Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tamarabraun am 16.03.2017, 14:39 Uhr

Rückstellung

Hallo ich brauche mal eure Hilfe.

Meine Tochter ist sehr schüchtern und motorisch etwas unbeholfen. Wir hatten die Schuleingangsuntersuchung und der Arzt empfiehlt eine Rückstellung.
Das ist auch meine Meinung ich sehe meine Tochter noch nicht in der Schule, sie setzt sich selbst unter Druck seit dem sie weiß sie ist ein Vorschulkind und hat unheimlich Angst vor Fehlern.

Mein Mann und ich haben uns letztes Jahr getrennt, meine Tochter ist bei mir gemeldet wir praktizieren das Wechselmodell.

Jetzt ist es so, mein Kind geht mit einem Gastkindantrag in den Kiga im Nachbarort, für die Schule (inkl. Rückstellung) musste ich Sie in meinem/unseren Wohnort anmelden. Diese Schule sieht in der Rückstellung kein Problem und meinte das die Nachbargemeinde nun damit nichts mehr zu tun hätte. Ich aber aufgrund des Gastschulantrages den ich gestellt hatte (um mein Kind nicht aus dem gewohnten Umfeld zu reissen) nur Bescheid sagen solle.
Am Dienstag war nun ein Screening für die Vorschulkinder im KIGA. Die Lehrerin hat meine Tochter zwar ebenfalls als sehr schüchtern und zurückhalten eingeschätzt aber als schulfähig. Es würde nichts machen das sie kein Selbstbewusstein hat und das ein oder andere Motorisch noch nicht könne da würde sich dann die Lehrkraft drum kümmern. (58 Erstklässler - 2 Klassen mit je 28 Kinder welche Lehrkraft kümmert sich da um einzelne Kinder????)
Welche Schule bestimmt das denn jetzt? Meine Sprengelschule oder die Schule mit dem Gastantrag?
Der Kindergarten hat mir schon angedroht das sollte mein Kind nicht eingeschult werden leider kein Gastantrag für ein weiteres Jahr in Ihrem Kindergarten ausgestellt wird.

Ich blick nicht mehr durch bitte helft mir

 
3 Antworten:

Re: Rückstellung

Antwort von aek am 16.03.2017, 15:16 Uhr

Hallo,

die Schule in der dein Kind dann geht, die darf mit dir zusammen bestimmen, ob das Kind zurückgestellt wird oder nicht!
Es gibt Schulen, die reißen sich aus diversen Gründen darum, dass immer möglichst viele Kinder anfangen, das soll dich aber nicht beirren, zumal diese Schule hier nicht das sagen hat.
Der Gastkindergarten kann dir allerdings ein weiteres Jahr verweigern, wobei ich es ohnehin besser fände, das Kind ginge dann dort in dem Ort in die Vorschule, wo es dann eingeschult wird!

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückstellung

Antwort von Tamarabraun am 16.03.2017, 15:22 Uhr

Also ist die Aussage meiner Sprengelschule geltend oder?

Klar reißt sich die Gastschule darum es ginge ja um die Klassenstärken also ob 2 oder evtl. sogar 3 Klassen zustande kommen.

Ich kam gewaltig ins Zweifeln um ehrlich zu sein, ich war heilfroh das der Schularzt meine Einschätzung geteilt hat.

Es steht bis zum Ende diesen Jahres womöglich ein Umzug an - ist noch nicht ganz spruchreif aber geplant. (Je nachdem wie unsere Baustelle fertig wird) Das heißt meine Tochter würde im neuen Kindergarten noch genug Möglichkeiten haben neue Kontakte zu knüpfen und dann mit den "neuen" Freunden eingeschult zu werden.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückstellung

Antwort von Murmeltiermama am 17.03.2017, 11:42 Uhr

Meist hilft es, eine ganz klare Meinung zu haben und diese selbstbewusst zu vertreten. Kaum eine Schule wagt es, sich gegen selbstbewusst und bestimmt auftretende Eltern (selbstbewusst, nicht patzig oder unfreundlich) zu stellen und die Familie gegen den erklärten Willen zu einer Einschulung zu zwingen. Rechtliche Situation hin oder her. Bei Trennungssituationen hilft es meist auch, wenn beide Eltern zu den Gesprächen gehen und klar eine einheitliche Meinung vertreten.

Macht einen klaren Plan: Kindergartenwechsel im Sommer und Einschulung im nächsten Jahr in die Schule an Deinem Wohnort. Begründet es mit den Defiziten und vielleicht auch mit der für Kinder immer belastenden Trennungssituation. Lasst keinen Zweifel daran, dass ihr euch davon nicht abbringen lasst. Dann klappt das auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Rückstellung Schule nach Erkrankung der Mutter

Ich wurde vor gut einem Jahr plötzlich schwer krank. Die Familiensituation bzw. Alltag hatte sich damit ganz plötzlich verändert. Mittlerweile geht es mir besser, ich bin wieder hergestellt, aber nicht ganz fit. Das braucht Zeit. Meine Tochter wird im August 6 und ist hier in ...

von manu69 14.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Rückstellung

Hallo, meine Tochter wird Ende August 2017 6 Jahre alt und ist hier ein Bayern ein Muss-Kind. Ich sehe sie aber absolut nicht in der Schule. Nicht wegen dem Kognitiven (da ist sie eher weit!). Aber sie ist heute noch nach drei bis vier Stunden KiGA oft vollständig ...

von Eulenkind 24.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Wie lange dauert es bis Rückstellung durch ist?

Hallo zusammen, bestimmt hat hier schon jemand die Erfahrung gemacht. Wie lange dauert es in etwa bis man (nach der Schuleingangsuntersuchung) Bescheid bekommt, ob die Rückstellung durch ist (oder eben nicht). Und weiss jemand, wieviel Einfluss der Kindergarten ...

von tarja 10.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Rückstellung

Hallo. Ich hätte Fragen zur Rückstellung in NRW. Sind solche Dinge wie "Frühchen", lange Physiotherapie, Frühförderung, Integrationskind im Kiga "hilfreich" für eine Rückstellung? Und man sollte sicherlich noch Atteste vom Kinderarzt und eventuell auch Psychologen vorlegen, ...

von Vanillepudding 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Rückstellung bei Muß-Kindern in Bayern

Hallo, meine Tochter wird im Mitte September 6, ist also ein Muß-Kind. Lt. Kinderarzt bei der U) und Elterngespräch im Kiga ist sie geistig fit für die Schule. Wir würden sie jedoch gerne noch ein Jahr im Kiga lassen, weil sie wahrscheinlich in der Schule dann ziemlich ...

von 120908Laura 05.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Rückstellung: Schulvorbereitende Einrichtung / KiGa

Wessen Kind ist zurückgestellt worden? War das Kind dann noch ein Jahr im Kindergarten oder musste es in die schulvorbereitende Einrichtung (SVE). Wie sind eure Erfahrungen, hat es dem Kind gut getan? Würdet ihr es wieder machen? Tagesablauf in der SVE: 8:00 Uhr ...

von Badefrosch 30.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Rückstellung ist durch..

.. und ich freu mich drüber, daß wir noch ein Jahr im Kiga bleiben dürfen und mein Großer im September Vorschulkind wird. Bin schon gespannt, wie sein letztes Kiga-Jahr wird, er freut sich unheimlich, weil er jetzt dann zu den Großen gehört ;) @Rückstellung-Mamas.. ...

von corazon 27.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Kurzer Zwischenstand bzgl. Rückstellung

Hab vor ein paar Tagen mit dem Erzieher meines Sohnes gesprochen. Der Kindergarten kümmert sich ja um die Rückstellung. Also, wir haben ja zig Institutionen, die uns unterstützen (SPZ Bremen, Kindergarten, Ergotherapeutin, Deutschlehrerin der Schule, Schulleiter). vor ...

von Sveamaus 08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Tja so einfach ist das mit der Rückstellung doch nicht

Gestern waren wir im SPZ Bremen und dort hatte man uns zwar die Rckstellung empfohlen und man will uns auch entsprechend unterstützen, aber die Chancen damit Erfolg zu haben stehen 60:40. Wir müssen uns also doch damit anfreunden, dass es eventuell nicht klappt und unser Sohn ...

von Sveamaus 19.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Einschulung, Rückstellung & anderer Wahnsinn

Hallo, unsere Tochter Miriam - jetzt 5,5 Jahre - ist das jüngste Kind in unserer Familie. Die Brüder sind jetzt 7 & 9 Jahre alt. Irgendwie komisch war Miriam schon immer - kein Zurücklächeln wie bei anderen Babys, mit 1 Jahr keinen Kontakt gesucht. Konnte mit 1 Jahr ...

von Miyako2 26.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückstellung

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.