Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vanessa1408 am 23.07.2020, 14:22 Uhr

Kann ich meinen Sohn so nennen?

Hallo, wie ist eure Meinung dazu? Ich möchte meinen Sohn den selben Namen wie seinem Vater geben. Unsere Familie ist davon eher weniger begeistert aber das ist es was wir immer wollten. Wir haben sowieso vor keinem von dem Namen des kleinen zu erzählen bis er geboren ist und es nicht mehr rückgängig zu machen ist. Ich weiß es ist unsere Entscheidung aber wollte mal so eure Meinung dazu hören. Es ist ein albanischer Name (Nuradin) er ist echt selten und auch einzigartig er bedeutet das Licht der Religion.

 
15 Antworten:

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von sarahT am 23.07.2020, 14:49 Uhr

Hallo,
es gab Zeiten in Deutschland, da war es völlig üblich, dass der älteste Sohn den Namen des Vaters bekam, als Stammhalter quasi. Soooo ungewöhnlich finde ich das jetzt nicht. Wird halt kaum noch gemacht. Manchmal sieht man noch hinter einem Namen den Vermerk sn. oder jn. Senior für den Vater und Junior für den Sohn, eben weil sie den gleichen Namen haben.
Wenn euch das gefällt und ihr das mögt und wollt finde ich das völlig ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von babyMAU am 23.07.2020, 15:19 Uhr

Natürlich könnt ihr euren Sohn Nuradin nennen!
...das gibt es doch öfters, dass der Sohn den gleichen Namen wie der Vater trägt
...zudem war es früher sogar üblich, dass der Erstgeborene den gleichen Namen wie der Vater trägt

Warum ist eure Familie denn so dagegen?

Könntet ihr euch den Namen evtl. auch als ZN vorstellen?

Oder ihr nehmt eine Abwandlung des Namens
...dann wäre es ja trotzdem der Name von Vater, aber nicht exakt der gleiche
...z. B. Nurdin (da wäre sogar nur das a nicht vorhanden)
...oder Nuriel

Bei Nurdin wäre es ja fast exakt der gleiche Name
...da kann eure Familie ja nichts sagen

Andersrum wolltet ihr einen Sohn schon immer Nuradin nennen und das dürft/könnt ihr dann auch machen ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von jolina06 am 23.07.2020, 15:48 Uhr

Ich habe 2 Cousins die jeweils den Namen des Vaters tragen

Das war in den 80ern nicht unüblich und es gab keinerlei erklärungsbedarf für irgendwem

Falls es interessiert, wir sind alle deutsch

Ich fibde den Namen übrigens schön und es ist eure Entscheidung

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Lua388 am 23.07.2020, 17:36 Uhr

Wenn ihr das immer wolltet, dann macht es so und lasst euch nicht verunsichern.
Es gibt viele Regionen und Länder in denen das üblich ist die Kinder nach den Eltern oder Großeltern zu benennen. Also warum nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Das_Lottie am 23.07.2020, 21:33 Uhr

Oh ist das ein schöner Name!! Ist doch schön, wenn sie denselben Namen tragen, früher war das ja üblich und ist noch immer vielerorts Tradition.

Ihr könnt ja den Namen des Kleinen auch abkürzen (Nuri zB, so heisst mein Sohn )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von reblaus am 23.07.2020, 22:10 Uhr

In Spanien ist das noch heute so. Ich schätze bei 50% der Kinder , sie heissen wie der Vater oder die Mutter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Phila83 am 23.07.2020, 22:50 Uhr

Prinzipiell ist es kein Problem, dass man den Namen weiter gibt. Mein einer Bruder heißt auch wie unser Vater. Bzw hat eine andere Schreibweise (beide geläufig) und noch einen Zweitnamen. Das beides war meinen Eltern wichtig mit der simplen Begründung, dass man später ja die Post auseinander halten können muss

Ist der Nachname auch albanisch? Wenn ja, dann würde ich eher einen Namen suchen, der in beiden Sprachen vertraut klingt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Esmeralda am 24.07.2020, 13:17 Uhr

Das kannst du natürlich und war auch in Deutschland manchmal Familientradition.

Ich persönlich frag mich allerdings, mit welcher Haltung man das Kind auf der Welt empfängt.

Ein Kind ist nicht eine Fortführung der Eltern, sondern ein idividuelles Wesen.
Dem wir Eigenständigkeit und Freiheit schenken können, so dass es eigene Entscheidungen trifft, z.B. auch zur Religion.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von luvi am 24.07.2020, 15:27 Uhr

Hallo,
Ich habe im Bekanntenkreis eine Familie, in der Vater und Sohn den gleichen Vornamen haben. Ich finde es schwierig. Wenn ich mit meinem Mann über diese Familie spreche, fragt einer immer wieder nach, wer jetzt damit gemeint ist, Vater oder Sohn. Viele nennen den Sohn nur noch Junior. Sogar die Mutter ist mittlerweile von der Namensgleichheit genervt.

Ich würde es deshalb nicht machen. Evtl. den Namen des Vaters als Zweitnamen oder einen ähnlichen Namen als Erstnamen.

LG luvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von bellis123 am 24.07.2020, 20:46 Uhr

Würde mir nicht gefallen. Woher weiß dann der "richtige" Nuradin, wer gemeint ist, z.B. wenn Briefe ankommen oder am Telefon jemand nach Nuradin fragt. Ich würde es als Jugendlicher nicht witzig finden wenn mein Vater grundsätzlich meine Post aufmachen würde, beispielsweise. Es wird sehr oft zu Verwechslungen kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von mia17 am 24.07.2020, 21:35 Uhr

Und wenn Du dann rufst, wer von beiden fühlt sich angesprochen???????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von kaempferin am 25.07.2020, 15:41 Uhr

Warum nicht?! - Und wie bereits geschrieben, ist das in einigen Ländern auch heute immer noch Tradition. Ist Dein Gatte Albaner?
Ohjee - und ich dachte, jetzt kommt irgend so ein "Phantasiename", bei dem man sich nich sicher ist, ob man den vergeben kann. Gab es hier ja auch schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Sommersturm86 am 25.07.2020, 21:43 Uhr

Mich würde es im Alltag eher stören. Wenn ich nuradin rufe und Sohn und Mann kommen angelaufen.
Aber an sich? Warum nicht. Wenn ihr das wollt und euch der Alltag dann nicht stört. Bei meinem Mann in der Familie war es üblich den Namen des Vaters als zweiten Namen zu bekommen. Wäre ja auch noch eine Möglichkeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Kacenka am 29.07.2020, 20:10 Uhr

Hier in Tschechien ist das sogar ziemlich gängig also jedenfalls nicht selten - wenn Ihr Euch einig seid, warum nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann ich meinen Sohn so nennen?

Antwort von Kacenka am 29.07.2020, 20:16 Uhr

Für sowas etablieren sich meist ganz von allein Kurz- und Koseformen, Spitznamen, so dass es selten zu Verwechslungen kommt. Mit der Post ist das schon schwieriger... Aber auch ein lösbares "Problem".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.