Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Baby2411 am 16.05.2012, 12:59 Uhr

Ganztagsschule

Gibt es bei euch eine Ganztagesschule in Angebotsform?

Wir haben eine und eigentlich wollte ich mein Kind da nicht rein tun, da es momentan dort alles andere als gut läuft.

Allerdings sieht es nun so aus, als würden wir den Platz im Hort nicht bekommen. Dies würde bedeuten, dass mein Kind wohl doch notgedrungen in die Ganztagesschule bis 16 Uhr müsste.

Das möchte ich aber eigentlich nicht, da ich nicht jeden Tag arbeite und an einigen Tagen die Kinder auch schon vor 16 Uhr abhole, da sie im Verein sind.

Aber das wäre dann nicht mehr möglich.

Wie ist das bei euch?

 
10 Antworten:

Re: Ganztagsschule

Antwort von Maxikid am 16.05.2012, 14:11 Uhr

Unsere Schule wird eine Offene Ganztagsschule. Entweder geht man direkt nach dem Unterricht nach hause, oder man nimmt nur am Mittagessen ohne Hausaufgaben teil, oder man wählt min. 3 x bis 16:oo h. 4+5 x ist natürlich auch möglich, aber mind. 3 x muss man nehmen, wenn man drann teilnehmen möchte.
Es wird noch eine Zwischen-Abhohlzeit von 14:45 h eingerichtet. Denn um 15:00 h fangen die Kurse an.
Meine Große freut sich schon drauf, endlich mit allen Kinder länger in der Schule bleiben zu können.
Gruß maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganztagsschule

Antwort von Baby2411 am 16.05.2012, 14:32 Uhr

Das wäre ja okay....

Bei uns geht nur: entweder jeden Tag bis 16:00 Uhr oder gar nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganztagsschule

Antwort von leonessa am 16.05.2012, 14:44 Uhr

Bei uns gibt es auch eine gebundene Ganztagskasse (pro Jahrgang) - da ist Anwesenheitspflicht Montag bis Donnerstag bis 16:00 Uhr (keine Ausnahmen), Freitag kann schon ab 13:00 Uhr abgeholt werden. Das war für uns ein Kriterium, nicht diese Klasse zu wählen. Hinzu kommt, dass nur 4 Wochen Ferienbetreuung abgedeckt werden (im Hort muss man selbst nur 3 Wochen Ferien überbrücken).

Hier gibt es zum Glück genügend Hortplätze (geöffnet bis 17:00 Uhr). Im Gegensatz zur Ganztagesklasse, die kostenlos ist, fallen für den Hort leider Gebühren an. Die Flexibilität ist mir aber das Geld wert (und anscheinend auch vielen anderen - von 90 Kindern gehen jetzt gerade 16 in eine Ganztagesklasse).

Vielleicht hast Du ja Verwandte, die an 1-2 Tagen Dein Kind nach der Schule betreuen können? Oder wende Dich an den Bürgermeister und schildere das Hortproblem.

LG, Leonessa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganztagsschule

Antwort von Baby2411 am 16.05.2012, 17:33 Uhr

Mir wäre diese Flexibilität auch das Geld wert.
Hinzu kommt wirklich, dass vieles bei uns in der Ganztagesschule schief läuft. Da möchte ich mein Kind nicht hinschicken!

Beim Bürgermeister waren wir schon! Nichts zu machen! Wir sollen jetzt mal unser persönliches Anliegen schildern, dann mal weiterschauen.

Aber was ist mein persönliches Anliegen, was mir einen Hortplatz zugestehen würde und anderen nicht?

Verwandte haben wir hier leider nicht bzw. auch keine, die nicht arbeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganztagsschule

Antwort von Maus_2012 am 19.05.2012, 22:08 Uhr

Bei uns gibt es die offene Ganztagsschule, da wird der Elternbeitrag nach Einkommen berechnet. Um dort einen Platz zu bekommen, muss man das Kind an mind. 3 Tagen bis 16 Uhr hinschicken.
Alternativ gibt es noch die "verlässliche Betreuung von 8-13 Uhr". Das kostet für alle Eltern gleich viel. Man kann wählen, ob man das Kind 1x wöchentlich hinschickt oder 2-3 mal wöchentlich oder täglich. Wir haben uns dafür entschieden, die tägliche Variante zu nehmen. Unsere Tochter muss aber nicht täglich hingehen und auch nicht jedesmal bis 13 Uhr bleiben. Ich könnte sie jederzeit abholen. Da sie aber mit dem Bus zur Schule fahren wird, wird sie auch mit dem Bus zurückfahren und entsprechend immer solange in der Schule bleiben, bis der nächste Bus fährt. Meistens bis 12:20 Uhr, also bis nach der 5. Stunde. Was sie von Unterrichtsschluss bis dahin macht, ist ihr überlassen... sie kann spielen, Hausaufgaben machen, sich ausruhen... wie sie möchte. Essen gibts dort nicht.

lg, andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganztagsschule

Antwort von Kaka_b am 20.05.2012, 1:15 Uhr

Wir wohnen in England, da gibt es sowieso nur Ganztagsschule. Bei unserer ist es so dass der "fordernde" Unterricht (Englisch, Mathe, Sachkunde) auf den Morgen und der nicht so fordernde (Kunst, Musik, Sport etc) in den Nachmittag gelegt wird. Hausaufgaben gibt es in der Regel nur uebers Wochenende.

Im Anschluss an die Regelstunden gibt es noch eine Auffangklasse bis 5.30, waehrendderer sie unter Aufsicht spielen oder in Clubs gehen.

LG Katia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganztagsschule

Antwort von Baby2411 am 21.05.2012, 12:08 Uhr

Wenn am Nachmittag wenigstens Schule wäre. Oder sie etwas sinnvolles machen würden.

Aber die Kinder gammeln hier mehr oder weniger rum.

Und da darf ich mein Kind nicht mal abholen um etwas sinnvolles zu unternehmen oder dass es in seinen Sportverein geht?

Das ärgert mich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Baby2411

Antwort von Kaka_b am 21.05.2012, 20:48 Uhr

Wie alt sind deine Kids? Vielleicht kannst du ihnen was zum Spielen mitgeben? Meine koennte sich z.B. ewig mit Stickerbuechern und sowas beschaeftigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Baby2411

Antwort von Baby2411 am 22.05.2012, 13:07 Uhr

Sie kommt jetzt erst in die 1. Klasse. Aber darum geht es ja nicht, ihr irgendetwas zur Beschäftigung mitzugeben.

Sie geht z. B. seit 3 Jahren ins Ballett. Sie liebt es und hat sich da schon viel aufgebaut. Und nun muss ich sagen "Tut mir leid, aber die nächsten Jahren kannst du leider nicht mehr gehen"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Baby2411

Antwort von Maxikid am 22.05.2012, 18:39 Uhr

Hallo,

bei uns stellen sich die Vereine und z.B. Balettschulen alle um. Die meisten Schulen kooperieren ja sowieso hier mit den örtlichen Vereinen

Aber da ich nur an 3 Tagen bis 16:00 h gebucht haben, passt es bei uns zufällig trotzdem auch so ganz gut.

Gruß maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

So, habe eben die Große für die offene Ganztagsschule angemeldet.

Und die Ferienzeiten sind auch schon mal festgelegt. Musste erst einmal nachdenken, wie wir die Zeiten verteilen,bzw. wie wir alle zusammen Urlaub machen wollen. Diesen Sommer muss ich noch überbrücken, aber dann geht es los. Meine Tochter freut sich schon sehr, jeden Tag mit ...

von Maxikid 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ganztagsschule

Grundschule als Ganztagsschule? Erfahrungen / Meinungen

Unsere Grundschule hat die Option, zu einer freiwillgen Ganztagsschule zu werden (RLP). Aber nur, wenn bis zum 15.März 36 verbindliche Anmeldungen vorliegen. Falls es jetzt nicht klappt, wird es wohl erstmal einige Jahre nicht klappen (dann kommen andere Schulen zum Zuge). ...

von krummenau 27.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ganztagsschule

zur Ganztagsschule anmelden - Ja oder Nein?

Meine Kleine kommt dieses Jahr in die Schule. Nun ist ab dem neuen Schuljahr das Angebot dass man sie auch in die Ganztagsschule schicken kann. Ich bin Hausfrau - habe noch 2 Kleinere Kinder und eigentlich wäre es ja kein Problem wenn sie nur ganz normal Vormittags zur Schule ...

von Lilaloli 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ganztagsschule

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.