Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elfe 1202 am 15.05.2020, 11:12 Uhr

Namen in der Familie bereits vergeben

Hallo zusammen,

vorab mus sich sagen, das ich in einem Dorf wohne und mein Name in diesem Dorf noch nicht vergeben wurde - wenn doch, wäre er für mich raus....

Ich habe einen absolut wunderschönen Namen für mein Baby, dieser gefiel mir schon, da war ich noch nicht mal schwanger....
Nun ist es so:

Meine Mutter hat eine Cousine, mit der ist sie auch sehr gut befreundet und verbringt viel Zeit ihr. Diese wiederum hat eine Tochter die in England lebt. Und genau da, ist mein Favourit vergeben.
In meinem Dorf wäre der Name einzigartig, aber bei meiner Mutter und ihrer Cousine eben nicht.. die hätten den gleichen Namen beim Enkelkind..

Was meint ihr? Möglich?

Sorry, ich bin da sehr speziell und möchte DEN Namen.

LG

 
9 Antworten:

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von cm2507 am 15.05.2020, 11:23 Uhr

Selbstverständlich möglichst. Spricht für mich nix dagegen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von Carinchen1105 am 15.05.2020, 12:27 Uhr

Wieso nicht? Sprech doch mit deiner Mutter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von Bava am 15.05.2020, 12:37 Uhr

Eigentlich ist es doch schon geklärt.
Es ist dein Name, der soll es sein.
Ende.
Mehr gibt es da nicht zu sagen.
Und deine Mutter und ihre Cousine werden ein "System" finden wie sie von ihren Enkeln erzählen können ohne das es Probleme gibt.
Da würde ich mir null Gedanken drüber machen.
Viel Freude dran,
Bava

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von Summer80 am 15.05.2020, 13:43 Uhr

Die Tochter wohnt doch in England. Die Kinder werden sich somit wahrscheinlich nie begegnen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von mimavi am 15.05.2020, 14:47 Uhr

Wo liegt das Problem? Wenn es DER Name ist, dann nimm ihn doch.
Was würdest du denn machen wenn der Name nach der Geburt deines Kindes ein weiteres Mal in deinem Dorf vergeben werden würde?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von wickiefan am 15.05.2020, 19:07 Uhr

Da gäbe es für mich nichts zu überlegen, ich würde natürlich diesen Namen nehmen. Damit müssten sich Mutter und Cousine arrangieren..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von Lua388 am 15.05.2020, 20:09 Uhr

Da das Kind mit dem gleichen Namen sehr weit weg wohnt, und wie ich es verstehe kein oder kaum Kontakt zwischen euch direkt besteht, würde ich den Namen vergeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von Elfe 1202 am 16.05.2020, 8:03 Uhr

Danke, für eure Antworten.
Ihr habt recht und der Name wird es sein

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen in der Familie bereits vergeben

Antwort von awg am 17.05.2020, 2:16 Uhr

Gute Entscheidung! Zumal du keinen Namen finden wirst, den nicht schon jemand anders auf diesem Planeten trägt. Das kann also nicht das Kriterium sein, wenn es um DEN Namen geht. DER Name ist es, wenn er die Kriterien erfüllt, die einem wichtig sind, und Bauch und Herz JA sagen. Und das scheint ja der Fall zu sein. Glückwunsch! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.