Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von engel8803 am 19.04.2005, 19:36 Uhr

Und jetzt...???

Gestern Abend haben mein mann und ich uns entschieden unser Sohn definitv und entgültig
LUCAS BENEDICT
zu nennen.Und jetzt heißt der neue Papst Benedikt.Was sollen wir den nun machen? Dabei bleiben? oder meint ihr das darauf keiner achtet???

Ich will jetzt endgültig DIESEN Namen und keinen anderen.
LG Nicole

 
6 Antworten:

Re: Und jetzt...???

Antwort von DasLenchen am 19.04.2005, 19:42 Uhr

Der Name ist super, lasst euch bloß nicht davon abbringen nur weil der Papst so heißt. Wieviele Kinder wurden denn in den letzten 26 Jahren Johannes oder Paul getauft?? Eben!! :-)
Wenn ihr katholisch seid, ist das doch sowieso eine schöne Geste: euer Sohn wird im Jahr der Papstwahl geboren und bekommt den Papstnamen als ZN. Finde ich super!
Und seid ihr nicht katholisch, kann euch der Papstname doch egal sein.

Ich finde, ihr solltet beim Namen bleiben! Du willst den Namen so gern, soll euch da der Papst einen Strich durch die Rechnung machen? Nein!

Liebe Grüße
Lena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und jetzt...???

Antwort von minchen85 am 19.04.2005, 20:33 Uhr

ihr habt den anmen eher entschieden und deshalb bleibt auch dabei!es heißen viele jungs benedict, die lassen sich doch jetzt auch nicht umbenennen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und jetzt...???

Antwort von Birgit 2 am 19.04.2005, 22:10 Uhr

Hallo,
ach du jemine, wenn ich die Foren so durchblätter, so wird nur gegen den Papst "gehetzt". Lasst den guten Mann doch erst mal anfangen... ;-)

Natürlich würde ich bei Benedikt bleiben, wie viele haben denn ihre Kinder Johannes und Paul genannt? Hat denn da einer an den Papst gedacht?

LG
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und jetzt...???

Antwort von Lina02 am 20.04.2005, 6:32 Uhr

Der Name ist toll und passt auch super zu Niklas Leon. Ich würde dabei bleiben.

Ist der Papst doch selber Schuld, wennn er ausgerechnet so heißt wie euer Sohn, hat er sich doch selber ausgesucht ;o)

Außerdem kannst du sicher sein, dass es spätestens in 10-15 Jahren einen neuen Papstnamen gibt. Vielleicht heißt der dann "Jannis"...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und jetzt...???

Antwort von marie0810 am 20.04.2005, 12:42 Uhr

benedict ist ein viel zu schöner name, um da jetzt auf solche sachen rücksicht zu nehmen. außerdem, wer weiß wie lange es den papst geben wird (ist ja auch nicht mehr der jüngste und gesündeste, oder?)
würde ich jetzt einen jungen bekommen wäre benedict bei mir jedenfalls ganz oben auf der liste - also, bleib dabei!

kathi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und jetzt...???

Antwort von finnibea am 20.04.2005, 15:03 Uhr

Natürlich dabei bleiben, wieso sollte man den Namen Benedikt jetzt auf einmal nicht mehr vergeben, nur weil der Papst so heißt!? Die Leute haben ja auch nicht aufgehört ihre Kinder Johannes oder Paul zu nennen, nur weil der Papst so hieß. Benedikt ist ja kein so seltener Name, daß man dabei ausschließlich an den Papst denkt. Ich finde Lucas Benedict einen sehr schönen Namen und würde auf alle Fälle dabei bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.