseren Wohnort (S.-H.) Schulpflichtig ist, habe ich wohl keine Möglichkeit ihn zurück stellen zu lassen, oder?

Gruß,
Dagmar

 
13 Antworten:

Re: Schuluntersuchung

Antwort von i n g a am 15.11.2010, 16:47 Uhr

Hallo Dagmar,

die Schulärztin hat leider recht, denn im schleswig-holsteinischen Schulrecht gibt es leider keine Rückstellung mehr. Du kannst froh sein, dass bei euch die schulärztliche Untersuchung jetzt schon war und nicht erst im Frühjahr des nächsten Jahres.

Sprich doch mal mit den Erzieherinnen in eurem Kiga, ob es dort im Rahmen einer Lenwerkstatt Fördermöglichkeiten für deinen Sohn stattfinden.

Du hast ja noch Zeit, damit er fit für die Schule werden kann und in einem halben Jahr kann das ganze schon anders aussehen.

lg
inga



wir haben

Antwort von Nicole1981 am 15.11.2010, 18:54 Uhr

am 6.12.10 schuluntersuchung bin mal gespannt was raus kommt bei meiner Tochter sie musst mit werd am 2.2.11 6 Jahre alt wir kommen auch aus Schleswig-Holstein

bei meiner Großen in der Klasse sind 2 Kinder die machen jetzt das 3 Jahr


LG Nicole mit Jasmin und Jaclyn und Larissa



Re: Schuluntersuchung

Antwort von biggi71 am 15.11.2010, 19:20 Uhr

hallo,
gibt es bei euch keine vorschule? vielleicht wäre dieses eine möglichkeit.
lg
biggi



Re: Schuluntersuchung

Antwort von Carmar am 15.11.2010, 19:25 Uhr

http://www.studienkreis.de/service/schulsysteme/in/schleswig-holstein.html

Scheint ja in S-H ähnlich meschugge wie in NRW zu sein.
Da kommt ein Kind eher in die Förderschule als dass es zu einer Rückstellung käme. (Wobei ich damit nichts gegen eine Förderschule gesagt haben will. Nur sind die oft weiter weg und dann muss ein Kind mit dem Bus fahren statt dass es noch ein Jahr im Kiga hätte reifen können).



Re: Schuluntersuchung

Antwort von wankistanki am 16.11.2010, 7:37 Uhr

Hallo Biggi,

bei uns gibt es leider kiene Vorschule. Wäre mein Kind 10 Tage später geboren, dann müsste er nicht zur Schule. Da er aber am 20.06. geboren ist MUSS er in die ganz normale Schule.

Lg,
Dagmar



Re: Schuluntersuchung

Antwort von wankistanki am 16.11.2010, 7:46 Uhr

Hallo,

ich habe heute Morgen mit den Erziehern im Kindergarten gesprochen und die sehen das genau wie ich. Die Erzieherin in seiner Gruppe sagte Wort wörtlich: Ich bin ratlos, er zeigt kein Interesse und bleibt höchsten 5 min konzentriert dabei. Er kann nicht mal seinen Namen schreiben und will es auch garnicht können. Er blättert viel in Büchern, möchte am liebsten immer etwas vorgelesen bekommen. Wenn ich Zeit dafür habe, dann mache ich das auch. Wir malen und basteln auch viel, aber er macht nie wirklich richtig mit.
Ich schätze sein geistiges Niveau liegt ca. bei einem 4 jährigen.

Ich habe am Freitag einen Kinderarzttermin und werde das dort mal durchsprechen.

Hätte er nicht 10 Tage länger in meinem Bauch bleiben können? Tüpisch Deutsch, da gibts ne Frist und Dein Kind MUSS funktionieren.

Lg,
Dagmar



unser sohn hat am 12.06, geburtstag....

Antwort von 3fachMama am 16.11.2010, 8:29 Uhr

und hätte eigendlich dieses jahr in die schule gemusst.

da er aber konzentrationsschwäche hat, haben wir uns entschieden ihm noch ein jahr in einer vorschulklasse zu geben.

allerdings war er in der ergo und die hat das befürwortet.
erkundige dich mal, ob es bei euch nicht auch so eine vorschulklasse gibt.
bei uns im saarland ist es dieses jahr das letzte jahr mit solchen vorschulklassen in grundschulen. ab nächstem jahr werden die lehrer in die kindergärten gehn.
aber gerade für kinder, die "probleme " haben wär es besser ihnen noch ein jahr zu schenken.

stell dich auf die hinterfüße. wir habens auch geschafft. und sind richtig froh mit dieser entscheidung



Re: Schuluntersuchung

Antwort von Pebbie am 16.11.2010, 12:21 Uhr

Hallo !

Ohne Dir nahe treten zu wollen, aber in einer Antwort weiter unten schreibst Du, das Dir / Euch seine Defizite bekannt sind. Und wenn ein Kind 1 Jahr in der Entwicklung zurück ist , dann kann man das Kind doch sanft anstupsen. Psychomotorisches Turnen, Bastel- und Malangebote und dergleichen. Da nur auf das Stcihtagsproblem rum zu reiten finde ich etwas engstirnig. Ich denke, da bist auch Du gefordert Deinem Sohn nicht einfach nur die Zeit zu lassen sich zu entwicklen, sondern die Entwicklung auch zu unterstützen. Nicht alles erledigt sich durch Zeit lassen.

LG Ute



Re: Schuluntersuchung

Antwort von wankistanki am 16.11.2010, 14:50 Uhr

Hallo Ute,

das stimmt schon, dass ich mich da nicht auf Stichtage oder andere verlassen kann, aber mein Kind ist von 06:30h bis 16:00h im Kindergarten. Die machen super viel mit ihm und schaffen es auch nicht sein Interesse zu wecken. Nach 16:00h mache ich dann noch ganz viel mit den Kindern, von Lego bauen (Feinmotorik) über malen, basteln und auch einfach nur mal kuscheln und vorlesen. Wir sind viel draußen und auch hämmern, und sägen ist kein Problem für ihn (Grobmotorik). Er hat auch 2 größere Geschwister die jeden Tag hier Hausaufgaben machen, aber das interessiert ihn alles nicht. Nach spätestens 5 Minuten kommt die Frage, ob er etwas anderes machen darf. Die gleiche Rückmeldung bekomme ich aus dem Kindergarten. Ergo bin ich mit ihm nie angegangen, weil ich das mit meinem Großen durch hab und keine großes erfolge gesehen hab. Mein Großer hat aber 9 Tage nach dem Stichtag Geburtstag und musste somit erst mit 7 in die Schule.
Und da man schon durch hören kann, dass mein Tagesplan sehr voll ist, weiß ich auch nicht wo ich da noch Zeit für so etwas einplanen soll.

Eine Vorschule gibt es bei uns nicht. Also bleibt mir nur unter Hochdruck mein Kind "schulfähig" zu bekommen, ich bleibe natürlich dran, werde aber trotzdem einen Antag stellen, dass mein Kind ein Jahr zurück gestellt wird.

Denn wenn ich mein Kind so angucke...kennt Ihr Carlie Brown von den Peanuts, so muss man sich meinen Sohn vorstellen. Schnuffeltuch, Daumen im Mund und die andere Hand im Schritt. Wenn ich in seine Augen gucke, sehe ich noch kein Schulkind.

Lg,
Dagmar



versteh das nicht...

Antwort von disi am 17.11.2010, 20:59 Uhr

gibt es bei euch keinen Schulkindergarten. Bei uns werden Kinder, die einfach noch nicht so weit sind dahingesteckt Eigentlich hat fast jede Schule einen und wenn nicht kommen sie in die nächstgelegene in den Schulkiga.
Erkundige dich doch mal, aber das geht doch wirkich nicht wenn er ganz klar zeigt, dass es zu früh für ihn ist.

lg



Re: versteh das nicht...

Antwort von wankistanki am 18.11.2010, 17:50 Uhr

Hallo,

in Schleswig Holstein gibt es keine Vorschule oder Schulkindergarten.

Ich habe inzwischen mit dem Schulleiter und dem Jugendamt gesprochen und die haben mir wenig Hoffnung gemacht. Als ich gesagt habe, er ist noch nicht reif genug,habe ich allen Erst die Antwort bekommen: Dann kann er in der Schule reifen.
SUUPER...
Am Montag Nachmittag habe ich einen Termin bei der Kinderärztin, mal sehen was die so sagt und ob sie noch eine Idee hat.

Lg,
Dagmar



Re: versteh das nicht...

Antwort von Smudo am 19.11.2010, 9:26 Uhr

hallo ich kenne deine situation nicht
aber ist das nie bei den u untersuchungen aufgefallen??

wir habne hier auch so ein baustellen kind welches in die schule muss
baden -w-berg stichtag 30.9...

wir haben schon seit 2 jahren logo und seit 1,5 jahren ergo plus reiten
solange es dem kind spaß macht ist alles gut

die sind geschultes fachpersonal die den kindern vermitteln
den spaß und die ausdauer beim basteln und co

im kindi kommt das oft zu kurz

...ach ja auch wir machen viel zu hause
spielen und basteln kleben und malen vorlesen usw
und trotzdem .....das fachpersonal ist einfach weiter

sprech doch mal mit eurer Kä
vielleicht weckt ergo sein interesse??
jedes kind ist anders
unser großer brauchte keinerlei therapien der kleine kommt leider ohne net aus:-))

der große geht in die 3 klasse und als läuft gut
obwohl ich bei e´der einschulung sooooo meine bedenken hatte,,
euch alles gute
lg claudia



Re: versteh das nicht...

Antwort von Charly80 am 19.11.2010, 10:44 Uhr

Hier werden auch alle Kinder eingeschult, auch wenn sie noch nicht so weit sind.
Ein Zurücksetzen geht nur in Fällen, wenn das Kind körperlich krank ist.
In NRW.



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Wieviel kann ich auf das Ergebnis der Schuluntersuchung geben ?? Vorsicht lang

Hatten gestern die schuluntersuchung beim Gesundheitsamt. Meine kurze ist schon total verschreckt da rein. Hörtest ok den sehtest haben die wieder nicht hinbekommn (da ist mir noch relativ egal, da wir in augenärztlicher Kontrolle sind). Dann musste sie Figuren nachmalen und ...

von kababaer 20.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Schuluntersuchung.....

Hallo zusammen, jetzt haben wir letzte Woche auch endlich unseren Termin für die Schuluntersuchung hier bei uns in Niedersachsen bekommen. 23.04.2010 haben wir nun die Untersuchung. Also meine Tochter 6 1/2 Jahre, die dann ja im August eingeschult wird. Kann mir ...

von Mamilove 16.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Schuluntersuchung NRW - für alle, die es interessiert:

Meine Tochter war heute dran. Folgendes wurde gemacht: - Dinge ergänzend nachmalen (Stern, Mond, etc.) - Dinge nach Vorlage abmalen (Mehr oder weniger komplexe Formen) - Sehtest - Hörtest - Puzzle (Im Bild fehlt ein Teil, das richtige muss nur durch Schauen herausgesucht ...

von Petra28 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Bayern - Schuluntersuchung, wie war die bei Euch?

Hallo, meine Tochter hatte heute Vorschuluntersuchung und ich bin absolut entsetzt. Es wurde im Kindergarten gemacht, es war so laut, da kann sich doch kein Kind konzentrieren?!?! Es war dabei ein Hörtest, einen Kreis, ein Quadrat, ein Dreieck und eine Raute malen, Sätze ...

von bubumama 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Schuluntersuchung, was ist wenn er nicht besteht?

Hallo, Mein Sohn ist 6 und soll dieses Jahr eingeschult werden, nun frage ich mich was ist wenn er diese Untersuchung nicht besteht? Das Problem ist nämlich dass das er vom Kopf her sehr weit ist, wir hatten im vorigen Jahr eine Untersuchung beim Gesundheitsamt, da der ...

von leon_03 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Krank zur Schuluntersuchung?

Unser Sohn hat morgen seinen Termin zur Schuluntersuchung. Heute Abend fing er furchtbar an zu husten, war ziemlich warm und hat seit gestern eine ziemliche Schnupfennnase. Wollte jetzt mal die Nacht abwarten und schauen, wie's ihm morgen geht. In den Kiga würde ich ihn so wohl ...

von lilatiger74 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

hile wegen schuluntersuchung...kigawechsel

Hallo, sind gerade umgezogen und seit 2 Wochen sind meine Kids im neuen Kindi. Nun hat mir die Erzieherin unseres großen heute mitgeteilt das die schuluntersuchung hier schon war, und nun müssen wir schauen was wir nun machen müssen. Hilfe wie bekomme ich das raus? Wer ...

von Janigirl 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Kann-Kind, Vorschule, Schuluntersuchung...viele Fragen

Hallo! Ich bitte mal um Euer "Wissen": Mein Sohn ist am 19.07.2005 geboren. Stichtag für die Einschulung ist bei uns in Schleswig-Holstein der 30.6. Somit ist er ein Kann-Kind in 2011. Würde er 2011 in die Schule kommen, wäre er 19 Tage über dem Stichtag. Die Vorschule des ...

von Svenni 04.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

@lucalara und rest wegen schuluntersuchung

Hallo, habe soeben deinen Beitrag gelesen.Bei unserer Tochter ist es genauso wenn sie nicht will will sie nicht dadurch verbockt sie jetzt schon einiges. Sie stellt sich leider "dumm" wobei sie das garnicht ist. Ich muß jetzt mit ihr zur Beratungsstelle um sie untersuchen ...

von NONI234 03.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Schuluntersuchung in Berlin

Mein Sohn Marvin hatte am 18.12. seine Schuluntersuchung, die leider nicht so gut verlief. Es fing eigentlich ganz gut an, er machte den Hörtest und Sehtest toll mit, malte sogar ein Bild von sich selbst. Wurde gemessen 114,5 cm und 19,4 kg mit Sachen. Bis dahin war alles ...

von Dorie78 22.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.