Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnecke78 am 11.03.2009, 12:50 Uhr

Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Hallo!

Brauchen die Kinder in der ersten Klasse schon Schreibtische? Oder ist das nur ein Möbelstück im Kinderzimmer, welches ohnehin nicht benutzt wird?

LG

Sandra

 
11 Antworten:

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von wickiemama am 11.03.2009, 12:52 Uhr

mein Sohn macht von Anfang an am Schreibtisch Hausaufgaben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von Lilaloli am 11.03.2009, 20:48 Uhr

der Schreibtisch meiner Tochter steht schon seit 1-2 Monaten. Sie ist auch super happy und sitzt da schon jeden Tag dran und malt :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von Mack4 am 11.03.2009, 21:57 Uhr

Der Schreibtisch für meine Tochter kommt nächste Woche. Natürlich könnte Sie die Hausaufgaben auch in der Stube machen. Meistens wird sie die eh im Hort erledigen müssen. Aber für sie gehört der Schreibtisch zum Schulanfang dazu und da soll sie ihn halt haben (war ein preiswertes Teil).

LG Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von stetibi am 11.03.2009, 22:07 Uhr

Hallo,

wir haben schon einen bei der Erstausstattung des Kinderzimmers mit dabei. Und der wird jetzt schon benutzt zum malen und basteln (so denn mein Sohn (5,5) im Kinderzimmer ist und sich nicht bei uns am Eßtisch breitmacht). Ich würde sagen: ja!
Keine Klein-Kind-Tischchen mehr fürs Schulkind, sie sollten einen schönen altersgemäßen Platz haben für die ersten Hausaufgaben.

LG, Stefanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von stella_die_erste am 12.03.2009, 0:35 Uhr

Wir hatten den Schreibtisch schon, als unser Kind 5 war.

Der Kindertisch und die Stühlchen waren einfach zu klein zum Malen und Basteln, also haben wir einen Schreibtisch gekauft. Von dem Zeitpunkt an wurde er jeden Tag benutzt..

Ich bin immer verwundert, wie viele Kinder sehr lange gar keinen Schreibtisch bekommen-den braucht man doch nicht nur für die Hausaufgaben..?!

Kinder wollen doch auch mal in Ruhe arbeiten und nicht immer am Küchen-/Esstisch.

Stella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Stimme Stella zu...

Antwort von lali77 am 12.03.2009, 12:50 Uhr

Hallo,

also ich wundere mich auch immer, wenn ich hier mitlese, warum ein Schreibtisch ausschließlich mit Schule oder Hausaufgaben verbunden wird !?

Unsere Tochter hatte von Anfang an einen Schreibtisch, weil er zu den Möbeln dazugehörte. Allerdings steht er im Moment noch in einem anderen Raum. In ihrem Zimmer sind noch kleiner Tisch und Stühle vertreten, aber sie setzt sich viel lieber an den Großen, um zu malen, zu "schreiben" (sie ist erst 3 Jahre und schreibt natürlich krikkel-krakkel) oder andere Sachen dran zu machen. Am Küchentisch tuschen oder kneten machen wir nur, wenn ich in der Küche zu tun habe.

Wir werden ihr den Schreibtisch aber auf jeden Fall reinstellen, sobald sie 4-5 J. ist. Ich kann mich erinnern, dass mein Bruder und ich früher sehr gern am Schreibtisch gesessen haben (malen, sortieren, basteln u.v.m.) und allein die Fächer ein- und ausräumen macht doch super viel Spass!

Meine Meinung: ein Schreibtisch gehört SPÄTESTENS zur Einschulung in ein Zimmer!

Aber ich musste im Leben auch schon feststellen, dass es Familien gibt, die das nicht so sehen. Meine eine Bekannte hatte NIE einen Schreibtisch im Zimmer, bis sie mit 19 J. ausgezogen ist. Hausaufgaben wurden in der Küche gemacht. Also das kann ich immer gar nicht verstehen. Für Hausaufgaben und kreative Sachen braucht man einen extra Schreibtisch in einem "neutralen" Raum, wie z.B. Kinderzimmer. Eine Küche ist für mich zum Kochen und geselligem Beisammensein da, aber nicht für wichtige Schreibsachen!

LG Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir haben schon einen seit sie 5 ist ...

Antwort von Leseratte am 12.03.2009, 13:33 Uhr

... da sitzt sie eigentlich viel dran. Bei uns wurde halt der Kindertisch zu klein, weil unsere recht groß ist. Seitdem haben wir einen Schreibtisch von Paidi (passend zum Kinderzimmer). Würde so was immer wieder kaufen!

Klar kann man auch mal Hausaufgaben in der Küche etc. machen, aber einen Tisch sollten Kinder schon haben, wo sie in Ruhe was machen können (sei es zum Basteln)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wir haben schon einen seit sie 5 ist ...

Antwort von Caot am 13.03.2009, 8:37 Uhr

Bei usn sind die Kinderzimmer eine Etage höher. Deswegen spielt sich unser Leben in der Küche und im WZ ab, auch das Spielleben der Kinder. Deswegen wird sich auch unser Hausaufgabenleben dort abspielen und ein Schreibtisch wird nicht wirklich notwendig sein. Gekauft wird er nur aus psychologischer Sicht und der Möglichkeit sich doch mal dran zu setzen und natürlich für den Tag wo man alleine etwas machen will. Auf den Tag warten wir sehnlichst.

Ich denke daher, das es immer von den räumlichen Begebenheiten abhängt in wie weit und wann man einen Schreibtisch kauft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von eumeline am 13.03.2009, 13:15 Uhr

Mein Sohn hat einen zum 6. Geburtstag bekommen. Er ist stolz wie Oskar und nutzt ihn jetzt schon zum Malen oder Spielen.

Ich wollte, daß er einen Schreibtisch bekommt, weil er aus meiner Sicht so früh wie möglich auch Arbeitsrituale erlernen soll. Viele sagen, daß ihre Kinder eh am Küchentisch die Hausis machen werden. Aber ich möchte das nicht. Er hat in seinem Zimmer Stille, kann sich konzentrieren und ich habe meinen Tisch "ordentlich".

Ob sich das so umsetzen lässt, wie ich momentan denke, wird sich zeigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein...

Antwort von peta am 14.03.2009, 11:47 Uhr

... kommt aber auf die Situation an.

Kind 1 hat einen bekommen, macht aber in der Betreuung Hausaufgaben. Nach kurzer Zeit wollte er den 8ungenutzten) Schreibtisch wieder aus dem Zimmer haben und wir haben ihn erst wieder aufgestellt, als er 8 Jahre alt war. Ist jetzt ein Bastelplatz.

Kind 2 wird deshalb nicht direkt einen bekommen, sondern auch erst in 1-2 Jahren.

LG Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kauft Ihr für Eure bald Schulkinder schon Schreibtische???

Antwort von rebecca_s am 23.06.2017, 13:36 Uhr

Hallo Sandra & alle,

genau die Frage habe ich mir auch gestellt, denn ich war mir unsicher und wusste nicht, worauf man achten soll bei dem Kauf eines Kinderschreibtisches. Wir sind aber völlig zufrieden mit unserer jetzigen Entscheidung und empfehlen den Kauf auch vor der Schulzeit.
Unsere Kleine ist dadurch selbstständiger geworden und ist sehr stolz auf „ihren persönlichen Arbeitsplatz“. Sie verbringt viel Zeit am Schreibtisch, nicht nur mit den Hausaufgaben sondern auch zum Lesen oder Malen.

Die Bloggerin Bea von lifestylemommy hat vor einigen Tagen einen interessanten Artikel über die Kriterien, worauf man achten soll bei einem Schreibtischkauf.
Ich fand den Artikel sehr erleuchtend. Hier der Link: https://www.pinolino.de/pinolinoblog/der-schreibtischkauf-ein-gastbeitrag-von-beatrice-jansohn-von-lifestylemommy/

LG Rebecca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.