Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elisisi am 26.11.2014, 15:22 Uhr

Bub wird gehänselt und ausgeschlossen... :(

Grüß euch! Ich bin neu hier, hallo an dieser Stelle. Ich habe (noch) keine Kinder, bin aber eine Tante von zwei Buben und hoffe, dass ich trotzdem akzeptiert werde.. :) Es gibt immer wieder Fragen, auf die wir keine Antwort wissen und meine Schwester fragt nicht gerne, deshalb möchte ich das machen.

Auf jeden Fall: mein kleinere Neffe G. ist seit Herbst in der Vorschule, unter anderem weil er so verträumt ist und ein bisschen hinten nach ist. Jetzt haben wir herausgefunden, dass die anderen Kinder (auch ein Kind von einer befreundeten Familie) ihn ausschließen und auslachen :( Wie reagiert man denn da? Sollte meine Schwester mit der Lehrerin sprechen??

 
4 Antworten:

Re: Bub wird gehänselt und ausgeschlossen... :(

Antwort von Smudo am 28.11.2014, 20:37 Uhr

hallo mein sohn ist auch auf einer förderschule

er wäre damals auch lieber mit seinen freunden auf der grundschule eingeschult worden
u ich weis es ist nicht einfach aber
wenn er sich nicht wehren kann
dann müssen die eltern in die presche springen
u erklären dass das sehr wohl auch eine vollwertige schule ist,,#u es da nix zu auslachen gibt..
nicht einfach wie ich weis
aber ich hab mittlerweile ein dickes fell;.)#
lg claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bub wird gehänselt und ausgeschlossen... :(

Antwort von LadyFLo am 29.11.2014, 9:46 Uhr

sind die kinder MIT ihm in der Vorschulklasse? wenn ihn dort seine Grupee ausschliesst würde ich shcon das gespräch mit der Lehrerin suchen mit dem Fragepunkt was können alle dazu beitrgen das er mehr aus sich herauskommt und sich selbst wehren kann (was vermutlich nicht mehr nötig sein wird wenn er aktiver wird und weniger shcüchtern)
zuhause würde ich alles tun um sein selbsbewustsein zu stärken- ihm verantwortung für kleine dinge übertragen weil er ja schon SOOOO groß und klug ist (klar helfen muss man aber wenn es von alleine klappt loben und es bemerken)
viel. in eine turn oder sportgruppe mit hm gehen (je nach seinen inerssen- da hat er andere kinder um sich und findet so viel. ne gruppe die ihn nimmt wie er ist- dann kommt er mit der anderen situation besser klar.
deine Schwester soll ihn schwierige dinge lösen lassen- gerade so schwer dass er sie mit ein wenig hife schaffen kann- so lernt er ICH KANN das

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bub wird gehänselt und ausgeschlossen... :(

Antwort von Elisisi am 30.11.2014, 19:20 Uhr

Danke LadyFLo für deinen Input.. ja die Kinder gehen in seine Klasse und den einen kennt er eben privat auch schon und der fängt jetzt auch damit an. Er hilft wahnsinnig viel mit, kocht gern, hilft beim Aufräumen und ist wirklich hilfsbereit und lieb. Ich kann mir eben nur vorstellen, dass es daran liegt, weil er nicht so extrovertiert ist und eher in seiner traumwelt. Er ist auch nicht sonderlich schüchtern, eher einfach nicht sooo interessiert?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bub wird gehänselt und ausgeschlossen... :(

Antwort von LadyFLo am 30.11.2014, 20:11 Uhr

ja das gibt es- dann hilft nur gruppen finden in die er reinpasst und ihn stärken damit er gegenhalten kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.