Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Uuhu am 18.07.2021, 0:17 Uhr

Mädchenname deutsch/germanisch

Wir erwarten ein Mädchen und die Namensgebung gestaltet sich sehr schwierig
Vielleicht fallen euch noch schöne Mädchennamen deutschen, germanischen oder nordischen Ursprungs ein?
Schwer ist es, weil die Namen schnell so altbacken klingen bspw. Brunhilde, Warburga, Dagmar. Was bisher noch einigermaßen passen könnte sind:

Adelheid
Hermine
Adelina
Lorelei
Ingrid

Aber zu 100 % überzeugt hat mich noch nichts

Würde mich über Vorschläge freuen

 
30 Antworten:

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Maxikid am 18.07.2021, 7:15 Uhr

Ragna
Alwina

Hermine finde ich sehr schön. LH

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Aixoni am 18.07.2021, 8:09 Uhr

Ich weiß nicht, ob sie bei eurer Suche mit reinfallen, da sie meines Wissens nach zur germanische sind, aber vielleicht noch:

-Runa
-Ida
-Adela
-Gisa/Gesa

Lorelei und Adelona finde ich sonst aber auch schön

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von JohannaPiaJosepha am 18.07.2021, 9:19 Uhr

Ida
Finja
Magdalena
Milla
Mila
Judith/a
Edda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Pocahontas1234 am 18.07.2021, 10:19 Uhr

Mir gefallen diese „alten“ Namen gar nicht.
Aber vielleicht:
Magdalena
Helene/Helena
Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Pummelmama am 18.07.2021, 12:22 Uhr

Alma
Grete
Rieke
Ilka
Judith
Miriam
Karla
Frieda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Musikerin am 18.07.2021, 13:45 Uhr

Freya
Thora
Avara
Runa
Jordis
Frida
Lotta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Sophie@ am 18.07.2021, 15:11 Uhr

Hallo!

Folgende Namen kämen auch in Frage:
Inge
Karla
Linda
Luisa
Rosalind
Roswitha

Die Liste ist meiner Meinung nach nicht so schlecht:
https://www.google.at/amp/s/www.brigitte.de/amp/familie/schlau-werden/vornamen--alte-deutsche-namen--die-wieder-im-trend-sind-10017990.html
Weiter unten stehen auch seltenere Namen.

Viel Erfolg bei der Suche!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber da ist doch nichts davon (alt)deutscher/germanischer Herkunft

Antwort von Sille74 am 18.07.2021, 15:47 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Summer80 am 18.07.2021, 15:50 Uhr

Lif bzw. die modernere Variante davon Liv.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Sille74 am 18.07.2021, 16:00 Uhr

Ingrid und durchaus auch Dagmar gefallen mir ganz gut. Hermine, auch wenn es wieder ein bisschen in geworden ist, fällt für mich dafür unter die Kathegorie "Brunhilde" ...

Sonst finde ich noch ganz gut oder zumindest gut vergebbar:

Freya
Frigga/Frigge
Gudrun
Friederike
Ulrike
Solveig
Sigrid/Sigrun
Almut(h)

Ich finde allerdings, dass bei manchen dieser Namen etwas die Gefahr besteht, dass man in Verdacht gerät, etwas germanentümelnd zu sein und damit etwas in die Neonazi-Ecke geschoben zu werden ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Musikerin am 18.07.2021, 16:33 Uhr

Unsere Tochter heisst Freyja und bis jetzt kam niemand auf die Idee uns in irgendwelche Ecke zu stecken. Für mich auch nicht nachvollziehbar, wie man auf so eine Idee kommen kann, wenn man sich die Mühe machen würde und die Bedeutung des Vornamen zumindest weiss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 18.07.2021, 19:22 Uhr

Ich mag Ingrid sehr gern, stand auch mal bei mir auf der Liste.

Was mir auch nich gefallen würde ...

Hildegard
Franka
Elenor
Agnes
Ebba
Hedda
Irma
Wilhelmine
Wilma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Uuhu am 18.07.2021, 19:24 Uhr

Es sind so schöne Namen dabei
Ich danke euch sehr für so viele Vorschläge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Uuhu am 18.07.2021, 19:36 Uhr

Dagmar gefällt meinem Mann sehr bei ihm weckt es Assoziationen mit einer selbstbewussten und kämpferischen Frau - also ein perfektes Tochterbild.

Mir gefallen aus dieser Liste noch Ulrike, Solveig und Sigrid. Dass man dabei in die Neonazi-Ecke geschoben wird ist uns durchaus bewusst, aber wir können damit leben. Gesunder nationaler Stolz darf nicht verwerflich sein und schöne traditionelle Namen dürfen nicht vergessen werden.

Danke für die Vorschläge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Maxikid am 18.07.2021, 21:04 Uhr

Dagmar finde ich so schrecklich…bin da sehr eingenommen, denn alle die ich kenne sind sehr unfreundliche Dagmars. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von reblaus am 18.07.2021, 23:56 Uhr

Solweig
Almveig

Edda
Ute
Gerd ( ja tatsächlich ein Riesenmädchen )

Einfach mal die Edda lesen - da gibt es viele Namen .

Ansonsten Mädchennamen aus Dokumenten von 800-1200 nChr in Norddeutschland

Richenza
Oda
Adela
Eilika
Richwara
Ethelinde/Ethelinda
Mechthilde
Frederuna
Imma
Swanhild
Suanehilt
Hathui
Wendelgart
Hatheburg
Haduwy
Hathuwig
Heilwig
Hadamuat
Eila
Hatewyga
Bertheida
Friderun
Adibert
Kunhilde
Hatewyga
Theophano/Theophanu( der ist aus Byzanz)
Friduwi
Godesti
Hildburg
Willa
Irmgard
Adelheit
Rikece/Rikeze

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Judith? MIriam? Ilka?

Antwort von Jayjay am 19.07.2021, 9:00 Uhr

Das sind doch keine deutschen/germanischen Namen. Judith und Miriam sind hebräischen Ursprungs und Ilka ist die kurze ungarische Variante (von Ilonka) von Helene, was wiederum aus dem Griechischen kommt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Es geht ja nichtum die Bedeutung der Namen

Antwort von Sille74 am 19.07.2021, 9:31 Uhr

Die hat natürlich nichts mit dieser jüngeren Geschichte und der Neonaziszene zu tun. Es sind ja alte Namen

Tatsache ist aber doch, dass im 3. Reich v.a. und besonders gerne die 1000-prozentigen ihren Kindern solche Namen gegeben haben (die betreffenden Personen waren später deshalb oft gar nicht glücklich mit ihren Namen ...) und diese Namen eben auch heute noch/wieder in der Szene beliebt sind.

Mit Namen wird doch oft etwas verbunden, was mit dem Namen an sich, seiner Bedeutung und Herkunft eigentlich im Prinzip nichts zu tun hat. Man muss sich da ja bei der Namensvergabe nicht unbedingt abschrecken lassen, wenn es DER Name scnelchthin für einen ist und man selbstbewusst ist. Und manch eine Familie hat vielleicht auch gar nichts dagegen, in diese "Ecke" geschoben zu werden bzw. steht ja eh drin ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Sille74 am 19.07.2021, 9:36 Uhr



Die Dagmars, die ich kenne, sind extrem freundliche Personen.

Da sieht man mal wieder, was bei Namen, a,so ob sie einem gefallen pder nicht, alles so eine Rolle spielt. Ich glaube, das kennt jeder, dass ein Name ausscheidet, weil man jemanden kennt, der so heißt, den man selbst schrecklich findet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es geht ja nichtum die Bedeutung der Namen

Antwort von Musikerin am 19.07.2021, 10:28 Uhr

Dann dürfte auch niemand sein Kind z.b. Josef nennen. Wenn man sich die Mühe machen würde und weiss, was die Namen bedeuten, dann kommt man gar nicht drauf, an das dritte Reich zu denken.
Dann müssten ziemlich viele Namen nicht mehr vergeben werden und das ist utopisch, nur weil diese Namen im dritten Reich vergeben worden sind.
Altdeutsche Namen haben nichts mit dem dritten Reich zu tun.
Diese Verbindung dazu kann ich echt nicht nachvollziehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es geht ja nichtum die Bedeutung der Namen

Antwort von Musikerin am 19.07.2021, 10:33 Uhr

Namen verbinde ich mit der Bedeutung dessen und denke bei Josef z.b. nicht gleich an Josef Stalin sondern was die Bedeutung von Josef ist.
Ich kenne z.b. einen Adolf und verbinde ihn nicht mit Adolf Hitler. Derjenige ist ein ganz netter und warum sollte ich ihn in die rechte Ecke stecken nur weil er Adolf heisst? Etwas weniger Vorurteile und Schubladendenken wie es öfters gefordert wird, wäre nicht schlecht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es geht ja nichtum die Bedeutung der Namen

Antwort von Sille74 am 19.07.2021, 11:15 Uhr

Dass man bei Namen Assoziationen oder sogar Vorurteile hat, ist doch völlig normal. Erzähl mir nicht, dass das bei Dir nicht so ist! Würde ich Dir eh nicht glauben. Diese Assoziationen können ja auch ganz verschieden sein (bei Josef denke ich z.B. als erstes an die biblische Figur und an einen sehr netten, aber leider auch sehr dummen - um mal ganz politisch unkorrekt zu sein - Jungen aus meiner Grundschulzeit und weder an Stalin noch an Goebbels ...). Und natürlich wäre es wünschenswert, wenn alle so reflektiert wären, dass sie sich klarmachen, dass sie eine Assoziation/ein Vorurteil haben und sie somit trotzdem unvoreingenommen auf die individuelle Person zugehen. Klappt aber nicht bei jedem und wenn man ganz ehrlich ist auch bei einem selbst nicht immer (so reflektiert sollte man dann schon auch sein, das einzugestehen ...).

Ich selbst möchte halt nicht schon durch die Namen mögliche Reibungs-/Angriffspunkte zum Nachteil meiner Kinder schaffen. Das deckt sich ganz gut, damit, dass mir sowieso solche Namen am besten gefallen, die hier gern als 08/15 bezeichnet werden. Wer da zuversichtlicher ist, dass solche Assoziationen kein Problem sind oder meint, dass sich Kinder eh dauernd hänseln und ärgern und Lehrer ausscbließlich objektiv und reflektiert sind, so dass es auf einen Namen auch nicht mehr ankommt, kann es ja gerne anders handhaben. Das ist doch im Grunde genommen nichts, worüber man diskutieren kann ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Guinevere81 am 19.07.2021, 19:19 Uhr

Hey,
Unsere kleine heißt Runa Torvi
Freya und Hermine finde ich auch sehr schön

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Maxikid am 19.07.2021, 19:50 Uhr

Saxa
Skadi
Ascar

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Ich-bins am 19.07.2021, 21:00 Uhr

Ingrid stand auf unserer Liste auch. Seit es jetzt aber diese Werbung gibt, bin ich froh, dass wir ums für einen anderen Namen entschieden haben.

Andere Vorschläge:

Irmgard
Irene
Konstanze
Ottilie
Wilhelmine
Erika
Rosa
Marianne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Judith? MIriam? Ilka?

Antwort von Pummelmama am 19.07.2021, 21:51 Uhr

Ich google nun doch nicht jeden Namen nach. Ich fand sie passend und deutsch. Ob sie nun germanisch oder sonstwas sind, ist mir relativ egal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Phila83 am 20.07.2021, 20:56 Uhr

Nordgermanische Mädchennamen:

Elin
Talvi
Marit
Tilda
Astrid
Linn
Liv
Eltje
Edda
Embla
Hjördis / Jördis
Alva
Ragna
Randi
Svala
Runa
Run
Jorun
Heidrun
Harpa
Katla
Björk
Lovis
Hilda
Hilde
Mathilde
Mathilda
Nanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Berlinka36 am 20.07.2021, 22:01 Uhr

Rita
Margot
Margarete
Griet
Marlene

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchenname deutsch/germanisch

Antwort von Siena_40 am 21.07.2021, 11:44 Uhr

Tilda

Almut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es geht ja nichtum die Bedeutung der Namen

Antwort von Maca am 22.07.2021, 0:47 Uhr

“Ich kenne z.b. einen Adolf und verbinde ihn nicht mit Adolf Hitler. Derjenige ist ein ganz netter und warum sollte ich ihn in die rechte Ecke stecken nur weil er Adolf heisst? Etwas weniger Vorurteile und Schubladendenken wie es öfters gefordert wird, wäre nicht schlecht.“

Sehe ich genauso.
Ich kenne z.b. einen kleinen Osama und verstehe absolut überhaupt nicht, warum man ihm und seinen Eltern teilweise mit Vorbehalten begegnet.

Muammar hätte meine Tochter heißen sollen.
Kam bei Familie und Freunden nicht soooo dolle an.
Echt ätzend
diese Vorbehalte.

Was kann man bitteschön gegen Osama, Muammar oder Adolf einwenden?
Ich verstehe es wirklich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.