Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Summer80 am 21.08.2019, 11:51 Uhr

Warum muss es heutzutage immer ein y sein?

Ich habe gerade eben auf einen Faden geantwortet und da kam die Frage bei mir auf... daher wollte ich mal allgemein fragen.

Warum muss es heute bei so vielen Eltern ein Elyas, eine Katryn oder eine Emyly sein? Was ist an einem "i" so verkehrt? Woher kommt diese Faszination für das "y" in einer bestimmten sozialen Schicht bzw. bei extrem jungen Eltern?

Natürlich meine ich nicht Namen wie Anthony, Yvonne, Gwynneth oder Emily, deren Herkunft dies erschließt. Ich meine Namen, bei denen einfach jedes "i" im Schriftbild durch ein "y" ersetzt wird, damit der Name... ja was? In den Augen der Eltern außergewöhnlicher aussieht? Schwerer lesbar ist? Das den Eltern kreativ erscheint?
Für mich ist das nämlich alles nicht der Fall. Für mich drückt das schon den "Assistempel" auf das arme Kind.

Ich weiß, ich bin da wirklich extrem vorurteilsbehaftet und möchte daher gerne mal andere Meinungen und Erläuterungen hören.

Vielen Dank!

 
10 Antworten:

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von kleinedame_34 am 21.08.2019, 12:01 Uhr

zum Bsp. Lya oder Lyah

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von kleinedame_34 am 21.08.2019, 12:14 Uhr

oder die Kinder einer youtuberin Jamyla und Latyf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von kaempferin am 21.08.2019, 13:31 Uhr

Das - was Deine(n) Überschrift/Betreff anbelangt - habe ich mich auch schon des öfteren gefragt. Vielleicht, weil der Buchstabe Y "schick(er) anmutet und die Eltern etwas "ganz Besonderes" für ihren Nachwuchs wollen?
Jedenfalls finde ich diesen ganzen Y-Trend auch recht befremdlich und sogar schon etwas dekadent. Und bei den Namen, die Du aufgeführt hast in Deinem 2 Passus, sieht das Y vom Schriftbild tatsächlich doof und völlig deplaziert aus. Von daher finde ich das überhaupt nicht "kreativ", sondern viel eher sehr unpassend und - SORRY(!) - schon etwas dämlich.

Ich würde übrigens auch meinen Favoriten Lilli am Schluss mit I schreiben - und eben nicht mit Y.
Und genauso kann man die Y-Verfechter/innen fragen, was sie eigentlich gegen den Buchstaben I haben.

Danach war zwar nicht gefragt und das ist auch etwas anderes, aber das fällt mir auch dazu ein: Ich frage mich auch immer, warum manche Eltern HIERZULANDE(!) die Namen DAvid und DAmiAn UNBEDINGT "DÄIvid" und "DÄImiÄn" aussprechen müssen?! Das passt genauso überhaupt nicht hierher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von Wunschkind89 am 21.08.2019, 14:29 Uhr

Ich sehe es auch wie meine Vorrednerin, es ist der Wunsch auf Teufel komm raus anders zu sein als alle anderen. Einen besonderen Namen zu haben und wenn es eben nicht dem "Kevinismus" folgt dann jetzt halt über ein Y wo sonst ein I stand.

ich kenne auch den trend Namen mit Y wie eben Lilly, Yvonne, Charly etc. unbedingt mit einem i schreiben zu müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von Zava-Mamy am 22.08.2019, 12:32 Uhr

...hmmm... dieser "Trend" ist zumindest hier wo wir wohnen nicht verbreitet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von CarmenMS am 22.08.2019, 14:56 Uhr

Mir ist dieser Trend nicht bekannt.

Ich kenne nur eine Emily, Amelie,... also ganz klassisch. Meine Tochter heißt Lilly. Mit y. Gefällt mir einfach besser als Lilli. Zudem angelehnt ans englische "lily" = Lilie.

Lilli sieht für mich wie ne Abkürzung aus, Lilly wie ein eigenständiger Name. Warum? Keine Ahnung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von sun1024 am 22.08.2019, 17:22 Uhr

Klarer Fall von Ypsilonismus... ich hab vor 10 Jahren schon mal gefragt, warum man "Fynn" schreibt.
https://m.rund-ums-baby.de/forenarchiv/vornamen/Warum-schreibt-man-Fynn-mit-y_23760.htm

Für mich hat's was von mit-Absicht-falsch-schreiben. Aber so hat wohl jeder seine Arten von Namen, mit der er seine Schwierigkeiten hat...

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von jolina06 am 25.08.2019, 12:48 Uhr

Ich komme aus Berlin und mir ist der Trend nicht bekannt

Ich habe mit vielen kindernamen zu tun da ist das nicht der Fall

Ich finde den Buchstaben allerdings sehr schön würde aber keinen ' i ' Namen deswegen verändern und gewöhnungsbedürftig sieht eine "emyly" natürlich auch aus

Es deswegen allerdings abzustempeln als "assig" finde ich nicht nett den Menschen gegenüber die das so entscheiden, es ist doch deren Sache genauso wie es bei manch anderen eben unbedingt die 10000. Charlotte sein muss deswegen würde aber eine Mutter die ihren Sohn kevin nennt nicht sofort losschreien was mit den Charlotte Eltern nicht richtig ist

Später wenn Katryn und elyas älter sind interessiert es keinen Menschen wie der Name geschrieben wurde oder wie sehr deshalb diskutiert wurde, den Menschen akzeptiert man mit dem Namen dann einfach (und ich als sarah muss immernoch ansagen dass mein H hinten rankommt weil er sonst falsch geschrieben wird)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von Marieli-e am 27.08.2019, 20:24 Uhr

Gut geschrieben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum muss es heutzutage immer ein "y" sein?

Antwort von MamaMitSorgen am 31.08.2019, 10:39 Uhr

Ich muss sagen, bei uns in der Region gibt es gar nicht so viele Namen, in denen das i durch das y ersetzt wird. Hier werden 90% der Namen noch mit i geschrieben. Die einzige Variante die man hier wohl sieht, ist bei dem Namen Henri/henry. Er wird hier in beiden Varianten vergeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.