Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Cutiepie am 12.02.2020, 22:39 Uhr

Name Mixed-Baby

Hallo, ich fand die Sache mit der Namenswahl auch sehr schwierig. Englische oder "verenglischte" Namen standen bei uns nie zur Auswahl, ich finde besonders bei "Halfcasts" hat das einen sehr afro amerikanischen Klang, dabei haben wir außer einer entfernten Tante keinerlei Verbindung zu den USA.
Ich fand es schon auch wichtig, dass unsere Tochter einen afrikanischen Namen aus dem Heimatland meines Mannes bekommt, allerdings stellte sich nach und nach heraus, dass diese Namensvergabe sehr bedeutsam ist und diejenige Person im Umfeld des Neugeborenen ehrt, der der Träger des Namens ist.... Unsere Wahlmöglichkeiten waren also nicht so groß wie ich zuerst dachte, als ich hochmotiviert Listen mit senegambischen Namen erstellt habe

Wir haben unsere Tochter also nach der Mutter meines Mannes benannt, mit sehr klassischem europäischem Zweitnamen.
Allerdings ist der afrikanische Name (Binta) nicht in einem solchen Grade exotisch im Klang, dass es Aussprachprobleme geben könnte.
Ich finde es auch wichtig, dass beide Kulturen im Namen repräsentiert werden. Da wir in Deutschland leben überwiegt ohnehin schon dieser Kulturkreis, deshalb finde ich es schön, dass der Rufname afrikanisch ist und auch meinem Mann war das sehr wichtig.
Seinen Nachnamen haben wir alle.
Viel Spaß bei der Namensfindung!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.