Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mozipan am 16.03.2009, 9:49 Uhr

Ohrlöcher leicht entzündet bzw. Ohringwechsel

Aus diesem Grund soll man mind. ein halbes Jahr warten und so lange die medizinischen Stecker drin lassen und im ersten Monat tätlich Ohrlochantisept auftragen.

Habe das bei beiden Mädchen so gemacht. Sie haben ihre medizinischen Stecker beide etwas über ein halbens Jahr getragen, bevor sie andere bekommen haben. Wir nehmen die Ohrringe übrigens nie raus. Manchmal werden sie einfach ausgetausch aber bleiben sonst 24/7 im Ohrläppchen.

Drei Monate ist eine sehr kurze Zeit für Ohrlöcher, die können noch nicht ganz abheilen in der Zeit. Bleibt jetzt einfach mal die nächsten 4 bis 5 Monate davon und macht höchstens mal Antiseptikum drauf. Ab und an den Ohrring drehen, sonst: Finger weg! Auch das Kind sollte möglichst nicht mit den Fingern dran rumtatschen. Gefahr der Entzündung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.