Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von saika07 am 07.03.2012, 13:42 Uhr

Schule oder Vorschule?

Hallo alle zusammen,

mein Sohn 5 Jahre alt (wird am 14.06. 6) hatte vor kurzem seine Schuluntersuchung die er vom Können her super gemeistert hat nur leider gefiel den Damen seine extreme Schüchternheit nicht. Er mochte sich nicht vor den Frauen ausziehen oder gar zu hüpfen. Dazu muss ich sagen das dies sein Wesen ist zu Hause ein kleiner Macho und total aufgeweckt und im Kiga sehr ruhig wenig Selbstvertrauen, würde z.B. nie tanzen, singen oder irgendetwas tun was ihn im Mittelpunkt stehen lassen würde.
Also rieten die Damen das er doch lieber noch 1 jahr zur Vorschule soll und die vom Kiga auch! Der Direktor der Schule sagte das er sich ihn demnächst nochmal selbst angucken möchte und dann endscheidet!
Jetzt bin ich verunsichert denn vom Können ist er sehr weit (durch seinen großen Bruder) und weil dies einfach sein Charakter ist was soll sich in einem jahr ändern??
Was würdet ihr tun????

lg

 
2 Antworten:

Re: Schule oder Vorschule?

Antwort von katzer am 07.03.2012, 18:32 Uhr

Hallo wenn sogar der Kiga sagt er brauch noch ein Jahr dann würde ich ihm das Jahr auch geben.Es gehört schon auch Selbstvertrauen dazu den Schulalltag zu bewältigen und grade Jungen brauchen manchmal ein bisschen länger.Ich habe meinen grossen Sohn ein Jahr später eingeschult und es war gut so.Meine nichte wird im Mai 6Jahre und kann manches sogar besser als mein Jüngster der ein halbes Jahr älter ist.aber sie ist auch sehr schüchtern und zurückhaltend und wird erst nächstes Jahr eingeschult.die Eltern haben entschieden mit Kita Schulärztin und Schuldirektorin.Und vorschule ist doch toll,da werden so viele Dinge mit den Kindern gemacht das das eine Jahr schnell vorbeigeht.Vielleicht gewinnt er ja in dem Jahr an Selbstvertrauen und packt das dann spielend.Lg.



Re: Schule oder Vorschule?

Antwort von gasti75 am 08.03.2012, 8:46 Uhr

Wenn Kiga und Dame es sagen würd ich die Aussage der Rektorin abwarten und ihn trotz des großen Bruders noch daheim lassen, damit er Selbstbewußtsein tanken kann.

Zu Hause sind sie oft anders als auswärts, aber wenn er sich in der Schule zu nichts traut bringt es ja nichts. Andererseits haben sie ja noch fast ein halbes Jahr Zeit...da kann sich emotional/sozial noch viel in der Entwicklung tun

gasti



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Trödel und träumerliese vorschule ja oder nein?

Ich hab so eine Träumerliese komm ich heut nicht komm ich morgen so ihr motto art.Trotzdem war ich auf grund ihres können der festen überzeugung sie geht im sommer in die erste Klasse.Jetzt hatte ich ein kurzes gespräch mit der Erzieherin und sie tendiert aufgrund ihrer ...

von Mama-25 08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule - gibt es dafür ein Gesetz...

... welches regelt, ob und in welchem Rahmen KInder im Kiga eine "Vorschule" erhalten?? Ich finde es total blöd, dass das überall verschieden gehändelt wird, das jeder Kiga sein eigenes Programm macht oder eben nicht. Desweiteren habe ich mal gehört, dass es in manchen ...

von ziegelstein 18.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

2 Jahre Vorschule

Hat hier jemand sein Kind zwei Jahre Vorschule (in der Schule) machen lassen? Ein Jahr "vorzeitig eingeschult" in die Vorschule (mit 4 Jahren), dann nochmal regulär mit 5 Jahren Vorschule und dann "normal" mit 6 (wird 7) ins 1. Schuljahr. Freue mich über ...

von Julimama09 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule in Österreich

Hallo! Bei uns in Ö ist es so, dass Kinder, die mit 6 Jahren zwar schulpflichtig sind (Stichtag 31.8.) aber noch nicht schulreif, aus irgend einem Grund - z.B. Konzentration, Loslösung, Sprache....egal was, die gehen dann in eine Vorschulklasse direkt in der Volksschule ...

von susip1 16.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Jetzt muss ich doch mal fragen - Vorschule

Hallo! Ich muss jetzt doch mal genau fragen was Ihr genau mit Vorschule meint. Bei uns wird die "Vorschule" im Kiga gemacht, da kommen die "Großen" in eine extra Gruppe und es wird mit ihnen gearbeitet. Kinder die förderungsbedarf haben gehen 2 x die Woche in die Grundschule zu ...

von Riedteufel 16.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule = falsche Entscheidung?

Hallo, meine Große - Kann-Kind 29.08.05 - ist seit dem 17,08. in der Vorschule der Grundschule. Als wir sie im Dez. 10 angemeldet haben, war ganz klar, dass die Vorschule genau das Richtige für sie ist. Dann gute 3 Monate später, bis jetzt, hat sie so extreme ...

von Maxikid 06.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

schule oder vorschule

hallo allerseits, ich kann mich nicht für die einschulung entscheiden. mein kind frühjahr 05 geboren hat probleme mit der feinmotorik, ausdauer. erzieherinen sind sich nicht einig ob vorschule oder schule. große schulklasse nein, kleine wäre okay. wir könnten in die ...

von otscho 22.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule mit knapp 4??

Wir haben nächste Woche unser Elterngespräch im KiGa, es wird darum gehen ob unsere Tochter dieses Jahr schon zur Vorschule gehen soll. Sie wird im Juli erst 4 Jahre alt, wäre also bei einer Einschulung im nächsten Jahr, gerade eben 5 Jahre alt. Körperlich gesehen ist sie sehr ...

von mira2007 25.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Meine Große kommt im August in die Vorschule, an einer Schule. Haben

Eure Kinder dann auch eine kleine Schultüte bekommen? Weiß gar nicht ob das so üblich ist. Wäre halt auch als kleiner Trost gedacht, weil sie noch nicht, als Kann-Kind, in die erste Klasse kommt. Darüber ist sie sehr traurig. Gruß ...

von Maxikid 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Hilfe, was ist besser für mein Sohn Vorschule oder Schule?????

Ich weiß gar nicht wo ich an fangen soll, vor drei Wochen war die Endscheidung das mein Sohn in die Schule geht und sein dieser Woche auf einmal nicht mehr! Jetzt auf einmal hat der Kindergarten sich für die Vorschule ausgesprochen. Was soll das? Ich kann das nicht verstehen, ...

von MaggiebrauchtHilfe 17.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.